Bin Zu Doof :(

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von mario75, 11.05.2005.

  1. mario75

    mario75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme mit Mail irgendwie nicht so ganz klar.

    Ich habe einen .MAC Account und gehe immer auf Empfangen zum Download der Mails.

    Gestern hat mir ein Kumpel geschrieben, er konnte mir ein paar Sachen nicht schicken, da die Mail zurückgekommen ist mit dem Hinweis mein Account wäre voll.

    Also bin ich manuell über die .MAC Seite reingegangen und musste feststellen, dass alle Mails noch auf dem Server lagen obwohl ich sie längst gedownloaded habe.

    Mit einen POP Accounts von Web.de und Freenet klappt es wunderbar.

    Wenn ich Mails mit Empfangen downloade, werden sie automatisch auf dem Server gelöscht.

    Wie kann ich das mit meinem .MAC Account machen.

    Kann in der Hilfe nichts dazu finden.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.915
    Zustimmungen:
    1.153
    Schau mal in die Einstellungen unter 'Accounts' und wähle dein .mac-Postfach aus. Dann gehst du rechts auf 'Erweitert'. Den Punkt 'Nach erhalt einer eMail Kopie vom Server löschen' passt du entsprechend an! ;)

    Gruß
    Mick
     
  3. urf

    urf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Bei den Account-Einstellungen solltest Du einstellen können, ob die Mails auf dem Server gelöscht werden sollen oder nicht... Hab's vor ein paar Tagen gesehen, dass man das einstellen kann! Da ich aber nicht an meinem Mac sitze, kann ich Die nichts genaueres sagen...

    Cheers
    urf
     
  4. mario75

    mario75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Das geht nur bei POP Accounts. .MAC ist wohl ein IMAP Account.

    Man kann die Mails zwar downloaden, aber sie verbleiben auf dem Server.

    Hintergrund ist, dass man die Mails auf verschiedenen Computern anschauen kann.

    Ist aber irgendwie dämlich.

    Wenn ich sie auf einem Rechner gedownloaded habe, kann ich sie mit Backup als .MAC Nutzer doch problemlos aus dem Netz auf andere Rechner übertragen.

    Mich interessiert eigentlich nur eines:

    Wie kann ich einschalten, dass Mails die ich inkl. Anhang gedownloaded habe sofort auf dem .MAC Server gelöscht werden?

    oder wie kann ich dafür sorgen, dass Mails die auf manuell auf dem Server lösche nicht bei der nächsten Syncronisierung auf meinem Computer gelöscht werden?
     
  5. minilux

    minilux unregistriert

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.978
    Zustimmungen:
    2.729
    aber läuft nicht genau das der IMAP Idee entgegen??? kopfkratz
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Lege .mac nicht als IMAP Server sondern als Pop3 server an. pop3.mac.com oder so ähnlich, dann verählt sich .mac genau wie jeder andere pop-server, allerdings natürlich ohne die geniale Synchronisation.
     
  7. mario75

    mario75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist doch folgendes:

    Als ich die Mails vom Server gelöscht habe wurden auch die bereits gedownloadeten Mails inkl. Anhang alle gelöscht.

    Wie soll ich denn den Speicherplatz wieder freimachen wenn ich alle Mails inkl. Anhang die ich je bekommen habe bis zu meinem Tod behalten muss???
     
  8. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Wo ist das Problem? Wenn du .mac als POP abrufst werden die mails geladen und vom server gelöscht!
     
  9. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    kan grad nicht nachschauen weil ich in der Arbeit bin. Glaub allerdings, dass bei Mail als Standard eingestellt ist, dass Mails erst nach 30 Tagen gelöscht werden oder so. Schau einfachmal bei den Einstellungen nach. Gibts sicher auch etwas wie sofort löschen.
     
  10. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    73
    Muss das Thema mal eben hochholen... Ich bin zu blöd.

    Ich stelle mir .Mac so vor: Ich synchronisiere meine E-Mails mit dem Account und kann sie von überall dann abrufen. Nur habe ich es bisher nur beim .Mac Account geschafft. Meine E-Mails der anderen Konten werden über .Mac nicht erkannt.
    Ich dachte er holt sich auch die Postfächer? Bei mir nicht.
    Zudem sagt das iBook auch noch was über Synchronisationsfehler. Aber der iMac spinnt wenigstens nicht rum.

    Auch wenn ich mich bei .Mac anmelde stehen keine anderen Postfächer außer dem .Mac Account zur Verfügung.

    Kalender geht auch nicht. Wenigstens das Addressbuch wurde synchronisiert.
    Liegt wohl nicht daran dass es nur ein Testaccount ist, oder?