Benutzerdefinierte Suche

Boot Camp Assistent bricht ab

  1. LMigo

    LMigo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Mac Book Pro C2D und möchte gerne Windows mit Boot Camp installieren…
    leider bricht der Boot Camp Assistent mit der Meldung ab dass die HDD nicht partitioniert werden kann weil einige Dateien nicht verschoben werden konnten… und als Lösung steht dass ich eine Sicherung der HDD machen soll und die HDD nochmals als Mac OS Extendet (Journaled) formatieren soll und anschließend den Boot Camp Assistenten nochmals starten soll… das habe ich gemacht es kommt aber wieder die gleiche meldung…

    weiß jemand was ich da machen kann?

    ich dachte mir, ich kann ja meine festplatte selber mit dem festplatten dienstprogramm partitionieren und das mac os sicherungs image wieder aufspielen… aber kann ich die zweite partition dann auch nachträglich als ntfs umformatieren?
     
    LMigo, 27.11.2006
  2. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Nein.
    Das Festplattendienstprogramm kann das nicht.
    Partitionieren mußt du meines Wissens mit diskutil im Terminal (wenn nicht mit Boot Camp eben), und NTFS formatieren kann nur Windows (sowie einige Tools von Fremdanbietern vielleicht - aber eben OS X und seine Bestandteile nicht)
     
    performa, 27.11.2006
  3. LMigo

    LMigo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    also… ich habe jetzt meine festplatte in zwei teile partitioniert… die eine "mac osx" und die andere heißt "windows" (32gb größe)… das problem ist jetzt nur dass meine "zwei" platten im mac os extendet format sind… wie kann ich nun die platte windows auf ntfs formatieren? wenn ich mit meiner windows cd das setup boote dann hängt er sich nach dem laden der hardware komponenten auf, denke das liegt daran dass es keine ntfs platte gibt…
    also sollte ich jetzt meine windows platte erst mal auf ntfs formatieren, wie oder mit welchen zusatz programmen kann ich das machen?
     
    LMigo, 28.11.2006
  4. eBär

    eBärMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    23
    Du hast doch eine Win-XP-CD mit "integriertem" Service-Pack2 ???
     
    eBär, 28.11.2006
  5. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    So, womit denn? ;)
    NOCHMAL!!!
    Du kannst deine Platte für Windows-Zwecke NICHT mit dem Festplattendienstprogramm formatieren.
    Und dieses ist eigentlich die einzige wahrscheinliche Möglichkeit, wie du zu zwei "OS X Extended"-Partitionen gekommen bist.

    Du mußt dafür Boot Camp verwenden.
    Und dieses wird dir garantiert keine zwei Partitionen mit "Mac OS X extended" erstellen.

    Im Terminal (Diskutil) geht das auch - dann solltest du aber wissen, was du tust.
    Und das erstellt dir auch keine keine 2 OS X extended-Partitionen, wenn du es richtig machst ;)
     
    performa, 28.11.2006
  6. LMigo

    LMigo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    LMigo, 28.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Boot Camp Assistent
  1. Prinz Herbert
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    2.245
    Thunderbirds
    11.08.2013
  2. coprop
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.370
  3. doppelpunkthexe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.123
    oneOeight
    31.08.2012
  4. apfelmus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    728
  5. kleines0011
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    497
    falkgottschalk
    11.12.2009