Bluetooth lässt sich nicht mehr ausschalten!

  1. Macismac

    Macismac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Fangemeinde!

    Seit einiger Zeit schaltet sich bei meinem Powerbook Bluetooth von alleine an und lässt sich nicht mehr ausschalten, jedenfalls nicht ohne neustart!

    Noch mal etwas genauer: Ich habe Bluetooth ausgeschaltet (anzeige in der Leiste ist grau, das menue zeigt nur bluetooth aus und bluetooth aktivieren - soweit alles ok).
    Nach ca. 4 Ruhezuständen ist beim aufwachen das Symbol schwarz, also Bluetooth ist aktiviert und das menü ist vollständig, bis auf das deaktivieren des bluetooth, das ist grau und somit nicht anklickbar. Genauso in der systemeinstellung für Bluetooth, dort kann ich es auch nicht anklicken, da es grau ist.
    Um jetzt Bluetooth zu deaktivieren, muss ich erst einen Neustart machen, dann ist es allerdings auch schon von alleine deaktiviert, also wie der Grundzustand, bevor die Misere losging!
    Ein paar Ruhezustände später geht das gleiche Theater von vorne los!

    Wer weis hier Rat?
    Das Problem trat, soweit ich mich erinnere, mit dem update zu 10.3.7 auf!

    greetz
     
    Macismac, 18.02.2005
  2. lun_IX

    lun_IXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    8
    Da ich mein PB noch nicht so lange hab, jetzt erst mein Posting:

    Geht mir genauso! Hab aber leider auch keinen Rat! Sorry!
     
    lun_IX, 21.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bluetooth lässt ausschalten
  1. superlopez
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.938
    superlopez
    02.01.2017
  2. twarns
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    221
  3. dieserolli
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    522
    dieserolli
    11.03.2014
  4. Somian
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    4.572
    LosDosos
    11.05.2011
  5. anhe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    410