Bildverwaltung für Mac & Windows ?

mczerwon

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.11.2006
Beiträge
9
Hallo Forum,

kennt jemand eine Bildverwaltung die sowohl unter Mac OS X als auch unter Windows läuft ? Die Bilder liegen alle auf einem Netzwerk-Share und wären hier
von beiden Systemen erreichbar. Am besten wäre natürlich eine "Bibliothek" die sowohl Mac als auch Windows System nutzen könnten ...

Ist wahrscheinlich nur Wunschdenken, dass es sowas gibt - aber ich kriege meine Frau nicht von Ihrem PC weg ... ;)

Gruß und Dank für Eure Rückmeldungen
Marco
 

kasei

Mitglied
Registriert
10.01.2007
Beiträge
619
Ich kenne leider auch keine... und leider sind die verschiedenen Programme nicht in der Lage, zu 100 Prozent kompatible Metadaten zu verwenden.

Ich stehe vor einem ähnlichen Problem bei einer Software fürs Verschlüsseln von Festplatten.

Kasei
 

ThoRic

Aktives Mitglied
Registriert
13.02.2005
Beiträge
2.616
Ich würde mich mal bei ivew media umsehen. Die sind doch jetzt von Microsoft gekauft worden und haben inzwischen eine umbenannte Windowsversion herausgebracht. Die Chancen stehen nciht schlecht, das das Datenbankformat Plattformübergreifend funktioniert.
Ansonsten gibts von Cumulus und evtl. auch von der Lightversion Mediadex eine Windowsversion.
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
iView Media Pro gibt es schon lange für Windows und MacOS (X). Und für Rechner ohne Lizenz gibt es auch den kostenlosen Katalog-Reader.
Gruss
der eMac_man
 

JazzmanBlue

Mitglied
Registriert
24.03.2004
Beiträge
281
genau, und die Katalogdateien sind plattformübergreifend, das weiß ic aus eigener Erfahrung, habe es lange Zeit auf beiden Plattformen eingesetzt
 

mczerwon

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.11.2006
Beiträge
9
erst mal vielen Dank für die Antworten. Ich werde mir iView Media Pro mal genauer anschauen ....

Grüße
Marco
 

marfil

Mitglied
Registriert
28.05.2006
Beiträge
889
mczerwon schrieb:
erst mal vielen Dank für die Antworten. Ich werde mir iView Media Pro mal genauer anschauen ....

Grüße
Marco

hallo,

wenn du schon geld ausgeben möchtest, solltest du auch in eine "vernünftige" sw investieren.....probier mal die demos von fotostation pro....

http://www.fotoware.at

mfg, martin
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
Was ist denn an iView Media Pro nicht vernünftig? Ausserdem suchte er ein Programm für Windows und MacOS X.
der eMac_man
 

marfil

Mitglied
Registriert
28.05.2006
Beiträge
889
eMac_man schrieb:
Was ist denn an iView Media Pro nicht vernünftig? Ausserdem suchte er ein Programm für Windows und MacOS X.
der eMac_man

hallo,

na wenn fotostation pro nicht das bessere ist....;)

und es für m a c und windows.

mfg, martin
 

eMac_man

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2003
Beiträge
30.205
Ja, habe gerade noch einmal nachgesehen…Du hast natürlich recht: Es ist für Mac und Windows. Der Funktionsumfang ist auch überwältigend. Der Preis allerdings dann auch. ;)
Gruss und schönen Abend
der eMac_man
 

marfil

Mitglied
Registriert
28.05.2006
Beiträge
889
eMac_man schrieb:
Ja, habe gerade noch einmal nachgesehen…Du hast natürlich recht: Es ist für Mac und Windows. Der Funktionsumfang ist auch überwältigend. Der Preis allerdings dann auch. ;)
Gruss und schönen Abend
der eMac_man

...es gibt ja auch eine "billige" variante. muß ja nicht die "pro" sein.

mfg, martin
 

mczerwon

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.11.2006
Beiträge
9
... ein erster Test mit ivmp unter OSX und Windows hat bestätigt, dass der Katalog übernommen wird und von beiden Rechern gelesen und bearbeitet werden kann.

Fotostation sieht sehr schön aus - ist aber auch in der Classic Version nicht gerade ein Schnäppchen. Ausserdem sieht es so aus als müsste ich dann eine Win und eine OSX Lizenz kaufen - damit wird es für mich unrentabel ...

Das Lizenzmodell von ivmp (pro Anwender / nicht pro OS) kommt mir da eher entgegen. Ich wünschte mir jedoch ein bißchen mehr Integration der iLife Programme wie iDVD / iMovie ... Na ja, ich habe gesehen, dass man zumindest Bilder einfach in einen anderen Ordner "kopieren" kann - Zur Not kann ich diesne dann im Bedarfsfall ja einfach in iPhoto vorübergehend importieren und dann weiterbearbeiten ... Vielleicht gibt es ja auch noch elegantere Lösungen :rolleyes:

Werde mich in den nächsten Tagen noch ein wenig mehr mit ivmp beschäftigen ... Das Schlüsselwort-Management hat mir bei iPhoto irgendwie besser gefallen ... aber vielleicht habe ich auch noch nicht die richtigen Wege gefunden ...

Gruß
Marco
 

McTenner

Mitglied
Registriert
04.12.2005
Beiträge
439
Hmm, wäre ja interessant, OS X und Win auf zwei Partitionen und die Fotos auf einer dritten Partition zu haben und unter beiden OS gleichwertig auf die Bilder zugreifen zu könnnen.
Wenn so etwas dann noch mit iTunes ginge... :rolleyes:
 

Ähnliche Themen

Oben Unten