1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte um Hilfe, habe leider kein Glück mit Äpfel

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von toutouu, 10.01.2005.

  1. toutouu

    toutouu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein iPod funktionniert nicht mehr, auf dem Display erscheint immer die ganze Zeit ein Apfel/bleibt also lange Zeit bis das Akku leer wird und nach dem Aufladen/auch beim Aufladen erscheint das Apfel :mad: wieder.(Die Festplatte läuft aber ständig und das Teil wird ungewöhnlich heiss.)
    Nun bitte ich um Hilfe :( , da ich leider keine Ahnung davon habe..
     
  2. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    3.309
    Zustimmungen:
    32
    Hast Du schonmal einen Reset durchgeführt? (Tastenkombination ist abhängig von der Generation - beim 1er war es << + Mitte + >> für 5-10Sek.
     
  3. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    770
    Den Schieber ('Lock') zuvor hin und her schieben und den iPod dabei ans Netzteil anstecken nicht vergessen! Steht aber alles im Handbuch, ich hoffe das hast Du noch!
     
  4. toutouu

    toutouu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort,
    ich habe folgendes gemacht, Verbindung mit dem PC getrennt, auf Menu & Pause/Play 10 sekunden gedrückt halten um das Gerät neuzustarten (kommt immer noch mein verlobtes Apfel, dann auf <<| und |>> 5 sekunden gedrückt halten dann kommt die Meldung ok to disconnect und bleibt also die ganze Zeit.
    dann habe ich das Gerät am PC angeschlossen dann wird erkannt und damit erscheint als Festplatte im Arbeitsplatz aber wenn ich fertig bin kommt die Meldung ok to disconnect ich trenne das Ding ...aber diese Meldung bleibt unverändert..Handbuch habe ich leider nicht mehr
     
  5. coming soon

    coming soon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    die batterie leer laufen lassen! da sich die festplatte immer dreht und warm wird ist das nach ner halben stunde. dann aufladen und er müsste wieder gehen. hatte fast das gleiche problem wie du nach dem joggen. aber da hat auch tastendrücken nichts mehr geholfen
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    770
  7. toutouu

    toutouu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Waw geklappt mein iPod funktionniert wieder, ist leider nicht so ganz, EINERSEITS die Batterie wird schnell leer(manchmal halbe Stunde!!!)ANDERERSEITS das iPod wurde von meinem PC erkannt, aber von iTunes nicht und wenn ich versuche ins iPod rein also vom Arbeitsplatz wird das Ding blockiert und dann keine Rückmeldung genauso auch mit dem Programm IPOD ACCESS FOR WIN.
    Bitte um Hilfe, Danke im Voraus !
     
  8. @toutouu: Es wird hier nicht gern gesehen, wenn man in mehreren Threads das gleiche Problem postet.

    motz