Bildschirmflackern G4 PowerBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von CVCVCV, 19.02.2005.

  1. CVCVCV

    CVCVCV Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    03.07.2004
    Hallo zusammen -

    hatte vor einigen Tagen mein G4 PowerBook zur Wartung bei Gravis,
    auch weil 1-Jahres-Garantie in diesen Tagen abgelaufen ist.

    Nach kompletter Neuinstallation von OS 10.3. plus Software-Aktualisierung
    auf 10.3.8 flackert gelegentlich, beim Schreibvorgang, der Bildschirm, wechselt in Nuancen von hell zu dunkel und umgekehrt.

    Kennt jemand dieses Symptom? Könnt ihr mir einen Tipp geben. (Natürlich: als letzte Option zurück zu Gravis. Aber es dauert immer lange bei denen, und der Labtop ist mein "Büro".)

    Danke schon jetzt im voraus!
    Carsten
     
  2. fp63263

    fp63263 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2003
    Hatte ich auch ...

    Hallo CVCVCV,

    mein Tipp: suche mal unter Bildschirmflackern dort findest Du einen Tread zu diesem Thema.

    Ich hatte das gleiche Problem. Beim Schreiben änderte der Bildschirm für kurze Zeit die Helligkeit ... dachte, die Hardware und somit mein neues PB wäre kaputt.

    Lösung: Systemeinstellungen / Monitore / Helligkeit automatisch regeln abschalten. Ist sicherlich nicht perfekt, aber der Sensor liegt wohl in der Tastatur und bekommt den "Schatten der Finger" mit. Scheint ein wenig sensibel zu sein.
     
  3. Carmageddon

    Carmageddon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Zu diesem Thema gab es schon massenweise Threads und Lösungsvorschläge. Die automatische Helligkeitsregelung auszuschalten ist die schnellste Lösung aber sicher nicht die beste ... schließlich ist das eins der tollsten Features.

    Benutze die Suche und Du wirst die Lösung finden.

    Carma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen