1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin bei ebay wohl reingelegt worden?!

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von minerva, 16.01.2005.

  1. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    Tach Gemeinde!

    habe mir am 9.1 nen Xerox TFT für 264 Euro ersteigert und auch gleich überwiesen. Leider hat sich der Typ bis heute nicht gemeldet und so geht es anscheinend wohl 45 Leuten, die den Xerox ersteigert haben sowie 6 Leute die ein Asus Notebook für knapp 2000 Euro ersteigert haben!

    Hier sein Bewertungsprofil: http://feedback.ebay.de/ws/eBayISAP...=5154870125&frm=1883&ssPageName=STRK:MEWA:SFS

    Habe auch schon versucht da anzurufen, aber nix passiert! In dem gleichen Haus wohnt einer der den gleichen Nachnamen hat aber mit dem Typen angeblich nichts zu tun hat, wers glaubt!

    Naja ich wollte euch nur warnen vor --> obertec-computer-de !!!!

    Gruss
     
  2. netzwerk

    netzwerk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ärgerlich. Ich hoffe du hast sofort eBay eingeschaltet? Die erstatten, soweit ich weiß, einen gewissen Betrag in solchen Fällen zurück.
     
  3. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    Tach

    ja ich warte aber noch bis morgen bis ich weitere Schritte einleite! Da mir aufgefallen ist, das es letztes Jahr um die gleiche Zeit ähnlich Probleme mit dem Typen geben hat!
    Mal abwarten! Aber ebay ist drauf aufmerksam gemacht worden!
     
  4. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Minerva

    Habe mir gerade mal die Bewertungen angesehen. Wenn ich mir so die Bewerter auf der ersten Seite anschau resp. was sie geschrieben haben und diese wiederum anklicke und anschaue, kommt eigentlich ständig das gleiche Schema raus, wie die Bewertungen verfasst sind. Schau mal. ;)


    Viel Erfolg bei dem Typen, das du mindestens dein Geld wieder bekommst.
    Ebay ist nicht mehr das was es mal war - leider.

    Beste Grüsse
    Peter
     
  5. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    16
    Zum vorbeifahren ist wahrscheinlich zu weit weg, oder? ;)
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Naja, das ist bei ebay mehr oder minder normal. Bewertungen wie

    "Alles prima. Gerne wieder. Toller ebayer."

    habe ich bestimmt auch 100mal in meinen Bewertungen stehen. Merkwürdig ist bei dem Fall allerdings wirklich, dass die schlechten Bewertungen erst in den letzten Wochen auftraten. Vielleicht ist ihm ja wirklich was passiert, wie in der einen Bewertung geschmackloserweise geschrieben worden ist.

    ad
     
  7. nonsense

    nonsense MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    66
    ...ist das nicht etwas voreilig. am 9.1 geld ueberweisen und schon jetzt eine schlechte bewertung. was, wenn der gute ausserplanmaessig auf reise ist und erst in einer halben woche zurueckkommt. laut ebay-regeln hat doch der verkaeufer zwei wochen zeit, bis er sich meldet. an den anderen bewertung kann ich nichts verdaechtiges finden, zumal es sich nicht immer um cent-artikel handelt.

    gruss
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Wo steht das?
    Ich hab da drei Tage in Erinnerung. Nach zwei Wochen darfst du als Verkäufer die Auktion als gescheitert melden, wenn der Käufer nicht gezahlt hat.

    ad
     
  9. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Na ja, das Bewertungsprofil ist ja an und für sich in Ordnung. Ich würde
    deshalb die Möglichkeit nicht ausschließen, daß der Verkäufer momentan
    einfach nicht da ist (evtl. verreist oder erkrankt).

    Auf jeden Fall: Good luck !
     
  10. Bartleby

    Bartleby MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    17
    Da der Typ ja fast 98% positive Bewertungen hat, darfst du von ebay-Seite nicht viel erwarten. Die tun eure Fälle dann als Einzelfälle ab. Ich hatte schon mal genau das gleiche Problem. Glücklicherweise ging es da nur um ein paar Euro...

    Bist du rechtsschutzversichert? Wenn nicht, gehe auf dein zuständiges Amtsgericht und erwirke einen Mahnbescheid. Das kostet nur irgendwas zwischen 10 und 20 Euro, die du dem Verkäufer dann auch wieder in Rechnung stellen kannst. Liegst du unter einer gewissen Einkommensgrenze, kannst du eine Prozesskostenbefreiung beantragen. Da bekommst du dann, falls es zu einem Prozess kommen sollte, den Anwalt auch für lau gestellt.