Boot Stick

Diskutiere das Thema Boot Stick im Forum Umsteiger und Einsteiger. Moin, ich habe ein dringendes Problem. Ich will Mac OS X Mojave per Boot Stick installieren, folge eigentlich auch...

MoritzB

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
9
Moin, ich habe ein dringendes Problem. Ich will Mac OS X Mojave per Boot Stick installieren, folge eigentlich auch allen Anweisungen aus dem Internet und habe Schon Dutzende Videos geschaut. Komme einfach nicht mehr weiter :/
 

TMacMini

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
Und wir sollen jetzt raten, an welcher Stelle Du nicht weiterkommst, was genau nicht funktioniert, auf welchem Mac Du es installieren willst ?


Es gibt eine Anleitung, von Leuten, die es wissen müssen:


https://support.apple.com/de-de/HT201372


Ausprobieren, wenn es nicht klappt, dann das Problem beschreiben, incl. einer wortwörtlichen eventuellen Fehlermeldung. :)

Viel Erfolg.

 

MoritzB

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
9
Huch:rolleyes:. Wollte eigentlich noch was dran hängen… naja. Also ich habe die "große" Installier Version (ca.6 GB) von Mojave auf meinem Macbook. Dann habe ich natürlich alle Anweisungen befolgt und gebe dann im Terminal das hier ein:
sudo /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/usb
So, dann werde ich auch nach meinem Passwort gefragt. Wenn ich das eingebe geht's leider nicht mehr weiter:
sudo: /Applications/Install macOS Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia: command not found

Vielleicht hilft das :)
Vielen Dank
 

TMacMini

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
Klingt ein wenig, als ob das Kennwort falsch ist.

Oder, als ob der Rechner statt dem Kennwort ein Kommando erwartet.

Ich erstelle immer nach der Anleitung, ich kann Dir berichten, die funktioniert.

Bedienerfehler ist ausgeschlossen ? Wir können Dir schlecht über die Schulter sehen.
 

MoritzB

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
9
Passwort ist auf jeden Fall nicht falsch.
Ich beschreibe einmal wie ich es gemacht habe.
1.Installer runtergeladen
2.Stick im Festpattendienstprogramm gelöscht bzw formatiert und auf Mac Os Exdented gestellt.
3.Im Terminal den Text von Apple kopiert für Mojave
4.Eingegeben
5. Passwort eingegeben
und ab da geht's nicht mehr weiter

kleine frage. lass ich den Installer einfach im Programme Ordner oder kommt der auf den Stick?
 

TMacMini

Mitglied
Mitglied seit
18.02.2016
Beiträge
2.815
„Command not found“ heißt für mich, dass der Befehl falsch ist.

Definitiv richtig kopiert ?


Wo sind die Cracks hier ? ;)
 

MoritzB

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
9
Ich wüsste nicht was falsch kopiert sein sollte :)
sudo /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume

Dieser command ist der Einzige den ich eingebe und falsch dürfte er ja nicht sein, weil ich ja auch weiter geleitet werde zur Passwort abfrage. Erst nach dem Passwort kommt die Fehlermeldung...
 

MoritzB

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
9
Und ich wollte noch fragen wo ich den Installer denn genau hin packen soll… in den formatierten Stick oder einfach auf dem PC lassen?
 

redfootthefence

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2016
Beiträge
641
Ist auch meine Annahme.
Stimmt dieser Pfad auch wirklich bei dir: /Applications/Install macOS Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia? Also liegt createinstallmedia auch wirklich dort?
 

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.447
Unter welchem System willst du den Stick erstellen?
Ab High Sierra ist es
Code:
sudo /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume
vor High Sierra ist es
Code:
sudo /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/MyVolume --applicationpath /Applications/Install\ macOS\ Mojave.app
Wie im Artikel von Apple beschrieben

Und hat der Stick auch den Namen "usb"? Ansonsten entweder das Argument oder den Namen des Stick ändern.

Und nein, der Installer kommt nicht zusätzlich auf den Stick.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: FelixMacintosh

win2mac

Mitglied
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
3.296
Bist Du als Admin angemeldet? Schau mal ins Paket ob createinstallmedia drin ist.
 

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Ich erstelle gerade testweise einen Mojavestick mit diskmakerX 8.03...
Ergebnis: Stick wurde bootfähig erstellt, es gibt immer mal wieder eine Prozentangabe über den Fortschritt, am ende kommt eine Fertigmeldung per Fenster.
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
5.772
Wenn kein Kopierfehler gemacht worden ist, ist
der Installer nicht in Programme
oder umbenannt
oder der Installer ist kein Installer sondern nur ein Update (muss etwa 6-7 GB groß sein)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TMacMini

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Ich hab da auch schon geflucht, meist ist irgendwo eine Leerstelle falsch, hatte die Einzelnen Pfade mal vom Finder den Terminal gezogen da hatte es dann funktioniert.
Aber so oft wie es nicht funktioniert hat, da hatte ich keinen Bock mehr und mache es mit diskmakerX (Version beachten).
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
5.772
man kann auch das Paket öffnen und den Pfad bis createinstallmedia ins Terminal ziehen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NewmacCMD und dg2rbf

NewmacCMD

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2018
Beiträge
451
Ich erstelle gerade testweise einen Mojavestick mit diskmakerX 8.03...
Ergebnis: Stick wurde bootfähig erstellt, es gibt immer mal wieder eine Prozentangabe über den Fortschritt, am ende kommt eine Fertigmeldung per Fenster.
Mach's dir einfach: https://diskmakerx.com/

Dabei geduld haben, es wird kein fortschrittsfenster angezeigt. Aber das programm meldet sich, wenn es fertig ist.
Unter Mitteilungen kommt alle 5% eine Nachricht. Sind von gestern noch vorhanden bei mir.
 
Oben