bootcamp kann festplatte nicht partitionieren

  1. davidmerlin

    davidmerlin Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    wollte jetzt auch mal winxp mit bootcamp testen.

    Zu erst hatte ich mit dem fehler zu kämpfen, das bootcamp die platte nicht formatieren wollte weil sie fehlerhaft ist.
    Hat ewig gedauert bis raus hatte das man das festplatten programm von der install cd starten muss..

    Naja, jetzt kommt ein neuer fehler, er kann die daten nicht verschieben, und ich solle doch bitte ein komplettes image ziehen und die festplatte formatieren.

    HÄ??

    Das kanns doch nich sein oder? Ich hab gar nich ne so große externe um mal eben ein 20gb image zu ziehen...

    Kennt wer das problem?
     
    davidmerlin, 25.08.2006
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Ja, das kennen viele!
     
    BirdOfPrey, 25.08.2006
  3. Flooo

    FloooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Also ich habe die Erfahrung gemacht das Bootkamp nicht partitionieren kann wenn die Platte sehr voll ist.

    Hatte extra 20 GB freigeschaufelt und dennoch gings nicht.

    Kann mir das nur so erklären das wohl diese 20 GB freier Platz in lauter kleinen Fragmenten über der Platte verteilt sind und nicht so einfach von Bootkamp zu einem zusammenhängenden raum geschoben werden können.

    Aus dem Grund habe ich dann auch meinen Benutzer ordner auf die Externe Festplatte kopiert, OSX neu aufgespielt und gleich als erstes mit Bootkamp Windows installiert.

    Erst anschließend die Daten wieder drauf.

    Dann gehts auch prima.

    Grüße,

    Flo
     
    Flooo, 25.08.2006
  4. traXXköter

    traXXköterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    hi! hab das gleiche problem. der boot camp assistent bricht mit der meldung ab, dass die überprüfung der festplatte fehlgeschlagen sei.

    alles schon probiert. festplatten dienstprogramm. zugriffsrechte repariert, aber trotzdem nix!

    auf der osx 1cd (dvd?) gibts nur einen installer, auf der 2er nur ein dokument?
    wo is der jetzt bitte?

    ich hab ne ~97gb platte, 54 davon frei. tja, dass is der scheiss am mac, dass man nicht defragmentieren kann!!
     
    traXXköter, 26.08.2006
  5. Stesch

    SteschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    4
    @traXXköter: Am Anfang der Installation mittls OS X DVD kommt oben eine Menüleiste, dort kann u.a. das FPDP auswählen
     
    Stesch, 26.08.2006
  6. StruppiMac

    StruppiMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Bootcamp kann nicht partitionieren, wenn Dateien auf dem Teil der Platte liegen, der die Windows-Partition werden soll und diese nicht verschoben werden können...
    Da hilft nur ein Boot von DVD und eine Kopierorgie auf und von FireWire Platte oder eine Neuinstallation von MacOS
     
    StruppiMac, 26.08.2006
  7. traXXköter

    traXXköterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    jaja, ich gnu...

    von cd aus 'booten' wär eindeutiger gewesen als 'programm von cd starten' :rolleyes:

    jetzt hats geklappt :D THX
     
    traXXköter, 26.08.2006
  8. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Ne der sch*** ist das man Windows defragmentieren muß,Mac OS X macht das von alleine.:cool:
     
    Rick42, 26.08.2006
  9. StruppiMac

    StruppiMacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    39
    Wollt grad sagen - immer diese Windows Leute, die einen "Beschleunigen Knopf" brauchen - egal was auch immer der macht - sie wollen Ihn einfach :cool:
     
    StruppiMac, 27.08.2006
Die Seite wird geladen...