Bluetooth: alte Verbindungen WIRKLICH loswerden

Diskutiere das Thema Bluetooth: alte Verbindungen WIRKLICH loswerden im Forum Mac OS X & macOS. Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem: Da ich beruflich mit...

nio

nio

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.01.2004
Beiträge
1.592
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem:

Da ich beruflich mit Mobiltelefonen zu tun habe, wechsel ich die Dinger haeufiger einmal, habe meist zuvor einmal eine Bluetooth Connection zu meinem Powerbook aufgebaut.

Das Powerbook merkt sich alle Telefone, selbst wenn ich die Connections in den Einstellungen geloescht habe. Ich glaube, um die Eintraege endgueltig loszuwerden, muss ich irgenwelche Pakete loeschen, aber ich weiss nicht mehr genau, wie das funktioniert.

Sinn dieser "Aufraeumaktion" sollte sein, dass der ganze Kram wieder ein wenig stabiler laeuft...

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke und viele Gruesse,

nio
 
C

consignatia

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2004
Beiträge
592
Möchte gerne diese Thread wieder nach vorne bringen. Stehe auch vor dem Problem daß ich gerne meine Handys wechsle und nun ca. 15 Einträge in der Liste der Bluetooth-Geräte vorfinde. Blöd nur, daß ich allen Handys den gleichen Bluetooth-Namen gebe. Sollte ja keine Problem sein. Leider doch. Jetzt kann ich das gerade aktuelle Handy nicht mehr von den alten "Leichen" unterscheiden.

Wer weiß wie man die alten Einträge löscht?
 
flinkerfinger

flinkerfinger

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2005
Beiträge
478
Hallo,
> com.apple.Bluetooth.plist < löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

consignatia

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2004
Beiträge
592
Danke für den Hinweis. :D
 

Ähnliche Themen

Oben