Bookmarks Safari im/export

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von KAISERFRANZZ, 11.07.2003.

  1. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    02.07.2003
    hallo apple gemeinde,

    der browser von apple ist ja echt schön und schnell und gibt einem ja nun endlich die möglichkeit sich von M$ zu verabschieden.

    was jedoch total nervt ist, das man nicht seine bookmarks importieren kann. safari holt sich zwar die favoriten vom IE, das klappt ja ganz gut, aber wenn man jetzt eine spezielle bookmark-liste einspielen will, steht man echt im regen...

    sogar in der safari-hilfe steht, das das importieren von bookmarklisten aus anderen browsern nicht möglich ist - "man könnte ein zweites fenster öffenen und cut and paste..." - DAS FINDE ICH ECHT ARM VON APPLE!

    motz

    kennt einer von euch einen trick, oder ein tool, der das kann?

    danke für eure hilfe, denn ich habe keine lust über 100 lesezeichen zu verschieben...

    :confused:
     
  2. Hi!

    Also ich hab irgendwo gelesen dass wenn man im Internet Explorer die Favoriten exportiert dann hat man ja eine HTML Datei mit dem Namen Bookmark.htm

    und diese müsste laut dem Bericht ganz einfach in Safari zu importieren sein.

    Ich hab noch keinen Mac deshalb konnte ich das noch nicht testen, aber in Safari gibts doch bestimmt eine "Import/Export Funktion.

    Gruss

    RETRAX

    defekter Link entfernt
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    vielleicht geht das mit bookit .

    mfg
    Mauki
     
  4. Safari-Lesezeichen, wenn noch nicht zu spät …

    Ich verstehe euch nicht, in der Safari-Hilfe stehts doch:

    "Wenn Sie Safari zum ersten Mal öffnen, importiert das Programm automatisch Ihre Favoriten aus Microsoft Internet Explorer, Netscape Navigator und Mozilla.
    Derzeit kann Safari Lesezeichen nicht direkt aus anderen Web-Browsern importieren. Sie können aber unter Umständen Ihre Lesezeichen in Safari bewegen, indem Sie diese als HTML-Dokument aus Ihrem Web-Browser exportieren. Öffnen Sie dann dieses Dokument in Safari. Öffnen Sie zudem in einem separaten Fenster Ihre "Lesezeichen-Sammlung". Bewegen Sie dann die Links aus dem ersten Fenster in eine Sammlung in Ihrer "Lesezeichen-Sammlung"."

    Beides hat bei mir funktioniert.
    Davon abgesehen habe ich unter 9.2 auch mit Mozilla Netscape-Mails bzw. Bookmarks importiert, obwohl das angeblich nicht möglich ist (habe halt bei der Frage aus welchem Browser einfach einen angeklickt – Eudora – auch wenn ich dann Netscapedaten importiert habe). Wichtig ist halt: Erst aus altem Broweser exportieren, dann mit neuem Browser importieren.

    In der Hoffnung mich nicht lächerlich zu machen und hier – mit zweiwöchiger Verspätung – Allgemeinwissen zu posten (Thema scheint mir doch sehr simpel im Vergleich zu anderen) und damit für Verärgerung zu sorgen verabschiede ich mich in einen schönen Festivalurlaub drumm :music
     
  5. Korrektur Import Lesezeichen Netscape/Safari

    Ha, ist das OSX fies! Habe eben gemerkt, dass obige Antwort zwar gestimmt hat auf meinem Rechner in der Arbeit, aber das lag vielleicht daran, dass es ein neuer G4 war mit OSX und Classic-Umgebung ist. Jetzt habe ich gerade zuhause auf imacG3 von OS 9.22 auf OSX umgerüstet und siehe da: Anscheinend wird so ganz nebenbei beim bisherigen Browser (in dem Fall Netscape 6.2) ein neuer Mozilla angelegt (in privat/dokumente/Mozilla), mit null Lesezeichen bzw. denen von Netscape. Der alte Dokumente-Ordner auf dem Rechner bleibt aber erhalten, da sind im Mozilla-Ordner die eigentlichen Lesezeichen "bookmarks". Einfach via Safari öffnen und dann geht auch hier der Import. jemand könnte ja mal ausprobieren, erst die Mozilla-Ordner-Inhalte auszutauschen und dann Safari zu öffnen (holtsich ja angeblich die Bookmarks beim ersten Start).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen