Bitdefender voller Festplattenzugriff ( Hilfe benötigt )

Diskutiere das Thema Bitdefender voller Festplattenzugriff ( Hilfe benötigt ) im Forum Sicherheit.

  1. Dongiganti

    Dongiganti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.08.2013
    Moin,

    ich habe auf meinem iMac Bitdefender installiert, und es läuft auch problemlos. Jetzt habe ich mir noch ein Macbook gekauft, und will es nun auch hier laufen lassen, was auch soweit funktioniert.

    Bitdefender möchte vollen Zugriff auf die Festplatte, und ich habe dann die Datei BDLDeamon auch in das Feld für die Freigabe gezogen, nur meldet mir Bitdefender noch immer das es vollen Zugriff benötigt.

    Der Mac ist ganz neu, also war auch keine alte AV-Software installiert. Mir geht leider das Talent aus, und deshalb würde ich mich über Hilfe freuen.


    Gruß

    Markus
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.866
    Zustimmungen:
    5.467
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    musst halt die richtige app in systemeinstellungen/sicherheit/datenschutz/festplattenvollzugriff packen.
     
  3. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    2.414
    Mitglied seit:
    26.02.2011
  4. Dongiganti

    Dongiganti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.08.2013
    Hallo,

    ja nach der Anleitung bin ich vorgegangen, leider ohne Erfolg.

    Ich bekomme auch nicht die Warnmeldung, die dort als kleines Fenster angezeigt wird.
     
  5. Dongiganti

    Dongiganti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.08.2013
    Hier die Warnung die bei mir nicht erscheint.

    Der Mac wurde auch schon mehrfach neu gestartet.
     

    Anhänge:

  6. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.866
    Zustimmungen:
    5.467
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    die erscheint ja auch nur einmal, ab und an auch hinter irgendwelchen fenstern und wird dann übersehen.
    aber füg doch einfach antivirus für mac unter sicherheit/datenschutz/bedienungshilfen von hand hinzu.
     
  7. Carmageddon

    Carmageddon Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    360
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Ich würde den Teufel tun und einer solchen Software den Vollzugriff gewähren.
     
  8. Dongiganti

    Dongiganti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.08.2013
    Das mit den Bedienungshilfen muss es gewesen sein, ich habe dort Antivirus hinzugefügt, und das Macbook nochmals neu gestartet.
    Jetzt läuft alles wie es soll!

    Vielen Dank für die Unterstützung


    Gruß Markus
     
  9. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    2.561
    Mitglied seit:
    12.09.2011
  10. Dongiganti

    Dongiganti Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    11.08.2013
  11. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    2.561
    Mitglied seit:
    12.09.2011
  12. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    1.748
    Mitglied seit:
    25.10.2010
  13. bowman

    bowman Mitglied

    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    1.070
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    ...mutig, mutig - von keinerlei Ahnung angekränkelt, aber sowas hier posten. :rolleyes:
    Selbstverständlich hat Windows mit dem Defender einen eigenen Schutz gegen Schadsoftware, sogar einen sehr guten:
    https://www.heise.de/newsticker/mel...ht-der-Windows-Defender-wirklich-4282426.html
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...