BootCamp erfolgreich *installiert* Wie geht's jetzt weiter!?

  1. pixeltraum

    pixeltraum Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    13
    moin, moin, ...

    hab' heute morgen erfolgreich und ohne probleme Windows XP Prof SP2 unter BootCamp auf meinem Intel iMac installiert ... klappt alles wunderbar! Ist es tatsächlich nun so daß man (ich hab' NTFS formatiert) keinerlei Austauschmöglichkeiten hat ausser man stöpselt was Externes an!? :eek:
     
    pixeltraum, 22.12.2006
    #1
  2. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    50
    ja ist so...Mach es in Fat32,dann klappt es wunderbar.
     
    sonny1406, 22.12.2006
    #2
  3. pixeltraum

    pixeltraum Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    13
    mist ... wie schmeiss ich alles nochmal runter!?
     
    pixeltraum, 22.12.2006
    #3
  4. NickD

    NickD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    bootcamp öffnen, dann die option "zu einer vereinen" oder so ähnlichen wählen, "weiter" klicken und neustart. windows ist weg.....dann wieder alles von vorn, aber mit fat32 ;)
     
    NickD, 22.12.2006
    #4
  5. gfc

    gfc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Nein, gibt Software für Windows, mit der du HFS+ einbinden kannst:

    Z.B.: http://www.mediafour.com/products/macdrive6/

    Ich würd dringend auf NTFS setzen.
     
    gfc, 22.12.2006
    #5
  6. NickD

    NickD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    aus welchem grund würdest du "dringend" auf ntfs setzen?
    ich nutze eigentlich auch ntfs, jedoch aus transfergründen bin ich auf fat32 umgestiegen und hab wirklich garkeine probleme oder einschränkungen in irgendeiner art!

    lg, nick
     
    NickD, 22.12.2006
    #6
  7. geri1980at

    geri1980at MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    6
    ich bin wieder auf ntfs mit macdrive umgestiegen, als ich versucht hab ne 5 gb datei rüber zu kopieren :)
     
    geri1980at, 22.12.2006
    #7
  8. NickD

    NickD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    das ging eigentlich bei mir.-......ok bei mir waren es 4.8 gb.....und das hat nicht viel länger gedauert als normal. vielleicht hab ich nicht genau drauf geachtet!?
     
    NickD, 22.12.2006
    #8
  9. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    50
    Normal kann Fat 32 nur 4 GB....
     
    sonny1406, 22.12.2006
    #9
  10. gfc

    gfc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Fat ist einfach nur schlecht. Es unterstützt weder Zugriffsrechte (gut, als seltene Anwendung unwichtig), defragmentiert viel stärker aufgrund der grösseren Sektorgrösse, ist deutlich inperformanter bei grösseren Files und da deutlich inperformanter etc. etc. etc.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - BootCamp erfolgreich *installiert*
  1. riesenfisch
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    115
  2. RonSom1976
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    268
    futureformer
    01.07.2017
  3. svenwo
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    494
    Roman78
    26.06.2017
  4. newmaci
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    415
    newmaci
    23.06.2017
  5. Zaphod3000
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    9.356
    1mac
    31.07.2010