Blitzschlag?!?

  1. ninahiho

    ninahiho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Mac-User,

    vielleicht könnt Ihr mir ja bei einem kleinen Problem behilflich sein.
    Vor einigen Tagen hat bei mir der Blitz eingeschlagen. Das externe DSL-Modem wurde schon ausgetauscht und somit funktioniert auch die Internet-Leitung wieder (haben das mit Laptop getestet).
    Wenn ich allerdings meinen G4 mit Betriebssystem Mac OS X anschließen will, so bekomm ich die Info, dass Ethernet (integriert) zwar mit PPPoE konfiguriert ist, das Kabel aber nicht angeschlossen sei. Natürlich ist das Kabel angeschlossen. Kann es sein, dass mein Computer bzw. die Netzwerkumgebung meines Computers auch was abbekommen hat? Der Mac funktioniert sonst ja super. Was kann ich machen? Kann ich den Schaden irgendwie selber beheben, oder muss ich meinen Rechner zur Reperatur geben?
     
    ninahiho, 07.01.2005
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Ja, sogar recht wahrscheinlich, wenn das DSL-Modem direkt an der Netzkarte hing.
    Nein, der Rechner muss zum Fachmann.

    ad

    P.S.: Willkommen bei MacUser.de! :)
     
    admartinator, 07.01.2005
  3. grafixx4u

    grafixx4uMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    Vielleicht ist die Ethernetkarte defekt?
    Geht dein Laptop mit Ethernet und dem Mac?
     
    grafixx4u, 07.01.2005
  4. Dr. Snuggles

    Dr. SnugglesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Versuch doch einmal eine Netzwerkverbindung über Ethernet zum Laptop aufzubauen. Wenn dies nicht geht denke ich muss er zur Reparatur. Ach ja denke daran das auf der Rechnung vermerkt wird Blitzschlag, den dann zahlt unter Umständen die Versicherung.
     
    Dr. Snuggles, 07.01.2005
  5. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Die Ethernet-Karte ist OnBoard, demzufolge wird's auf einen LogicBoard-Tausch hinauslaufen -> teuer!
    Für sowas könnte übrigens die Hausratversicherung einspringen oder alte T-Online-Verträge, die noch eine Blitzschutzversicherung inkl. hatten.

    ad
     
    admartinator, 07.01.2005
  6. ninahiho

    ninahiho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Netzwerkverbindung Mac und PC!!! So fit bin ich leider nicht was das angeht.
     
    ninahiho, 07.01.2005
  7. ninahiho

    ninahiho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich wirds die Ethernet-Karte sein. Aber was ist ein Logic Board? Und mit wieviel in etwa muss ich rechnen?
     
    ninahiho, 07.01.2005
  8. grafixx4u

    grafixx4uMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    Logic Board = Hauptplatine
    Aber wenn es nur die Ethernetschnittstelle erwischt hat und der Rechner ansonsten läuft kannst du ja eine Ethernetkarte kaufen, das ist billiger als eine neue Hauptplatine, es sei denn deine Versicherung trägt den Schaden.
     
    grafixx4u, 07.01.2005
  9. ninahiho

    ninahiho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch für Eure Hilfe. Jetzt weiss ich, wo ich ansetzen kann. Danke nochmals.
     
    ninahiho, 07.01.2005