Bist du mit deinem Mac zufrieden oder nicht? BITTE JEDER MITMACHEN!

bist du mit deinem Mac zufrieden oder unzufrieden?

  • Ja

    Stimmen: 2.578 94,0%
  • Nein

    Stimmen: 166 6,0%

  • Umfrageteilnehmer
    2.744

db1nto

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.08.2002
Beiträge
687
Punkte Reaktionen
40
Hallo Leute,

es gibt immer reichlich Diskussionen über Macs, eine sind dafür und andere total dagegen, das kennt sicher JEDER von euch...
Aber wohin tendiert die Mehrheit? (ich kenne die Antwort schon) ;)

Ich will hier mal etwas hilfreiches aufbauen (für Ein- und Umsteiger)

Die Umfrage besteht absichtlich "nur" aus zufrienden und unzufrieden, kein vielleicht kein aber oder sonstiges!

Es soll für einen Laien auf einem Blick zeigen, ob die Mac User zufrieden sind oder nicht!

Es sollen BITTE NUR DIEJENIGEN VOTEN, DIE AUCH EINEN MAC HABEN ODER HATTEN!

Wer auch andere Systeme wie z.B. Windows oder Linux für BESSER empfinden, sollen bitte auch auf unzufrieden klicken!

DANKE DANKE DANKE

Gruß Taner
 
Zuletzt bearbeitet:

Haro

Mitglied
Dabei seit
17.04.2003
Beiträge
376
Punkte Reaktionen
1
Bist du mit deinem Mac zufrieden oder unzufrieden -> Ja, Nein

Grammatikalisch ist das sicher nicht so ganz korrekt auf eine entweder - oder Frage mit Ja, oder Nein zu antworten...
 

db1nto

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.08.2002
Beiträge
687
Punkte Reaktionen
40
Ok Haro, du hast Recht!

Ja für zufrieden
nein für unzufrieden..

Kann die Umfrage leider nichtmehr ändern! (@ADMIN Wenn möglich bitte korrigieren ;-) )

Ich galube, mit diesem Fehler habe ich mich für immer und ewig lächerlich gemacht :D

Gruß Taner
 
Zuletzt bearbeitet:
A

abgemeldeter Benutzer

Original geschrieben von Haro
Bist du mit deinem Mac zufrieden oder unzufrieden -> Ja, Nein

Grammatikalisch ist das sicher nicht so ganz korrekt auf eine entweder - oder Frage mit Ja, oder Nein zu antworten...
Wie bei Windows.
Wenn sie zufrieden sind, klicken sie auf "Nein", wenn sie nicht zufrieden sind, auf "Abbrechen", um diesen Dialog zu schließen, klicken sie auf "Ja".
:confused:


P.S. Ich bin zufrieden mit meinem Mac, einen G4 Cube 450MHz mit 17" TFT-Studio-Display und Jaguar.:D
Deshalb habe ich einfach mal auf Ja geklickt.:cool:
 

Tsunami

Mitglied
Dabei seit
17.03.2003
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
0
Hi,

so ganz aussagekräftig wird die Umfrage nicht. Ich denke, die Leute, die wirklich mit ihrem Mac unzufrieden sind/waren, werden sich nicht mehr hier im Forum rumtreiben und können somit nicht gegen Mac voten ;).

Doch was soll's so werden die Mac-Fans wohl einen sehr eindeutigen Sieg davontragen...

Gruß

.Ts
 

martyx

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Punkte Reaktionen
3
Original geschrieben von ._ut
Wenn sie zufrieden sind, klicken sie auf "Nein", wenn sie nicht zufrieden sind, auf "Abbrechen", um diesen Dialog zu schließen, klicken sie auf "Ja".
 

LOL!!! ;-)
 

KingSka

Mitglied
Dabei seit
16.01.2003
Beiträge
150
Punkte Reaktionen
2
Anfang diesen Jahres (Januar) bin auf mac umgestiegen, indem ich mir bei eBay einen iMac 15zoll mit superdrive ersteigert habe. Ich muss sagen, dass ich sogar sehr zufrieden mit dem iMac bin. :)
Okay, erst hatte ich mich geärgert, da ja kurze Zeit später die neuen iMacs mit 1GHz rauskamen, aber was solls! Mein iMac reicht mir vollkommen und ich denke ich werde noch recht lange mit ihm auskommen!

Gruss
KingSka
 

db1nto

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.08.2002
Beiträge
687
Punkte Reaktionen
40
Original geschrieben von Tsunami
Hi,

so ganz aussagekräftig wird die Umfrage nicht. Ich denke, die Leute, die wirklich mit ihrem Mac unzufrieden sind/waren, werden sich nicht mehr hier im Forum rumtreiben und können somit nicht gegen Mac voten ;).

Doch was soll's so werden die Mac-Fans wohl einen sehr eindeutigen Sieg davontragen...

Gruß

.Ts
 

Naja, das dachte ich anfangs auch, aber einige hier hatten vorher Windows / Linux etc. und können es ja sehr gut vergleichen!
Oder arbeiten beruflich mit Windows und haben den direkten Vergleich...
Oder sie kennen jemanden (oder mehrere) die einen Windows Rechner haben
Oder oder oder ;)

Jedenfalls die meisten!
 

dylan

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
6.444
Punkte Reaktionen
3
Jetzt...

....ratet mal, wie ich abgestimmt habe.... ;)
 

db1nto

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
31.08.2002
Beiträge
687
Punkte Reaktionen
40
Achja, falls jemand jemanden kennt, dessen Bekannter einen Freund hat, der einen Mac hatte und unzufrieden ist, bitte auch um eine "kleine" Stimme bitten, damit das ganze möglichst der Wahrheit entspricht!
 

TuXuS

Mitglied
Dabei seit
20.01.2003
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
0
Ich bin mit meinem PowerBook G4 550 sehr zufrieden. Am Anfang war ich zwar schockiert, dass ich wirklich so viel Geld ausgegeben habe aber das hat sich mittlerweilen gelegt...

Ich möchte mein kleines PB nicht mehr missen... :D
 

mc_red

Mitglied
Dabei seit
11.12.2002
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
0
hi,
nicht nur zufrieden, sondern glücklich. habe gerade sogar einen guten freund überzeugen können. der nennt nun ein powerbook sein eigen und ist ebenfalls begeistert.

gruß dirk
 

Dobi

Neues Mitglied
Dabei seit
08.05.2002
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hi

Bin mit meinem ersten Mac (i-book 600 Combo) soweit sehr zufrieden. Nur das Display nervt mich weil immer mehr Pixelfehler auftreten. Hoffen kommen nicht noch mehr. Aber dann hätte ich einen Grund mir ein schönes PowerBook zu kaufen.

Gruß
 

Maafagga

Mitglied
Dabei seit
15.03.2003
Beiträge
88
Punkte Reaktionen
0
mir gefällt mein powerbook sehr, jedoch meinen selbst zusammengebahute linux maschiene hat odch auch was :D
 

HeckMeck

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.11.2002
Beiträge
2.539
Punkte Reaktionen
16
@dylan

....ratet mal, wie ich abgestimmt habe....

Na toll, die einzigste "Nein"-Stimme... ;)

Ich liebe mein iBook und bekehre gerade zwei Freunde von mir...
 

mackay

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.01.2003
Beiträge
2.513
Punkte Reaktionen
7
sehr zufrieden

@db1nto

wenn man das nicht alles so genau liest ;)

dann fällt es grammatikalisch doch gar nicht auf :D

@dylan
na wie denn nun? oder hast du für einen Bekannten gestimmt, der einen Freund hat, der einen kennt, der nicht so zufrieden ist? :D (weil er arbeitet an einer Dose ) rotfl

Kay ;)
 

dylan

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.12.2002
Beiträge
6.444
Punkte Reaktionen
3
Na hört mal!

Original geschrieben von mackay
@dylan
na wie denn nun?

Kay ;)
 

und

Original geschrieben von HeckMeck
Na toll, die einzigste "Nein"-Stimme...

Na hört mal! ;) Seit ich meinen kleinen Freund hier neben mir zum Leben erweckte läuft der wie ne Eins - ohne Mucken und Zurren! Wie könnte ich da mit NEIN stimmen?

[G4-Flüstermodus ein] Hör nicht hin, kleiner Freund, ich hab natürlich für dich gestimmt *tätscheltätschel* [/G4-Flüstermodus aus]

;) Dylan
 

zettel

Mitglied
Dabei seit
17.10.2002
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
Meckern

Meine Mac's sind in Ordnung, aber die Geschäftspolitik von Apple ist für den Arsch. Zitat :
"[In den Fußstapfen von Micro$oft?]_

Immer wieder — so auch heute früh — schmiert mir mein Rechner mit Kernel-Panic ab. Mac OS X 10.2.5 ist ein absolutes Sch#!$$-Betriebssystem, mit dem Apple seine treuen Benutzer als Beta-Tester mißbraucht. Noch so ein Korken, und ich steige auf Linux oder Solaris um."

Also wenn der Schockwellenreiter (http://www.schockwellenreiter.de/) schon so rumflucht, der ja nun wirklich hart im nehmen ist, wie geht es dann Otto Normalverbraucher?

Es wurde in diesem Forum auch schon öfter behauptet, der User würde letzendlich entscheiden was auf den Markt kommt.

1. Wenn dem so wäre gäbe es kein OS X.
2. Es gäbe keine Kisten die höllisch laut sind, und die man jetzt für laue 240 Teuro nachrüsten kann (Die Garantie ist dann natürlich weck)
 

martyx

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Punkte Reaktionen
3
Re: Meckern

Original geschrieben von zettel
Meine Mac's sind in Ordnung, ... ZITAT ...Immer wieder ? so auch heute früh ? schmiert mir mein Rechner mit Kernel-Panic ab. Mac OS X 10.2.5 ist ein absolutes Sch#!$$-Betriebssystem ... blablabla ...Also wenn der Schockwellenreiter (url: snip) schon so rumflucht, der ja nun wirklich hart im nehmen ist, wie geht es dann Otto Normalverbraucher? ... Es wurde in diesem Forum auch schon öfter behauptet, der User würde letzendlich entscheiden was auf den Markt kommt. ...

1. Wenn dem so wäre gäbe es kein OS X.
2. Es gäbe keine Kisten die höllisch laut sind, und die man jetzt für laue 240 Teuro nachrüsten kann (Die Garantie ist dann natürlich weck)
 

äh.. sorry, verstehe dein posting nicht. bist du mit deinen macs, die ja angeblich in ordnung sind, nun zufrieden oder nicht? oder war die frage ob der werte herr schockwellendingsbums damit zufrieden ist oder nicht?

bunny
 

TuXuS

Mitglied
Dabei seit
20.01.2003
Beiträge
165
Punkte Reaktionen
0
Re: Meckern

Original geschrieben von zettel
Immer wieder ? so auch heute früh ? schmiert mir mein Rechner mit Kernel-Panic ab. Mac OS X 10.2.5 ist ein absolutes Sch#!$$-Betriebssystem, mit dem Apple seine treuen Benutzer als Beta-Tester mißbraucht. Noch so ein Korken, und ich steige auf Linux oder Solaris um."
 

Ich kann das absolut nicht nachvollziehen, mein OS X läuft hier bombenstabil und gewinnt (so kommt mir vor) mit jedem Update an Geschwindigkeit. Die einzige Frechheit in meinen Augen ist dieses lahme Hilfezentrum...

Kernelpanic hatte ich zuletzt bei der Betaversion aber das kann schon mal passieren zwischendurch. Linux ist sehr stabil aber auch dort kann dir unter XFree die grafische Oberfläche einfrieren, das du nur noch per ssh die Kiste runterfahren kannst, wenn überhaupt. Von Windows schreib ich jetzt mal gar nicht das hat genauso seine Macken, obwohl ja auch XP meist stabil läuft, dafür ist die Bedienerfreundlichkeit in meinen Augen katastrofal, alleine die Wizards um die Internetverbindung einzurichten, ein Albtraum. Unter OS X finde ich das absolut intuitiv...

Naja, immer wieder interessant wie unterschiedlich die Meinungen und Erfahrung sind! :eek:
 
Oben Unten