Bitte nicht trennen!

wobasu

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
149
Wenn ich meinen ipod 30GB an das ibook hänge, um ihn zu aktualisieren bzw. aufzuladen, meldet mir itunes auf dem ibook zwar nach kurzer Zeit, dass die Aktualisierung abeschlossen ist, nach einiger Zeit zeigt mir das Symbol auf dem ipod, dass der Akku geladen ist, aber die "Warnblinkanlage" auf dem ipod verbietet weiter das Gerät vom Rechner zu trennen. Warum? Das ändert sich auch nicht, wenn er stundenlang dranhängt. Was mache ich da falsch? Wer kennt das Problem?

wolfgang
 

atc

Mitglied
Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
4.696
...weil Du imho den iPod erst unmounten/auswerfen musst. (das kleine Dreieck neben dem Ipod Symbol), oder?
 

mikne64

Mitglied
Mitglied seit
02.04.2004
Beiträge
3.272
Hi,

Du mußt den iPod als Gerät "auswerfen" und nach ein paar Sekunden erscheint am iPod das Menü und Du kannst ihn problemlos abstecken.

EDIT: War jemand schneller :D ;) ;)

Viele Grüße
 

mac-joe

Mitglied
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
90
Das ist doch normal!
Bei mir ist das auch so, oder ist meiner auch defekt?
 

wobasu

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
149
Wenn's normal ist, ja dann! Aber komisch ist es schon. Wenn das Trennungsverbot angzeigt wird, müsste es doch auch wieder aufgeoben werden.
 

k-mile

Mitglied
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
3.068
Am Mac muss man externe Geräte weider unmounten um sie sicher abzustöpseln, ist also alles normal. Einfach das Medium auf den Papierkorb schieben. Wenn man den iPod automatisch befüllen lässt unmountet iTunes den iPod nach der Aktualisierung automatisch. Bei manuell muss man ihn wie ein externen Medium selber unmounten.