macOS Sierra Bildschirmschoner, eigene Quelle, lädt und lädt...

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.779
Punkte Reaktionen
4.221
Hi,
ja genau diese Unsigned Files plists, löschen.
 

Heini Brotzeit

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
63
Ich sehe gerade, Etrecheck bietet mir unter "Security" an, diese Files zu entfernen - das ist dann der noch bessere Weg, oder?
 

Heini Brotzeit

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
63
Okay, ich habe, bis auf den Flash Player, alles entfernt - keine Verbesserung, der Bildschirmschoner läuft weiterhin nicht. Im Admin läuft er aber immer noch. hab gerade mal nachgesehen, auch da zeigt er mir die Bilder ausgegraut an, aber er spielt sie problemlos, sofort ab.

Irgendwas hab ich mir in meinem Benutzerordner, screensavermäßig zerschossen - nur was?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.779
Punkte Reaktionen
4.221
Hi,
tja, da musst du wohl noch mehr Usermeinungen einholen, hatte dieses Problem selbst noch nicht.

Gruß Franz
 

Heini Brotzeit

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
63
Dank Dir trotzdem für Deine Mühe! Schönes Wochenende,

Heini
 

Heini Brotzeit

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
63
Hab eben mal die Zugriffrechte und die Datenbank von Aperture repariert - ein Tipp von der Apple Support-Seite - hat leider auch nichts gebracht.

Ich bin für weitere Vorschläge offen - vielen Dank im Voraus,
Heini
 

Heini Brotzeit

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
63
Hat sonst noch jemand eine Idee?

Vielen Dank im Voraus,
der Heini
 

Heini Brotzeit

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
437
Punkte Reaktionen
63
Danke Rainman,

endlich mal mit dem gleichen Problem!
Ich glaube, zwar, dass ich das schon mal probiert habe, mit dem NVRAM-Reste, werde es aber noch mal versuchen. Muss dazu nur erst mal die kabelgebundene Tatstatur rauskramen, mit der Bluetooth-Tatstatur startet er jedesmal völlig unberührt normal.

Dank Dir, schönen Sonntag noch,
Heini
 
Oben Unten