1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BIOS aufm Mac?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von mrs. appleby, 22.01.2004.

  1. mrs. appleby

    mrs. appleby Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt ehrlichgesagt nicht genau, wohin mit diesem Thread, ich probier's halt mal hier. (is keine software, hardware nicht direkt....)

    Auch wenn mich jetzt einige schräg ankucken, wenn ich eine solche Frage stelle....

    Gibts aufm Mac (egal ob Classic oder X) irgendwie die Möglichkeit an sowas wie das BIOS aufm PC zu kommen? Existiert sowas überhaupt? Manchmal wäre es ja durchaus praktisch, zum rumtesten, einstellen der hardware (vor allem wenn es apple-fremde ist), übertakten, controlllen... Alles was ich kenn, geht nur vom OS selber aus und das ist ja nicht Sinn der Sache.

    Wär kewl, wenn das einer wüsste. Meine PC-Freunde lästern schon, dass der Mac sowas nicht hat. Und ich muss immer kontern, dass ich es nur noch nicht weiß...:rolleyes:

    Gruß,
    m.a.
     
  2. HAL

    HAL

    hej.

    es gibt die openfirmware. ob du allerdings wirklich darum rumdoktern
    möchtest, wage ich zu bezweifeln. und übertakten kann man da eh
    nichts (vielleicht irre ich mich aber auch). und applefremde hardware
    einstellen ??? was genau meinst du damit? wenn usb oder firewire-
    geräte angestöpselt werden, laufen sie doch eigentlich schon, da muss
    nix mehr eingestellt werden.

    lass dich von den bastel-königen in deinem bekanntenkreis nicht
    verunsichern. oder anders ausgedrückt: lass sie schnacken, die
    "ichtaktemeinenpcsohochdaserschwitzt" bastler.

    [​IMG]
     
  3. mrs. appleby

    mrs. appleby Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht hab ich ja lust, mir irgendwann ne pc-grafikkarte einzubauen oder so. ist ja alles rein hypothetisch. wenn alles immer tut, ist das ja kein problem, aber wenn man doch mal die möglichkeit braucht, genaue einstellungen zu machen, ist das schon doof, wenn alles nur vom betriebssystem aus geht und nach neustart wirksam ist. manche sachen greifen ja direkt ins OS ein, was dann garnicht funktionieren würde. es muss doch irgendeine instanz von ausserhalb geben....?
     
  4. banz

    banz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    habe mal sowas gelesen:

    Geh mal in die Suche check irgendwas mit Grafikkarte und flashen.
    Muss irgendwie möglich sein, manche PC-Grakas auf Mac zu flashen, soweit ich weiss funzt das aber nur, wenn die Karte im PC geflasht wird. Wie`s genau geht...???
    Frag die leude, die da schreiben:p
     
  5. HAL

    HAL

    das wird so nicht funktionieren, du kannst net irgendeine pc-grafikkarte
    in einen apple einbauen, es sei denn, sie ist für apple. ja, es gibt eine
    instanz von aussen: die open firmware. aber was auch immer du mit
    "genaue einstellungen machen" meinst: dies geschieht bei einem Mac
    nun einmal via Software.
     
  6. mrs. appleby

    mrs. appleby Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    da geh ich doch gleich mal stöbern...
    merci!
     
  7. mrs. appleby

    mrs. appleby Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    @ HAL :
    ok, und wie funzt das dann mit der firmware? ich dachte immer, da lässt man softwaremäßig ein update drüberlaufen und das war's dann an optionen.
    oder hab ich das falsch verstanden und die ist mit einer eigenen primitiven benutzeroberfläche oder textbasiert? *kopfkratz*
     
  8. banz

    banz MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    in der open firmware

    kann man, (wenn man sich auskennt!!!!!!!!) ein paar Einstellungen für die Hardware setzen, z.B.: nen "passwort für das passwort" Die O.F. ist textbasiert, "ähnlich" wie das Terminal.
    Wo man allerdings tutorials herkriegt, oder ne Anleitung wie man die o.f. hackt, han isch koa Ahnung.
    Firmware updates für Macs sind relativ selten.

    Falls du aber die Firmware der Grakas meinst, da haste recht.
    Das sind Code-Pakete, die du beim Hersteller von der HP ziehst, im PC auf die Graka spielst, genannt flashen. Graka ausbauen-->innen Mac einbauen-->
    Daumen drücken, dass nicht 200,-€ innen Sand geflashed wurden.

    Ne im Ernst, wennde hier mal gesuchthast, dann wende dich einfach per PN an die Leude, die sowas schon einmal gemacht haben. Erkundige dich auch ganz genau, bei welchen Grakas das überhaupt möglich ist, oder bis jetzt probiert wurde.

    viel spass beim basteln
     
  9. mrs. appleby

    mrs. appleby Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    thanx für die infos!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen