Boot Stick erstellt, aber nicht als Startvolume auswählbar

iPepe

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2014
Beiträge
10
Hallo,
leider hat meine Recherche zum Thema nicht geholfen.
Ich habe Folgendes Problem:
Ich möchte macOS Big Sur clean installieren und habe dafür einen Boot Stick erstellt. Diesen kann ich aber nicht als Startvolume festlegen. Weder in den Systemeinstellungen noch beim Neustart bei gedrückter "alt"-Taste. Der Stick wird einfach nicht aufgeführt.
Den Stick habe ich einmal mit dem Terminal erstellt und einmal mit dem Programm "create disc creator". Auf drei verschiedenen Macs das gleiche Problem. Einen zweiten Stick habe ich leider nicht, jedoch habe ich es nochmals mit einer externen Festplatte versucht, auf der ich eigens dafür eine Partition angelegt habe. Gleiches Phänomen.

Vielen Dank für hilfreiche Tipps,
Sebastian
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.496
Hi,
und meinen Tip auch selbst beherzigen.
Franz
 

iPepe

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2014
Beiträge
10

Vielen Dank erstmal für die schnelle Hilfe. Den Link habe ich auch bereits gefunden. Allerdings muss man dort ein Firmware Passwort vergeben und da hatte ich dann Skrupel bekommen. Zumal ich in der Vergangenheit schonmal einen clean Install gemacht habe und ich immer vom Stick booten konnte.
Deshalb hatte ich dies als Fehlerquelle ausgeschlossen.
Booten von einer externen Platte sollte doch aber eigentlich auch funktionieren oder? Nur falls wirklich der Stick defekt ist...
 

HeleneFischer

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2016
Beiträge
267
Booten von einer externen Platte sollte doch aber eigentlich auch funktionieren oder? Nur falls wirklich der Stick defekt ist...
Bevor du die jetzt eine Festplatte "zerschießt" wirf doch einfach bei einem bekannten Online Verkäufer einen Sticke deiner Wahl (meine wäre SanDisk) in den Einkaufswagen und mach es nochmal, sobald der Stick da ist (ein, zwei Tage).
 

Rellat

Mitglied
Mitglied seit
26.04.2012
Beiträge
606
Vielen Dank erstmal für die schnelle Hilfe. Den Link habe ich auch bereits gefunden. Allerdings muss man dort ein Firmware Passwort vergeben und da hatte ich dann Skrupel bekommen. Zumal ich in der Vergangenheit schonmal einen clean Install gemacht habe und ich immer vom Stick booten konnte.
Deshalb hatte ich dies als Fehlerquelle ausgeschlossen.
Booten von einer externen Platte sollte doch aber eigentlich auch funktionieren oder? Nur falls wirklich der Stick defekt ist...
Das verstehe ich nun aber nicht ganz.
Bei der Einstellung ohne Sicherheit sollte es doch gehen von extern zu Booten aber eben ohne Passwort???
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.520
Also ich habe mal zum testen Big Sur geladen und bemühe den Install Disk Creator in der neuesten Version.
Und ich kann ohne Probleme einen Bootstick erstellen.
Ich verstehe nicht was du da machst und was da hackelt?
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.520
Nur zur Info an alle die es noch nicht bemerkt haben, seit Big Sur Version 11.1 (20C69) wird eine Clone oder Bootstick nicht mehr in der Systemeinstellung/Startvolume angezeigt.
Bei starten mit gedrückter ALTTASTE aber schon.
 

gishmo

Mitglied
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
961
Je nach dem wie alt dein Rechner ist, musst Du ins Start-Sicherheits-Programm gehen und das Booten von einem Stick erlauben. So wie es im Apple-Dokument, das ekki161 verlinkt hat, genannt wird. Ohne diese Einstellung siehst Du den Stick nicht.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.520
Stimmt das hatte ich total vergessen, bei Mac's mit dem T2 Chip muss man das explizit erlauben.
CMD+R und dann oben das STARTSICHERHEITSPROGRAMM auf rufen dort bisschen runterscrollen und den externen BOOT erlauben.
 

iPepe

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.05.2014
Beiträge
10
Habs nun hinbekommen. Es lag wohl tatsächlich am Stick. Nur den hatte ich probiert auch beim Booten auszuwählen. Die externe Platte hatte ich dann nur noch in den Systemeinstellungen als Startvolume auszuwählen versucht. Der Tipp war also sehr hilfreich.
Mit dem neuen Stick klappt es nun endlich.
1000 Dank für die vielen schnellen und hilfreichen Antworten! So stellt man sich ein Forum vor!! (y)

Viele Grüße,
Sebastian
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.520
Das freut mich das du es hinbekommen hast und auch danke an dich für die Anerkennung unsrer Hilfe.:clap:
 
Oben