Bluetooth - Maus

rodriguez

Mitglied
Thread Starter
Registriert
07.12.2004
Beiträge
424
ich würde mir ganz gern eine zulegen, bin aber ein bisschen misstrauisch, ob ich dann nicht jede 2. Woche neue Akkus kaufen kann ?? Bei täglicher Nutzung ?
Hat da jemand schon Erfahrungen sammeln können ?
 

7eleven

Mitglied
Registriert
24.12.2004
Beiträge
872
Neue Akku´s kaufen? Akku´s lädt man wieder auf. :D

Spass beiseite, ich hab ne MX900 und muss die ca. alle 2-3 Tage laden, ich nutze mein iBook ca. 5 Stunden täglich. Liegt aber ne schicke Ladestation bei.

Gruss, Andi.
 

jofamac

Aktives Mitglied
Registriert
01.07.2004
Beiträge
2.111
Akkus in der Bluetooth-Maus sind eigentlich nicht gut, da sie eine nicht so konstante Stromzufuhr wie eine Batterie liefern und es so zu Störungen kommen kann. Ich kenne einen, der mit seinem PB an de Uni nur seine Apple Mouse bluetooth nimmt und seine Batterien halten schon seit Wochen. Wie andere Mäuse im Stromverbrauch sind weiß ich nicht
 
V

v-X

mx900 von logitech oder die original apple maus, die kann man soweit ich weiß sogra unten ausschalten, wenn man se net braucht
 

nader

Mitglied
Registriert
24.08.2004
Beiträge
229
also ich hatte mir die maus vorerst bestellt, da ich die ziemlich stylish fand... wie sich aber herausstellte war die sau ungemütlich und lag meiner meinung garnicht in der hand, besonders dann wenn man eine an die handfläche angepasste logitech hatte....
also ich würds lieber lassen weil 70 euro isn hammer....
 

tänzer

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
4.964
Also ich habe die original Apple Bluetooth Maus und die ist der Wahnsinn!

Ich finde die Logitech-Maus total häßlich; da brauche ich mir keinen schönen Mac zu kaufen, wenn ich dann so eine häßliche Maus und vielleicht noch nen weißen Monitor daneben stelle.....

Die Apple Maus liegt super in der Hand, man kann sie ausschalten und ne weitere Taste brauche ich net...
 

The_MiGo

Aktives Mitglied
Registriert
11.12.2004
Beiträge
1.665
die MX900 hält bei mir ewig dr PC ist mehr 24h 7d in der Woche an und die Maus hält gut eine bis zwei Wochen kommt auf mein zock verhalten an. habe die maus schon seit er erscheinung quasi seit über einem jahr und die Akkus sind noch top.
 

7eleven

Mitglied
Registriert
24.12.2004
Beiträge
872
The_MiGo schrieb:
die MX900 hält bei mir ewig dr PC ist mehr 24h 7d in der Woche an und die Maus hält gut eine bis zwei Wochen kommt auf mein zock verhalten an. habe die maus schon seit er erscheinung quasi seit über einem jahr und die Akkus sind noch top.

Ernsthaft?! Was für Akku´s hast du drin?
 

tobiasjanning

Mitglied
Registriert
04.09.2002
Beiträge
535
warum muss es unbedingt eine bluetooth muas sein? hab eine funkmaus von kensington, kegt super in der hand, hält gut 5 monate und ist mit garantie billiger als eine mit bluetooth.
weiss eh nicht was alle an dem standart so toll finden, es sei denn man nimmt das zum datenabgleich mit isync und handy..
ansonsten ist grad bei ner maus der funk billiger und genau so effektiv.
cu tobi janning
 
V

v-X

ganz einfach, wenn man bluetooth build-in hat, muss amn net noch was anschließen, so hab ich das komplette logitech desktop mx for bluetooth dran, ohne den empfänger zu brauchen, der steht im regal un nur der stromanschluss ist dran um die maus zu laden, doofer weise werden die akkus immer mitten am tag leer, auch wenn sie 2 wochen halten...
 

7eleven

Mitglied
Registriert
24.12.2004
Beiträge
872
Genau deshalb hab ich auch ne Bluetooth-Maus. Im Nachhinein regt mich das total auf, dass ich nicht gleich das komplette Set mit Tastatur genommen habe. Die Tastatur gibt es soweit ich weiss nicht einzeln, oder?

Halten bei euch die Batterien von der Maus wirklich 2 Wochen lang? Gibt´s ja fast nicht, ich muss spät. alle 3 Tage aufladen. Vielleicht sind meine Akku´s Schrott. Habt ihr immer noch die original Akku´s drin?
 
V

v-X

ich hab die original akkus drin, allerdings halten sie nimmer ganz so lang, durchschnittlich 1,2wochen..
die tastatur gibts net einzeln ne...
 

MacHei

Mitglied
Registriert
12.12.2003
Beiträge
605
bt-mouse und ladegeraet via usb zu betreiben passt irgendwie nicht zusammen !
da muss ich ja wieder etwas ins book einstecken - wozu dann bt ? eine "normale" funkmaus ist fuer diesen zweck (wenn man eh den usb stecker ins book steckt) wesentlich besser geeignet. die bt-mouse reagiert einfach einen tick langsamer als eine "normale funkmouse". das kann ich zumindest aus erfahrung von meinem pb sagen. ich funke zur zeit auch via bt - mit einer (schande ueber mich) ms intelli bt mouse. da ich recht grosse "klodeckel" habe, liegt die ms mouse einfach genial in der hand. wenn das teil weiss waere und nicht von ms hergestellt werden bzw. vertrieben wuerde, bin ich mir sicher, waere das teil ein renner.

so - nun duerft ihr mich steinigen
 

flohli

Mitglied
Registriert
23.08.2003
Beiträge
165
Hallo,

ich habe seit ca. einem Jahr die org. Bluetooth-Maus und Tastatur an meinem G4 iMac. Die hatte ich gleich zusammen mit dem M ac bestellt. Die Batterien der Tastatur habe ich vor zwei Wochen zum ersten Mal gewechselt und die der Maus halten bei mir zwei bis drei Monate. Ich schalte die Geräte nie ab, nur den iMac. Ich arbeite jeden Tag ca. zwei bis vier Stunden am Mac.

Für mich kamen aus optischen Gründen bisher nur die orginal Komponenten in Frage. Mit der Maus habe ich auch keine Probleme. Da ich allerdings doch etwas eine rechte Maustaste vermisse, habe ich mir die weiße MacMice Bluetooth-Maus bestellt, die ist aber noch nicht geliefert worden.

Gruss Floh
 

iMautze

Mitglied
Registriert
31.01.2004
Beiträge
413
Hallo,

hab die orginal Apple Bluetooth Maus, und muss sagen, dass die Batterien echt lange halten. Die Maus ansich ist auch genial, geht von selbst in en Stromsparmodus, liegt gut in der Hand, der Klickwiderstand lässt sich einstellen, die Maus lässt sich auch ganz abschalten, z.B. für den Transport...!
Das einzige, was mit einer Kabel Apple Pro Maus noch besser ist? Die Präzision fehlt der BT Maus im direkten Vergleich.
Die BT Tastatur wollte ich nicht, weil mir da die 2 praktischen USB Anschlüsse fehlen.
 

ps895

Mitglied
Registriert
15.08.2004
Beiträge
381
Ich hab die 900er zum Feste bekommen und find sie bis jetzt sehr angenehm, zur Akkulaufzeit kann ich noch nicht viel sagen hab die Maus erst vor ner Stunde angeschlossen, bin aber begeistert und finde so schlecht macht sie sich neben meinem PB gar nicht, und sie hat Scrollrad und 2te Maustaste die ich einfach nicht missen möchte!
 

aralka

Aktives Mitglied
Registriert
25.01.2002
Beiträge
2.286
johannes_falck@ schrieb:
Akkus in der Bluetooth-Maus sind eigentlich nicht gut, da sie eine nicht so konstante Stromzufuhr wie eine Batterie liefern und es so zu Störungen kommen kann. Ich kenne einen, der mit seinem PB an de Uni nur seine Apple Mouse bluetooth nimmt und seine Batterien halten schon seit Wochen. Wie andere Mäuse im Stromverbrauch sind weiß ich nicht

pardon, die Ausssage dürfte schlicht Quatsch sein,
Akkus der Größe AA/Mignon haben 1,2 V Nennspannung (NiCad als auch NiMH), Batterien üblicher Art haben 1,5 V,
wenn also die Spannung um 20 % sinkt, dann dürfte es bei der Batterie mit 1,2 V noch gut sein, beim Akku mit dann 0,96 V dann evtl. die Spannung nicht mehr ausreichend sein.
Daraus folgt, Zuhause mit Akkus und unterwegs und ohne Ladegerät u.U. mit Batterien (und Goldesel).

Gruß
aralka
 
V

v-X

dann sollte man sich stärkere akkus kaufen, die halten dann länger und wer wechslte immer die batterie wenn er grad mal das book zuklappt und auf ne lan geht..oder sich an den 1km entfernten grillplatz begibt um dort im internet zu surfen
 

aralka

Aktives Mitglied
Registriert
25.01.2002
Beiträge
2.286
ich benutze die MX 700 Funkmaus von Logitech und komme mit GP 2000 mAh Mignon-Akkus ca. 3 Tage hin
 

7eleven

Mitglied
Registriert
24.12.2004
Beiträge
872
v-X schrieb:
dann sollte man sich stärkere akkus kaufen, die halten dann länger und wer wechslte immer die batterie wenn er grad mal das book zuklappt und auf ne lan geht..oder sich an den 1km entfernten grillplatz begibt um dort im internet zu surfen

Daran dachte ich auch schon, aber auf der Innseite der Batteriedeckels steht eine Warnung:

Replace batteries at end of life with a similar type (NiMH 1500-1900 mAh).

Hätte da welche mit 2200 mAh. Kann ich die reintun, ohne das mir die Maus kaputt geht?
 
Oben