Blinkendes ?

Diskutiere das Thema Blinkendes ? im Forum MacBook. Wer kann mir helfen? Ich möchte mein macbook air verkaufen und hatte vor, meine Festplatte vorher platt zu machen. Nun kommt beim neu...

  1. Andoste

    Andoste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    14.08.2019
    Wer kann mir helfen?
    Ich möchte mein macbook air verkaufen und hatte vor, meine Festplatte vorher platt zu machen. Nun kommt beim neu starten ein Ordner mit blinkendem ? Ich kenn mich mit MacBooks nur ganz wenig aus ... beim googeln habe ich gelesen, dass ich ins Festplattendienstprogramm gehen soll. Das hat geklappt. Weiter komme ich leider nicht. Wenn ich Macintosh HD anklicke und erste Hilfe ausführe kommt: fehlgeschlagen. Ich soll ein Backup erstellen. Von was denn?!
    Wer kann mir weiterhelfen, aber bitte ganz einfach erklärt ...
     
  2. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Mitglied

    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    841
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Blinkendes Fragezeichen heißt, dass kein Startvolume gefunden wurde. Auf welche Weise hast du die Platte „plattgemacht“?

    Bist du nach dieser Anleitung vorgegangen?

    https://support.apple.com/de-de/HT201065
     
  3. Andoste

    Andoste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    14.08.2019
    Es ist leider schon bestimmt 4 Monate her und ich meine, dass ich es nach der obigen Anweisung gemacht habe. Ich kann mich erinnern, dass am Ende die Weltkugel mit der Länderauswahl da war und ich ihn dann zugeklappt habe. Seidem lag er im Schrank.
     
  4. Andoste

    Andoste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    14.08.2019
    So sieht das Festplattendienstprogramm aus.
     

    Anhänge:

  5. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Mitglied

    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    841
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Probier mal, sofort nach dem Einschalten Cmd + R zu drücken. Dann hast du die Möglichkeit, von der Recovery zu starten (so die Recovery-Partition nicht zerschossen ist) oder das Betriebssystem neu zu laden und zu installieren.

    Das passt wie die Faust aufs Auge:

    https://support.apple.com/de-at/HT204323
     
  6. Andoste

    Andoste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    14.08.2019
    Das mit cmd + R hatte ich ja gemacht. Leider steht unter Startvolumen nichts ‍♀️
    Im Festplattendienstprogramm (Siehe Foto oben) wähle ich Macintosh HD aus. Wenn ich auf Erste Hilfe gehe kommt die Meldung: erste Hilfe ist fehlgeschlagen. Erstelle wenn möglich ein Backup der Daten auf diesem Volumen.
     
  7. erikvomland

    erikvomland Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    776
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Dann probier die Recovery übers Netz:
    Um manuell über das Internet aus der macOS-Wiederherstellung zu starten, halten Sie beim Starten Wahltaste-Befehlstaste-R oder Umschalttaste-Wahltaste-Befehlstaste-R gedrückt.
     
  8. Andoste

    Andoste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    14.08.2019
    Unter Details kommt: Speichersystem überprüfen. Exit-code für Speicher Systemprüfung lautet 8. Das überprüfen oder reparieren des Speichersystems ist fehlgeschlagen. Aktion fehlgeschlagen...

    Dann habe ich versucht Macintosh HD zu löschen. Da kommt die Meldung: das Löschen ist fehlgeschlagen. Ein interner Fehler ist aufgetreten.
     
  9. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.984
    Medien:
    37
    Zustimmungen:
    3.010
    Mitglied seit:
    11.12.2006
  10. Elebato

    Elebato Mitglied

    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    200
    Mitglied seit:
    03.04.2017
    Und da Du den Rechner verkaufen willst, solltest unbedingt Punkt 6 aus der Anleitung beachten:

    Vorbereitung Ihres Mac auf einen Verkauf, eine Weitergabe oder eine Inzahlunggabe - Apple Support

    https://support.apple.com/de-de/HT201065

    Hier findest Du eine detaillierte Anleitung zum Löschen der Festplatte, falls Du das wider Erwarten doch noch brauchst:

    Löschen einer Festplatte für Mac - Apple Support

    https://support.apple.com/de-de/HT208496
     
  11. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    4.250
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.899
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Ist APFS case sensitive immer noch ein Problem ? Wenn ja könnte es daran hängen.
     
  12. Fritzfoto

    Fritzfoto Mitglied

    Beiträge:
    847
    Medien:
    47
    Zustimmungen:
    1.192
    Mitglied seit:
    30.10.2016
    und Danke für eure Hilfe:noplan:
     
  13. Andoste

    Andoste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    14.08.2019
     
  14. Andoste

    Andoste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    14.08.2019
    Leider klappt es nach dem Link nicht , aber danke für den Tipp
     
  15. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.004
    Zustimmungen:
    3.215
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Du solltest versuchen direkt den übergeordneten punkt in deinem Screenshot auszuwählen...

    Also alle Aktionen (Löschen ggf auch mal neu Partitionieren) direkt auf AppleAPFSMedia durchzuführen.

    Falls er irgendwo fragt:
    Schema: GUID-Partitionstabelle
    Format: Mac OS Extended (journaled)

    oder (zweite Wahl) "APFS"
     
  16. Andoste

    Andoste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    14.08.2019
    Singleuser-Modegeht leider auch nicht .... aber danke!
     
  17. Andoste

    Andoste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    14.08.2019
    Wie meinst Du das?
     
  18. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.004
    Zustimmungen:
    3.215
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Das ist sehr technisch.
    du hast APFS (Case Sensitive) damit eingestellt, dass der rechner zwischen groß und kleinschreibung unterscheidet.
    dabei können mehrere dateien gleichen namens im ordner existieren.

    z.b.
    andoste.mp3
    Andoste.mp3
    wären dann unterschiedliche dateien und könnten in einem Ordner existieren.

    im normalfall wird da nicht drauf geachtet (empfehlung gilt immer noch, Case insensitive festplatten zu verwenden)
    Einige Programme haben mit groß-kleinschreibung probleme - Insbesondere Adobe Kreativprogramme sind da zu nennen.

    MacOS selbst sollte sich aber auch auf Case Sensitiv eingestellten Festplatten problemlos installieren lassen.

    -> Das ist bei dir nicht das Problem.


    hast du schon mal einen Hardwaretest in Betracht gezogen?
    https://support.apple.com/de-de/HT202731
     
  19. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    8.997
    Zustimmungen:
    1.831
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Das gleiche würde ich auch mal bei der "Apple SSD SM02..." probieren, diese dürfte das eigentliche Medium sein. Ggf versichern das ganze über die Internet Wiederherstellung zu machen.
     
  20. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.004
    Zustimmungen:
    3.215
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Ja, danke, das hab ich irgendwie übersehen...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...