Bildschirm von Quark Express 4.0 unter OS X classic

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von gimex, 13.07.2005.

  1. gimex

    gimex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Hallo,
    meine Bildschirmdarstellung von Quark (Version 4.X) unter OS X classic ist manchmal total zerschossen. Ich kann nur unter Verwendung von Taste F7 die Hilfslinie anzeigen und wieder ausschalten, dann ist die Darstellung wieder ok!
    Was kann man dagegen machen?
    Für ein Tip bin ich sehr dankbar.
    Mfg
    Gao
     
  2. klaschke

    klaschke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2004
    Ich fürchte es gibt nicht wirklich Abhilfe. Ich kenne das Problem auch unter OS 9.2 mit QXP 4. Ich hab auch lange Zeit nach einem Weg gesucht, das zu umgehen - leider erfolglos. Inzwischen hab ich mich daran gewöhnt
     
  3. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    140
    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Hallo klaschke

    Unbedingt auf 4.11 updaten.
     
  4. Tastentipper

    Tastentipper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Versuchs mal mit der Xtension

    "ClassicDraw XT 2.2 QXP 4/5".

    Kuckst du hier:
    defekter Link entfernt

    Ich glaube, dass hatte mir auch geholfen. Neuerdings arbeiten wir mit dem 6.5er. Da hat man ganz andere Darstellungsprobleme! ;-)

    Ich hoffe,
     
  5. gimex

    gimex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Hallo, Tastentipper,
    vielen Dank für den Tip.
    Es funktioniert jetzt mit meiner Darstellung!
    Bis nächstes mal.
    Danke, danke!!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen