Bin Laden dead

Diskutiere das Thema Bin Laden dead im Forum Archive. Wird Obama gleich verkuenden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Shetty

Mitglied
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
4.784
Nach Seebestattung: Osama bin Laden wieder untergetaucht.
 

CarpeNoctem

Mitglied
Mitglied seit
13.05.2009
Beiträge
202
Die große Masse haut sich nach einem Shaiztag frustriert in die Kiste und steht genauso wieder auf.
Man kann auch nach einem Shicetag zunächst im Komödiantenstadl (Mu-Bar) lesen, sich köstlich über die tieffliegende Gehirngülle amüsieren die einige hier so von sich geben und immer noch kichernd ins Bett gehen.

Am nächsten morgen, vor der Arbeit, schaut man noch einmal hier rein, um zu sehen, ob es neues von der "Wir-erschiessen-einen-Menschen-und-retten-damit-die-Erde-vor-dem-Untergang" Front gibt.

Dann geht man lächelnd zur Arbeit, weil man ja nun weiß, wie einfach das Leben sein kann, wenn man im 2-Farben Modus agiert.

:D
:crack:
 

Hemi Orange

Mitglied
Mitglied seit
06.05.2004
Beiträge
3.530
Auf welchem Niveau sich die Kritik an dem Hit an bin Laden bewegt erkennt man m.E. sehr einfach daran, dass sich keine Sau über die jahrelang erfolgten, bisherigen Hits von AQ-Führungskräften auch nur ansatzweise aufgeregt hat.

Von Amerika getötete Al-Qaida-Führer

4.November 2002: Mit einer Hellfire-Rakete wird der Drahtzieher des Anschlags auf den Zerstörer „USS Cole“, Ali Qaid Sinan Al Harthi, im Jemen getötet.

1.Dezember 2005: Hamza Rabia wird durch einen Raketenangriff im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan getötet. Er soll die terroristischen Aktivitäten von Al Qaida koordiniert haben.

7.Juni 2006: Der aus Jordanien stammende Terroristenführer der irakischen Al-Qaida-Organisation, Abu Musab al Zarqawi, wird durch Luftangriff nördlich von Baquba getötet.

29. Januar 2008: Der dritthöchste Führer von Al Qaida, Abu Laith al Libi, wird durch einen Raketenangriff nahe der Stadt Mir Ali in den pakistanischen Stammesgebieten getötet.

28.Juli 2008: Der Chemie- und Biowaffenexperte von Al Qaida, Abu Khabab al Masri, wird durch einen Luftangriff in Südwasiristan getötet. 31.Oktober2008: Bei einem Raketenangriff auf einen Kleintransporter und ein Haus in der pakistanischen Stadt Mir Ali wird der ägyptische Propagandachef von Al Qaida, Abu Dschihad al Masri, getötet.

22.November 2008: Der Brite pakistanischer Abstammung Rashid Rauf wird bei einem Drohnenangriff in Nordwasiristan getötet. Er soll 2006 Flugzeuganschläge geplant haben.
1.Januar 2009: Die CIA tötet durch einen Raketenangriff in Südwasiristan den Operationschef von Al Qaida in Pakistan, Usama al Qini, und seinen Komplizen Scheich Ahmed Salim Swedan.

21.Mai 2010: Der Finanzchef von Al Qaida und enge Vertraute von Ayman al Zawahiri, Said al Masri alias Mustafa Abu al Yazid, wird durch einen Drohnenangriff der CIA in Nordwasiristan getötet. (F.A.Z.)



Bei einigen dieser Aktionen gab es übrigens in nicht unerheblichem Maße Kollateralschäden.

Wo waren denn die Stimmen der Moralapostel zwischen 4. November 2002 und 21. Mai 2010? Wart ihr alle in der Zeit auf dem Klo? :kaffee:

Es ist doch immer das gleiche: sobald es mal ein Thema prominent in die Mainstream-Presse schafft, kommen plötzlich alle unter ihrem Stein hervorgekrochen und verkünden ihre Meinung, als wüßten sie um was es geht.
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.359
Nicht ganz glücklich ausgedrückt um nicht zu sagen dumm...

Besser kann es aber die Betroffenheitskomikerin Künast, die es nicht versteht, das sich jemand über den Tod eines Menschen freuen kann.

Frau Künast verwendtete unglücklicherweise den Begriff "Mensch", nur ein kleine Fauxpas....

Frau Künast möge doch Mal den Tod von Hitler, der sich wenn er sich nicht selber umgebracht hätte umgebracht worden wäre, bedauern....
War ja auch nur ein "Mensch", oder?

Das wäre aber im Zuge der Ambitionen auf einen Kanzlerplatz höchst unproduktiv, was auch Grüne dazu veranlässt, taktisch zu agieren...

Was meine Erkenntnis wiederum stärkt dass alle Politiker sich so verhalten wie es gerade am günstigen ist.

Wo waren denn die Stimmen der Moralapostel zwischen 4. November 2002 und 21. Mai 2010? Wart ihr alle in der Zeit auf dem Klo? :kaffee:

Es ist doch immer das gleiche: sobald es mal ein Thema prominent in die Mainstream-Presse schafft, kommen plötzlich alle unter ihrem Stein hervorgekrochen und verkünden ihre Meinung, als wüßten sie um was es geht.
:clap: :upten:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hausbesetzer

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
10.802
Ich finde es ja auch erschreckend, das die US Umfragewerte von Obama auf Grund dieser Tat um 9% Punkte raufgegangen sind!
Nem Ami würde ich jetzt folgende Denkweise unterstellen:
"Hm ich töte einen und die Umfragewerte steigen um 9%... Wenn ich nun 1000 Leute töten lasse, dann wählen mich ja 9000% der US Einwohner *boar ey* Hey Gates!!! Komma!! Du hast doch da so ne Liste mit Terrorverdächtigen..."

:hehehe:
 

lundehundt

abgemeldet
Mitglied seit
22.02.2003
Beiträge
19.147
jetzt reichts mir
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben