Bluetoothhandy und Powerbook

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Wolfsbein, 16.02.2005.

  1. Wolfsbein

    Wolfsbein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Hallo

    bei mir steht demnächst die Anschaffung eins PBs an :D. Außerdem ein Vertragswechsel fürs Handy. Ich hätte gerne ein paar Erfahrungsberichte zu aktuellen Handys. Ich möchte auf jeden Fall iCal und das Adressbuch syncen. Es sollte auch möglich sein mehrere Adressen und Nummern / E-Mailadressen zu einem Kontakt zu haben. Im Forum habe ich schon gelesen, dass die Sony-Ericssons ganz gut sein sollen. Wie sieht es da konkret mit P910i, K700i und dem S700i aus? Das Siemens S65 soll auch ganz gut sein. Ist da was dran? Das Samsung D500 würde mir auch noch gefallen, aber das soll angeblich gar nicht über rSync gehen? Danke.
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.509
    Zustimmungen:
    644
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Nimm ein Sony Ericsson!
    Alles andere bedeutet Kompromisse in Kompatibilität! (S65 hatte ich auch mal).
     
  3. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Hab ein K700i(o2, minimales Branding, keine Funktionseinschränkungen gegenüber der originalen FW) im Einsatz (früher S55). Bin recht begeistert, der Sync klappt problemlos für Adressbuch und iCal, die Übertragung von Dateien ebenfalls. Es gibt auch passende (kostenlose) Theme-Editoren die auf dem Mac laufen. Das K700i wird m.E. zu Recht wie auch die Vorgänger T610 etc. als Mac-kompatibel angepriesen. Für mich ein Minus (ist aber Geschmackssache): Man kann Gruppen keinen Klingelton oder sonstige Properties zuweisen. Ist aber nicht wirklich schlimm.

    Achtung: Bei Vodafone-Branding gehen keine eigenen MP3-Dateien als Klingelton auszuwählen.

    gruss vom Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2005
  4. thomas s

    thomas s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.07.2004
    ich habe seit kurzem ein Siemens SX1, das synchronisiert wunderbar mit dem PB (sogar die Adressbuchbilder werden ins Telefon übernommen).

    ciao
    Thomas
     
  5. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    also die gute kompatibilität des k700i kann ich leider nicht bestätigen.
    je nach dem wie es für einen persönlich wichtig ist ist es ein mehr oder minder großer minuspunkt, das lediglich namen und nummern gesynct werden. adressen und bilder bleiben außen vor.

    zudem passiert es bei mir manchmal, das ich nach einmaligem syncen manche kontakte doppelt habe, oder im gegenzug andere gelöscht sind.

    wie problemlos dagegen das T68i war...
     
  6. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Kannst hier ja auch mal stöbern...
     
  7. herrbouffier

    herrbouffier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.10.2004
    kann dem nur zustimmen. sorry, aber kompatibiltät ist für mich etwas anderes. erst wenn wirklich die daten, wie sie im adressbuch sind beim syncen übernommen werden kann man meiner meinung nach davon sprechen.
    natürlich funktioniert der kontaktaustausch, aber eben nur eingeschränkt.
    ich habe mir das k700i auch vor kurzem erst geholt, hatte aber irgendwie mehr erwartet.

    wär schön wenn sich bei kommenden updates die synchronisationsmöglichkeiten verbessern würden.

    ansonsten bleibt vielleicht nur auf das iPhone warten ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2005
  8. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    25.07.2004
    ich hab das K700i an dem tag bekommen, an dem es in deutschland offiziell released wurde. irgendwann ende juni letzten jahres.
    damal hab ich mir noch hoffnungen gemacht, das die kompatibilität mit neuen isync-versionen oder firmware-upgrades verbessert wird. leider ist garnichts in dieser richtung geschehen und ich bin enttäuscht von apple und von sonyericsson.

    es bleibt wirklich nur die hoffnung aufs iphone...
    die geräte, die wirklich gut isync-kompatibel sind laufen unter symbian. leider sind das fast alles smartphones, die mir viel zu groß sind. ich finde das k700i eher normalgroß, aber gegenüber einem P910i oder diesem dicken nokia-teil wirkt es doch ziemlich elegant und klein
     
  9. Wolfsbein

    Wolfsbein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Danke. Was es auf den Apple Seiten so alles gibt.
     
  10. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Ich habe mit diesem Thema schon ganze Nächte verbracht:
    Es gibt bisher kein einziges Handy, aber auch garkeines, das mit isync 100% synct.
    Traurig, aber wahr. Noch nichtmal beim eigenen iPod der neuesten Generation hat Apple es geschafft eine reibungslose Synchronisierung des Kalenders zu ermöglichen. Die positiven Berichte einiger User beruhen meist darauf, dass sie nicht alle Funktionen nutzen oder die Bugs noch nicht entdeckt haben. Die Liste auf der Apple-Website ist der größte Witz. Das sind alles Handys, die zwar von isync erkannt werden, mehr aber nicht.
    Die wenigsten Probleme scheint es mit den alten Sony-Ericsson-Modellen zu geben. Ab K700i wirds grottig.

    Gruß Ralf

    EDIT:
    Ich persönlich habs mir abgeschminkt, ich nutze fortan nur noch Handys mit denen man gut telefonieren kann und die schnuckelig ausschauen. Alles andere führt leider nur zu Enttäuschungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen