Bitte um Rat! Festplattenentscheidung!

  1. korbenD

    korbenD Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Bitte um Rat! für eine Festplattenentscheidung!

    hi Leute,

    Werde eine externe Festplatte bei mir aufnehmen, bräuchte aber noch einen Rat, welche Platte zum Gehäuse!

    Tätigkeiten dafür: Audio, Grafik, Video

    Anforderungen an die Festplatte:
    SCHNELL & LEISE (die wichtigsten Punkte)
    Firewire
    schick zum anschauen
    leicht zum transportieren
    günstig!
    300GB

    nach langem lesen hier im Forum über alle möglichen Festplatten bin ich zu der Lösung gekommen, Gehäuse & Platte seperat zu kaufen.

    Gehäuse:
    Macpower Pleiades FireWire/USB-Gehäuse € 69,- ist bestellt.

    SO nur welche der beiden Platte würdet ihr bez. meiner Anforderungen dazu empfehlen:

    Samsung SpinPoint T133 300GB (HD300LD) 8MB Cache ??
    od.
    Maxtor DiamondMax 10 300GB (6B300R0/6L300R0) 16MB Cache ??

    Bringen die 16MB Cache soviel mehr?
    Ist die Maxtor lauter als die Samsung?
    Die Samsung soll leise aber nicht so schnell sein?

    Ich wäre sehr sehr dankbar für eure Ratschläge!!
    gruß :D
     
    korbenD, 02.05.2006
  2. asdasdasd

    asdasdasdMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch eine Samsung (250GB) im externen Gehäuse - und so besonders leise ist sie nicht. Alleine schon lauter als der Mac mini Rev 1 im Leerlauf.
     
    asdasdasd, 03.05.2006
  3. lol

    lolMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    63
    Samsung Platten haben ebenfalls eine ordentliche Performance. Ich bin bisher sehr zufrieden mit Samsung, habe bisher 4 verschiedene Platten gekauft. Ueber den USB, bzw. FireWire Port werden sich meines Erachtens die 16MB der MAxtor nicht wirklich lohnen, du bekommst ueber USB beispielsweise ca. 31MB/sec hin.
     
  4. Ma.

    Ma.MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    107
    Ich habe eine Samsung SpinPoint P120 250GB (SP2514N), also den Vorgänger der T133, in einem Macpower Pleiades FireWire 400/800 /USB-Gehäuse.
    Die Samsung ist nicht laut, sondern sehr schnell und läuft kühl, also ideal um in einem lüfterlosen Gehäuse zu laufen.
    Jedoch verursacht die Samsung, wie jede andere Festplatte auch, Fiberationen. Legt man die auf eine geeignete Unterlage, etwa Holz, hat man das schönste Brummkonzert.
    Ich habe meinen iMac genauso wie mein Pleiades auf eine kleine Steropurunterlage gestellt, damit werden alle Schwingungen vom Holzschreibtisch isoliert.

    Andere Möglichkeit:
    Das BMW-Ersatzteillager bietet Abstandhalter für Scheiben. Das sind schwarze Nippel aus Gummi mit selbstklebender Fläche.
    Man kann sie sich so vorstellen: eine schwarze 5 mm Kugel inne mitte durchgeschnitten, auf der Schnittfläche ist Kleber.
    Das ganze ist zu 100 Stück auf einem Trägermaterial, und dürfte pro Träger, also 100 Stück, ca. ein € kosten.
    Die Abstandhalter haften gut, sehen gut aus, man kann sie vielfältig verwenden, auch z. B. um Notebookfüße zu ersetzen.
     
  5. Roschtatoschta

    RoschtatoschtaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    4
    Auch von meiner Seite: Samsung, die sind leise, bleiben kühl und haben dennoch eine ordentliche Performance. Das mehr an Cache bei der Maxtor bringt dir in einem externen Gehäuse (zumindest ohne FW800 oder eSATA) wirklich nicht so viel.

    Bye,

    Carsten
     
    Roschtatoschta, 03.05.2006
  6. korbenD

    korbenD Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Antworten!

    Werde mich Zugunsten der Samsung entscheiden!

    das ist eine sehr gute Idee, nicht nur für Festplatten !!


    grüsse
    andre
     
    korbenD, 03.05.2006
  7. smartcom5

    smartcom5MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    2.275
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    259
    Die erwähnte Festplatte des Herstellers "Samsung", wäre wohl uneingeschränkt zu empfehlen, zumal die von Maxtor wohl nicht Ihren Anforderungen im Bezug auf die Geräuschentwicklung entgegen kommen würde, den eventuell zu bemerkenden Geschwindigkeitsvorteil des größeren Caches ausser Acht lassend. ;)

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
    smartcom5, 03.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rat Festplattenentscheidung
  1. bloodynoob
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    437
    bloodynoob
    03.04.2017
  2. Joony
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    978
  3. UltimateKHAOS
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.634
    UltimateKHAOS
    21.04.2011
  4. mauita
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    338
    Katzenbuch
    06.08.2010