BootCamp auf MBA, und ein paar Fragen

Ronny84

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
901
Punkte Reaktionen
7
Hallo,

ich möchte gerne auf meine MacBook Air (neues Modell) und der OSX Version 10.6.7 Windows XP oder Windows 7 installieren. (bin mir noch nicht sicher welches OS)

Da ich eines der beiden MS System über BootCamp installieren möchte, wollte ich vorab fragen, ob ich etwas "bestimmtes" beachten muss bei der installation?!

Ist eine Installation von Windows/BootCamp ohne weiteres möglich?

Das Datei-System und Windows soll dann "NTFS" werden. Wann und wo sollte ich es am besten formatieren???

Hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Danke
 

manue

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
27.140
Punkte Reaktionen
2.231
ich möchte gerne auf meine MacBook Air (neues Modell) und der OSX Version 10.6.7 Windows XP oder Windows 7 installieren. (bin mir noch nicht sicher welches OS)

Kannst nur Win7 installieren; XP wird nicht mehr mit Treiber versorgt.

Ist eine Installation von Windows/BootCamp ohne weiteres möglich?

Ja.

Das Datei-System und Windows soll dann "NTFS" werden. Wann und wo sollte ich es am besten formatieren???

Muss ja.
Win7 DVD booten und vor dem installieren NTFS formatieren.
 

AppleJulian

Mitglied
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
671
Punkte Reaktionen
19
Und am Ende wenn's läuft nochmal die Apple DVD rein.
 

Ronny84

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
901
Punkte Reaktionen
7
Ah... das wusste ich zum beispiel nicht, das XP nicht mehr auf den neuen Geräten läuft, zwecks Treibern. Werde dann eine BC Partition anlegen, und anschließend über die Win7 DVD, die Installation ganz normal starten. Sollten dann noch Treiber fehlen, werde ich den MacBook Air USB Stick einstecken und die Apple Treiber nach installieren.
 

manue

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.11.2006
Beiträge
27.140
Punkte Reaktionen
2.231
Sollten dann noch Treiber fehlen, werde ich den MacBook Air USB Stick einstecken und die Apple Treiber nach installieren.

Musst du machen, da da z.B. die Treiber fürs Trackpad und die iSight drauf sind.
 

Ronny84

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
901
Punkte Reaktionen
7
Auf meinen Firmen PC läuft noch die oben genannte Win7 Version. Wenn ich diesen formatiere, kann ich dann Win7 auf dem MBA installieren? Wie sieht es dann mit meiner aktivierten Lizenz aus?
Die ist ja nur für einen Arbeitsplatz. Die ist ja nun schon aktiviert bei MS. Kann ich da Probleme bekommen? Kennt sich jemand damit aus?
 

andi42

Mitglied
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
953
Punkte Reaktionen
168
Du darfst das Windows nur auf einem Gerät gleichzeitig installiert haben, aber wenn du es auf dem anderen PC gelöscht hast ist es kein Problem. Bei der Aktivierung wenns übers Internet nicht geht telefonisch aktivieren und sagen, dass einen neuen Rechner hast und die Lizenz nun dort verwendest.
 

TCS

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
1.225
Punkte Reaktionen
155
Manchmal hilft da ein Neustart, sonst mal nach einem Defragmentierungstool für Mac gucken...

Es geht auch der Umweg immer häppchenweise partitionieren, also z.B. erst 20GB, löschen, 30GB, löschen, 40GB, ... funktioniert zu 80% aber aufwendig
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Punkte Reaktionen
646
Oder Du machst das, was in der Fehlermeldung steht.

Festplattendienstprogramm, Wiederherstellen, Quelle: Interne Festplatte, Ziel: Externe Festplatte, Mac neu starten, alt- Taste gedrückt halten, von der externen Festplatte starten, Festplattendienstprogramm, interne Festplatte löschen, Wiederherstellen in die andere Richtung, Mac neu starten, Bootcamp- Assistenten erneut starten.

KaiAmMac
 

sailingHobbit

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
6.401
Punkte Reaktionen
1.596
Nur so als Hinweis: soweit ich weiß sind auf dem USB Stick vom Air keine Boot Camp Treiber enthalten. Man muss diese mit dem Boot Camp Assistenten runterladen und auf einen eigenen USB-Stick oder DVD kopieren.
 

andi42

Mitglied
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
953
Punkte Reaktionen
168
Soweit ich weiß darf man ein und die selbe Lizenz auf 2 Geräten (1x mobil und 1x stationär) installieren.

Nein, bei Windows nicht, aber ich glaub bei Office wars früher mal so.
Windows-EULA schrieb:
1.1 Installation und Verwendung. Sie sind berechtigt, eine Kopie der Software auf einem einzigen Computer (...) zu installieren, zu verwenden, darauf zuzugreifen, sie anzuzeigen und auszuführen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TCS

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.01.2004
Beiträge
1.225
Punkte Reaktionen
155
Es hat doch hier mal jemand einen Link zu den einzelnen entpackten BC Treibern gepostet, schön nach Modell sortiert... Wer wars? Freiwillige vor, wär mal was für Sticky, die Treiberfragen sind schon recht oft.
 
Oben Unten