Bluescreens am laufenden Band

Diskutiere das Thema Bluescreens am laufenden Band im Forum Windows auf dem Mac

  1. LosDosos

    LosDosos Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    18.477
    Zustimmungen:
    4.101
    Mitglied seit:
    09.03.2008
    Hallo beisammen,

    ich bin etwas unglücklich über mein Windoof auf dem Macbook Pro.
    Ich habe Windows Xp Pro SP 2 installiert unter Verwendung der neusten Bootcamp-Treiber von der Leopard 10.5 Dvd.
    Trotzdem bekommen ich andauernd einen Blue-Screen mit der folgenden Fehlermeldung:
    Multiple_IRP_COMPLETE_REQUESTS:
    STOP: 0X00000044 (0XFF88B950, 0X00001BBE, 0X00000000, 0X00000000)

    Es scheint wohl an irgendeinem Treiber zu liegen, evt Bluetooth oder Netzwerk, mehr konnte ich leider nicht rausfinden, da von Apple bis Microsoft bis hin zu Intel sich niemand zuständig zu fühlen scheint.

    Das tollste daran ist, dass ab und zu nach so einem Bluescreen meine Datenpartition zerschossen ist, das bedeutet Windows kann gar nicht mehr drauf zu greifen (Meldung "Datenträger unlesbar),
    unter Leopard kann ich auf der Partition noch lesen aber nicht mehr schreiben und bekomme nach dem booten die Meldung, dass das Volume nicht mehr repariert werden kann, ich meine Daten sichern und neu formatieren soll, was ich dann auch tue.
    Das nervt auf jeden Fall mittlerweile gewaltig..

    Hat jemand von Euch eine Idee, wie man da vorgehen könnte?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bluescreens laufenden Band
  1. tschaschdin
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.619
  2. AppleLiebhaber
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    698
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...