Boot Problem

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von trixter, 29.08.2006.

  1. trixter

    trixter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.852
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    lo, kann mir jemand sagen, was da passiert ist. bis jetzt lief alles einwandfrei keine probleme, seit gestern habe ich folgendes problem:

    wenn ich das notebook neustarte oder ausschalte, bootet erstmal mac nicht, sondern zeigt mir für 10-15 sekunden ein ordner mit einen "?" danach bootet er erst
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.410
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Leg mal in den Systemeinstellungen das Start System neu fest.
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    das bedeutet, dass das System nicht auf Anhieb erkannt wird. Ich wuerde entweder von DVD booten und die File Struktur ueberpruefen (Festplatte reparieren) oder - wenn du 10.4 hast - mit der shift Taste booten (save mode). Dabei wird ein reparieren der File Struktur erzwungen. Dananch solltest du den Rechner normal booten da im save mode nur die wesentlichen Kernel Extensions geladen werden.
     
  4. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    das heisst er hat erstmal massive probleme ein bootdevice zu finden, fängt sich dann aber und bootet.
    im worst case bedeutet das, dass sich deine festplatte langsam verabschiedet und du nach einiger zeit nicht nur 10-15 sekunden warten musst, sondern der mac dann gar nicht mehr hoch fährt.

    schleunigst backuppen (nur für den fall) und mal mit der systemcd booten und den check vom festplattendienstprogramm durchlaufen lassen.

    edit:
    ach mist.. zu langsam.
     
  5. trixter

    trixter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.852
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    danke für alle ideen, ich hab so gemacht, systemeinstellungen, startvolume und tiger ausgewählt gestartet und hui, alles geht wie am ersten tag? was war los? :)
     
  6. trixter

    trixter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.852
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    kann mir jemand noch mal helfen??? im laufenden betrieb hat sich das macbook aufgehängt, jetzt bootet er nicht mehr, nur von cd? findet keine festplatte mehr?

    was kann ich da machen????
     
  7. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Das klingt so, als ob es mit dem file system der boot Platte ein Problem gibt. Starte den Rechner wie oben beschrieben mit der shift Taste oder boote alternativ das Festplattendienstprogramm von der CD/DVD und starte "Festplatte Reparieren" von dort.
     
  8. trixter

    trixter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.852
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    kann ich leider nicht, er zeigt mir keine festplatte an, nur das laufwerk
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
  10. trixter

    trixter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.852
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    ich habe den support angerufen und dann hat er mir gesagt, das ich alt-apfel-r-p drücken soll das ganze mal bis 3x gestartet wird, auch nichts passiert, jetzt wird die hd getauscht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen