Bluetooth Maus und Tastatur: Klappt die OS-Installation?

  1. NetNic

    NetNic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    16
    Die Frage ist auf den ersten Blick vielleicht ein bisschen doof, aber sie kam mir, als ich überlegt habe, den Mac Mini mit Bluetooth und dazu passender Maus und Tastatur zu bestellen:

    Wie klappt das eigentlich mit der Installation von OS X?

    Am Anfang ist ja nichts installiert und man muss erstmal das Betriebssystem draufspielen.

    Reagiert da die Bluetooth-Tastatur (und Maus) dann schon direkt am Anfang?
    Weil da ja (denke ich mal) keinerlei Treiber installiert sind.

    Nicht das ich dann vom Monitor sitze und nichts eingeben kann, weil Bluetooth noch nicht aktiv ist.

    Oder brauch ich zur Installation 'ne kabelgebundene Maus/Tastatur?
     
    NetNic, 07.05.2005
    #1
  2. Thomax

    Thomax

    [Da eine Löschung nicht möglich ist wurde der Text von mir entfernt.]
     
    Thomax, 07.05.2005
    #2
  3. apple][c

    apple][c MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    190
    Als ich bei mir Tiger installiert habe, musste ich die Tastatur und das Trackpad vom PB verwenden. Erst nach fertiger Installation konnte ich Wireless KB und Mouse einbinden. Ich weiß aber nicht, wie Tiger sich verhält, wenn er keine andere Tastatur findet.
    Hier sollte wirklich ein Mini-User antworten, der das genau so ausprobiert hat.

    Marc
     
    apple][c, 07.05.2005
    #3
  4. NetNic

    NetNic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    16
    Mmmh, das wäre nämlich echt dämlich, wenn ich hier mit dem neuen Mac sitzen würde, aber nichts installieren kann, weil ich eine hochmoderne BT-Tastatur/Maus hab. :D
     
    NetNic, 07.05.2005
    #4
  5. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    hehe
    hab meinen mini mac auch mit bt mous und tastatur gekauft

    der tipp vom apple händler war ne alte usb maus zum konfigurieren zu nehmen. beim ersten start kam bei mir ne meldung das die tastatur nicht angeschlossen sei und wenn es eine bt-tastatur sei sollte ich diese einschalten das hab ich gemacht und schon gings los. dann nach den ganzen angaben hab ich dann mit der usb maus schnell die bt-maus konfiguriert und seit dem bin ich kabellos :)


    außerdem ist doch das Os schon isntalliert oder?! war zumindestens bei mir so ich dachte das sei normal
     
    hagbard86, 08.05.2005
    #5
  6. Novatlan

    Novatlan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Panther ist installiert.
    Tiger muss man noch drüberbügeln.
     
    Novatlan, 08.05.2005
    #6
  7. Johnny5

    Johnny5 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Bei cyberport.de kriegst du die neuen Rechner bereits mit komplett installiertem Betriebssystem drauf geliefert. Du brauchst dann nur noch entweder per FireWire deine Daten von deinem alten Rechner rüberziehen oder aber deine WEB Zugangskonfigurations Daten eingeben, um los-surfen zu können. Das war's dann schon.
    Sonst mußt du dir wohl eine Tastatur + Maus besorgen (leihen ?) um den Bluetooth Assistenten zu bedienen.. Was bei Windows ein Problem sein könnte. Die haben immer noch keine USB Anschlüsse an ihren Tastaturen.
    Bitte deinen Lieferanten dir die BT Garnitur schon mal zu konfigurieren, wenn du keine Tastatur haben solltest !
     
    Johnny5, 08.05.2005
    #7
  8. wildchr

    wildchr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe einen mini und habe ihn am 17. März geliefert bekommen. Als ich ihn angeschaltet habe, ist der Startton gekommen und danach hat der mini gleich direkt nach BT Maus und Tastatur gesucht, d. h. ich bekam auf dem Bildschirm genau erklärt, dass ich jetzt bei der Maus die Batterien einlegen soll, den Schieber, der den Sensor zugedeckt hatte, nach unten schieben soll und nach ca. 30 Sekunden hatte der mini die Maus gefunden. Tastatur: genau das gleiche Spiel.

    Beim Drüberbügeln von Tiger vor ca. 1 Woche hat er wieder ganz normal nach der BT Maus und Tastatur gesucht, denn ja wird ja eigentlich nicht von der DVD gestartet, sondern die DVD wird bei laufendem System eingelegt und verlangt dann einen Neustart. Daher muss man kein "C" gedrückt halten, um Tiger zu installieren.

    Hat also alles wunderbar geklappt und ich möchte meinen mini und die BT-Geräte nicht mehr missen. Werde mir jetzt für mein altes Win-Notebook auch ne Bluetooth-Maus anschaffen und die Anregungen hier im Forum haben mir sehr weitergeholfen.
     
    wildchr, 08.05.2005
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bluetooth Maus Tastatur
  1. rmimac
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.167
    primelinus
    15.12.2012
  2. thoralfw
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    778
    doak
    12.11.2006
  3. Squib
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    508
    tänzer
    06.05.2005
  4. ralle_6
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    902
    ralle_6
    22.03.2005
  5. rodriguez
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    398
    dylan
    26.12.2004