bin echt entäuscht

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von andylopr, 03.02.2004.

  1. andylopr

    andylopr Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich wollte nur mal meine entäuschung kund tun, auch wenn es möglicherweise keiner lesen mag, eben mal so als ne art therapie meinerseits.
    also da habe ich mir im august so einen netten emac gekauft und war eigentlich im großen und ganzen recht zufrieden damit. dann habe ich mir auch noch OS X 10.3 gekauft und war überascht was alles so gehen kann. nun nach der ersten euphorie ist bei mir ernüchterung eingetreten. denn egal was man kauft drucker oder digicam etc immer findet man mehr softwareseitige unterstützung für windows systeme. mein fotodrucker läuft zwar unter os aber die richtig guten programme dafür laufen nur unter windows das gleiche gilt für meine neue digi. ich muss schon sagen das nervt total. bei freenet gibt es zum beispiel ein tolles tool das mein outlook syncronisieren kann. nun rate mal unter welchem system? genau windows. und so könnte ich einige bespiele aufzählen, wo man mit windows weiter kommt als mit dem mac. ich denke ich werde bald meinen mac wieder verkaufen, jemand interesse, das nur nebenbei.
    aber egal ich bin jedenfalls nun entäuscht über meine kaufentscheidung. vielleicht geht das ja auch anderen so wie mir. in dem sinne
    noch einen schönen abend
     
  2. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    Was für Programme für Digicam oder für den Drucker oder für die Sync meinst Du denn?
     
  3. Linuxuser

    Linuxuser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachtewenn man sich einen Mac kauft, ist man sich im klaren das OSX kein Windows ist und das es öfter Probleme (mit software) geben kann?
    Mir war das zumindest klar...

    Aber wie auch immer...du bist zumindest um eine Erfahrung reicher :)
     
  4. Blinded

    Blinded MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Also Hey:

    - Die Digicam BRAUCHT normal kein spezielles Programm.
    Keine Ahnung von welchen Wunder-Tools Du redest.

    - Emails synchronisieren kann man mit jedem email-Programm,
    da braucht man weder Outlook noch ein Freenet-Tool.

    Nicht böse gemeint, rein informativ.
    Informiere Dich mal ein bisschen hier im Forum wie die anderen das machen.
     
  5. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Du hast mal folgendes geschrieben:

    Zitat

    hi, also ich kann mich dieser meinung nur anschließen. wenn dann, dann richtig umsteigen. habe selber daheim mein windowsrechner von einem auf den anderen tag verkauft und mir dann den mac gekauft. und habe damit zunächst das "schwimmen" gelernt und bis heute nicht bereut. wenn ich gewusst hätte wie toll so ein mac ist, hätte ich mir auch meine probierphase mit linux gespart, denn irgendwann ist mir dieses linuxgebastel auch auf die nerven gegangen.
    soviel dazu...
    gruß

    Wie kommt dann dein Sinneswandel? Wie Blinded schon richtig sagte, brauchst du keine Synchronisierungstools oder Treiber für Digicams. Selbst das billige Aldi Ding von letzter Woche für 69 Schleifen hat der Mac sofort erkannt (übrigens den tatsächlichen Hersteller Aiptech und nicht Tevion).

    Und das es ein Tool (bei Freenet = nicht empfehlenswert!!!) für Outlook nur für Windows gibt wird daran liegen, dass Outlook ein Windowsprogramm ist.

    Mache es doch mal so, wie du es vor ein paar Monaten hier beschrieben hast: Weg mit dem Windows-Denken und das Neue lernen. Wir helfen dir hier gerne. Gruß, robdus
     
  6. pirate

    pirate MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    holla

    Was du da so beschreibst ist auch für mich nicht nachvollziehbar !
    DigiCams werden von Iphoto fast ausnahmslos erkannt. Ich hab schon einige an mein ibook angeschlossen und es gab bis auf einmal ( billigster schabenscheiss digicam ) keine Probleme. Wenn du unbedingt Outlook nutzen willst dann kannste Microsoft Entourage für den Mac nehmen. Die Funktionen stehen dem Widows Outlook nicht im geringstem nach . Man muss sich halt wie oben schon erwähnt ein wenig läger um alles kümmern, aber wenn mans dann gecheckt hat ist es oftmals viel einfacher als auf der alten Windows Kiste .

    Ich bin auch kein total abgefreakter Apple Fan und hab erst vor 9 Monaten geswiched .....aber mit der Hilfe einiger Typen hier im Forum hab ich alles gebacken bekommen.

    Also : Fragen, Lernen, Fröhlich sein

    PS Meine Windows Kiste ist nur noch zum Zocken und Downloaden da - auf die kann ich sonst schon lange verzichten !
     
  7. pirate

    pirate MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    ah - des von Rhodos hab ich nicht gelesen...... macht meinen Eintrag überflüssig !

    ^^
     
  8. pirate

    pirate MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    oh sorry ich meinte robdus
     
  9. robdus

    robdus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
     

    robdus, jawohl:D :D :D

    und überflüssig ist hier kein Beitrag. Gruß robdus
     
  10. marcoo

    marcoo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    also dem kann ich mich nur anschliessen. mit ein bisschen willen und geduld für versiontracker/macupdate.com findet man eigentlich genug alternativen. zumeist sogar mit ein paar pfiffigen details mehr, als ich es von windowsvarianten kannte.

    gib nicht auf.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen