Benutzerdefinierte Suche

Bin seit 2 Tagen Appler und hätte mal ein ....

  1. Rijn

    Rijn Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    paar Fragen.

    Zu Beginn eine kurze Zusammenfassung:
    Im Rahmen meines Studiums suchte ich nach einem PC auf dem ich die DA schreiben kann. Klein, zuverlässig, leise, gute Accus usw..
    So stand am Anfang klar der Tablet PC zur diskussion, aber aufgerüttelt durch das" Schadprogramm" aus Niedersachsen suchte ich dann auch über den MS Tellerand, zuerst natürlich Linux es stellte sich aber heraus das die wohl noch 2- 3 Jahre brauchen um Anschluß zu finden.
    Na ja ok dann halt mal bei Apple gucken. Der erste Eindruck Apple Inc. will so ziemlich alles, aber blos kein Mehr an Kunden. Also wieder PC und dann das neue Sony mit vorneliegender Tastatur, einfach genial und die Größe fantastisch und dann nannte der Saturner den Preis, da war ich zum erstenmal Sprachlos in so einem Laden. Ok fix und fertig, ich lachte und stotterte und flennte zugleich die Worte, "dafürgibtesbeiappleG5mitallendrumundran",verlies ich den Laden ging nach hause und klickte wieder in die "macuser Welt", welche schon seit einigen Wochen mein selischer Halt in diesen "schlimmen"(das trauchige ist sie werden ja noch Schlimmer aber das ist wieder eine andere Geschichte) Zeiten war.
    Hier wurde ich ich dann mit dem nötigen Wissen bewaffnet Bill&Linus zu begegnen.
    Macatcampus ist, wie hier beschrieben, absolut brauchbar.
    Der Preis: iBook mit BT, 512mb für € 1190 inclusive Versand ist von niemanden unterboten worden .Für die Differenz zu den US Preisen können die ja nichts. Einziges Manko bisher, die 512 mb waren nicht drin aber nach einem Anruf bei Mister Reinecke ist wohl jetzt der 256mb Speicher unterwegs.

    So mein erster Eindruck am Dienstag, man ist das kleine Ding schwer, ich musste erst mal meine Aspire anheben, um danach beruhigt festzustellen das er doch um einiges Leichter ist.
    Danach kam es sehr schnell zu regem Kontakt der bis jetzt anhält.
    Kommen wir dann mal zu den Fragen:
    - bekomme ich die obere Infoleiste weg ,so wie die Doc
    - gibt es noch andere Möglichkeiten als über die Prozessoreinstellung (Automatik,Max;Min) Einfluss auf die Lüftertätigkeit zu erhalten
    - gibt es eine Applemaus mit Scrollfunktion
    - beim Einwählen ins Internet mit dem t-online Startcenter und Safari klappt die Einwahl nur jedes dritte oder vierte mal über Analogmodem hat jemand eine Idee woran das liegen könnte
    - da am 12" kein PCMCIA Einschub hatte ich daran gedacht die UMTS-Card Extern über USB anzuschliesen hat da schon jemand Erfahrung

    das wars dann mal fürs erste und danke für die Aufmerksamkeit
     
    Rijn, 14.07.2004
  2. HAL

    HAL

    Das ist keine Infoleiste, sondern der Finder. Ohne den wirst Du
    arge Problem mit der Navigation durch das System haben, es
    sei denn, Du bist fit mit dem Terminal.

    Welche Lüftertätigkeit ?! Im Ernst, nein, gibt es nicht

    Nein. Aber genug andere Hersteller. Versuch Dich doch erst einmal
    an die Bordmittel zu gewöhnen. Es gibt unzählige Shortcuts, die
    einen verdammt fix mit dem System arbeiten lassen.

    Möglicherweise weil die Einwahl überlastet ist? Davon ab kann man
    auf das Startcenter verzichten und alle Einstellungen für den Zugang
    via T-Online so einrichten.

    Ja, funktioniert.
     
  3. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Die ober "Infoleiste" ist zugleich die Menüleiste für alle Programme...wie willst du die bedienen, wenn die Leiste nicht mehr da ist? Mit anderen Worten...die gehört da hin.

    Nein. Gibt es nicht. Aber wozu auch; beim iBook läuft der Lüfter sowieso so gut wie nie.

    Du kannst JEDE beliebige andere USB-Maus anstecken. Mein Tipp: Logitech MX 310 (gut und günstig)


    cla
     
  4. thewalrus

    thewalrusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon geschrieben wurde ist das die Menuleiste. IMO das benutzerfreundlichste überhaupt am Mac OS.

    Aber was meinst du mit "so wie die Doc"? :confused:
     
    thewalrus, 14.07.2004
  5. joy82

    joy82MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    welcome to the world of apple

    also ich würde auch alle einstellungen ohne t-online vornehmen. diese software installiert nur jede menge müll und spielt in den voreinstellungen rum. und wie du schon selber bemerkt hast, funktionieren tut sie auch nicht zuverlässig.

    gruss joscha
     
    joy82, 14.07.2004
  6. Rijn

    Rijn Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    So wie Doc sollte heisen,dass ich sie bei Bedarf "vorholen" kann, in dem ich mit dem Cursor noch oben fahre.

    Was die Maus angeht so funktioniert meine Logitec sehr gut, aber ich habe dann immer den FunkDongel an der Seite. Was den Ersatz des Scrollen's angeht sehe ich eher schwarz, ich liebe das Scollen ,vor allem bei Belegen von mehr als 10 Seiten macht sich das bemerkbar.

    An meine iBook läuft der Lüfter ständig und wechselt immer in 2 Geschwindigkeiten welche sich durch eine "Doppelklacken" ablösen.
    Nicht das ich falsch verstanden werde, alles ist auf sehr leisem Niveau aber von meinen beiden Acer'n bin ich es gewohnt das es fast Lautlos geht.

    Was den PCMCIA USB Anschluss angeht so wüsste ich gerne welches Produkt verwendet wurde.
     
    Rijn, 14.07.2004
  7. Korgan74

    Korgan74MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Also wenn der Lüfter die ganze Zeit läuft, dann stimmt etwas nicht. Bei meinem iBook ist der Lüfter bis jetzt noch gar nicht angesprungen (auch nicht beim Rippen von CDs) und auch die anderen iBook-User werden Dir bestätigen können, dass das iBook im Betrieb praktisch geräuschlos ist.
     
    Korgan74, 14.07.2004
  8. McOdysseus

    McOdysseusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    6.221
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    826
    zum thema 'scrollen' kann ich dir wärmstens 'sidetrack' empfehlen, eine erweiterung die es dir erlaubt, mit dem trackpad zu scrollen. ich arbeite seit einem viertel jahr täglich damit und möchte es nicht mehr missen!

    kuckst du hier:
    http://www.ragingmenace.com/software/sidetrack/

    gruß
    McO
     
    McOdysseus, 14.07.2004
  9. NeoSD

    NeoSDMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1
    Das was Du andauernd hörst könnte auch die Festplatte sein!
    Aber schau mal unter Programme --> Dienstprogramme --> Aktivitätsanzeige ob es irgendeinen Prozess gibt der laufend eine hohe CPU Last verursacht!

    NeoSD
     
    NeoSD, 14.07.2004
  10. thewalrus

    thewalrusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Achso, wie das DOCK! *g*

    Nein, das geht nicht. Widerspräche auch völlig den Human Interface Guidelines von Apple. Übrigens sehr interessant das Dokument. Auch für Nicht-Programmierer.
     
    thewalrus, 14.07.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bin seit Tagen
  1. Mb2
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    164
  2. martinaperle
    Antworten:
    78
    Aufrufe:
    2.435
    martinaperle
    15.07.2017
  3. Freddy1
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    460
    Freddy1
    25.09.2016
  4. norman9200
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.297
    norman9200
    03.05.2012
  5. FouFou
    Antworten:
    59
    Aufrufe:
    3.929
    Stardust74
    27.02.2012