Benutzerdefinierte Suche

Bildschirm ist schwarz nach Installationsversuch OS X

  1. Conet

    Conet Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe versucht OS X 10.3 zu installieren.
    Bildschirm wurde grau mit Apple Icon - warten - danach kam die Meldung "Neue Firmware installieren". Okay wollte mich dann erkundigen was das überhaupt ist :o) (da hab ich immer noch jetzt Fragezeichen im Gesicht) Installation habe ich daraufhin beendet. ....Stille... Bildschirm schwarz... gewartet... denn der Lüfter lief ja noch, d.h. der iMac war nicht tot. Aber es passierte nichts.
    Okay dann eben einen kleinen Neustart. iMac fuhr wieder hoch aber Bildschirm immer noch schwarz. Nun gut dann mal die CD rausholen. Neustart... Bildschirm schwarz.
    Was nun? Okay CD mit 9.0 raussuchen und mit "c" starten. Bildschirm schwarz... mmmmpf... Und noch ein Neustart...
    Aaargh jetzt ist wenigstens der Bildschirm knallrot (nein ich sehe nicht rot wg. des Problems) aber ich sehe immerhin wieder etwas auf dem Schirm!

    Hier die Fakten zu meinem iMac
    iMac G3 350 MHz (bei der MHz bin ich mir nicht so sicher ;-))
    OS 9.2.1
    10 GB
    RAM 64 + 128 MB
    DVD Laufwerk mit automatischem Einzug
    ATA Bus 2 dev 0, v3.2.8 (falls das von Belang sein sollte)
    Erstanden Nov 1999

    1. Frage: Wie kann ich dieses Problem mit dem Bildschirm beheben?
    2. Frage: Ist dieser iMac überhaupt OS X (bzw. 10.3) fähig?

    Und eine Bitte: Nach Durchforsten dieser Seiten sind mir viele Begriffe begegnet, wo ich nur noch Bahnhof verstehe... Deshalb bitte bei einem Tipp so verständlich wie möglich beschreiben. Vielen Dank!
     
    Conet, 04.01.2005
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    hallo

    der Rechner ist Problemlos OS X tauglich.

    du solltest mal versuchen bei starten Befehl & Alt +
    P + R festhalten, bis der Neustart-Gong dreimal ertönt: zappt das PRAM (Parameter-RAM) und alles, was im RAM so rumhängt.

    das sollte den Rechner eigentlich wieder Starten lassen.

    gruß
    Marco
     
    marco312, 04.01.2005
  3. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    das FirmWare Update bekommst du hier

    das ist eine interne Software für den Rechner so wie deiner jetzt ist können die Chips nichts mit OS X anfangen erst nach dem Update kann er überhaupt was mit dem neuen System anfangen
     
    marco312, 04.01.2005
  4. Conet

    Conet Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marco,

    auch wenn ich jetzt mich wahrscheinlich ein bisschen dusselig anstelle:
    Das mit dem "zappt das PRAM (Parameter-RAM) und alles, was im RAM so rumhängt" bedeutet, dass das was die Vorab-Durchsuchung von OS X dort unnötigerweise abgelegt hat wird dann dadurch gelöscht und alles ist wieder wie früher?
    Muss ich noch was nach dem 3x Gong machen? Oder geht dann alles von alleine?

    Und was kannst Du mir in Sachen Firmware vielleicht empfehlen?
    Und noch was... "Befehl" ist der Apfel?

    Gruß
    Corinna
     
    Conet, 04.01.2005
  5. Conet

    Conet Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Super tausend Dank für den Link und für die schnelle Antwort. Jetzt hat sie's auch verstanden!

    Firmware ist schon downloaded.

    Und danach kann ich 10.3 direkt draufspielen?

    C.
     
    Conet, 04.01.2005
  6. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    also

    ja Befehl ist Apfel.

    nein nach dem Dritten Gongen einfach die Tasten loslassen kannst auch 4 oder 5 X Gongen lassen.


    und alles ist wieder wie früher? ja so könnte man es sagen es ist aber nicht gesagt das der Fehler bei dir nach dem Löschen des PRAM behoben ist der iMac macht da des öfteren arge Probleme aber wir bekommen ihn schon wieder hin keine Angst. :D

    was ich grade erst gesehen habe mit dem Arbeitsspeicher den du hast wird das OS X aber nicht besonders gut laufen da solltest du mal etwas aufrüsten.

    gruß
    Marco
     
    marco312, 04.01.2005
  7. Conet

    Conet Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem RAM habe ich mir schon fast gedacht. Werde ich mir noch eine größere Erweiterung holen...

    Danke auf jeden Fall schon mal für die schnelle Hilfe.

    Nun werde jetzt erst mal versuchen, diesen fürchterlichen Look meines Bildschirms zu ändern. Drück mir den Daumen... Blindenschrift liegt mir nicht und diese Odyssee, die ich jetzt hinter mir liegt, will ich endlich beenden (es war einmal ein Wunsch nach einem DSL Anschluss und dann kamen die Folgen)

    Gruß us Kölle
    C.
     
    Conet, 04.01.2005
  8. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    RAM würde ich hier kaufen

    und ich habe sogar 2 Daumen die ich dir Drücken werde .

    aber das mit dem DSL und den Folgen verstehe ich nicht so ganz kopfkratz
     
    marco312, 04.01.2005
  9. Conet

    Conet Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es war einmal ein iMac, der am 4.1.05 nach 5 Jahren sein Ende fand.

    Nachdem ich versucht habe das PRAM zu löschen, ist er jetzt ab ins Nirwana.
    Es hat einmal gegongt und danach kam (ungelogen) ein leises ppppfffffff Geräusch. Seit dem ist er tot. Tut sich gar nichts mehr. Nach einem Telefonat mit einem Mac Händler wurde mir heute bestätigt, dass es schon des öfteren zu solchen Erlebnissen gekommen ist. Ich muss persönlich für mich den Schluss ziehen: Hätte ich das mit dem Aufrüsten auf OS X mal schön gelassen... Nun ist ein neuer Mac fällig. Das hätte nicht sein müssen.

    So long
    C.

    P.S. und bis sie einen neuen Mac hat surft sie halt über einen PC.
     
    Conet, 05.01.2005
  10. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Hallo Corinna

    gib nicht auf es gab hier schon einige denen das selbe passiert ist und da Liesen sich die Macs auch wieder beleben ich werde mal etwas Suchen kann aber etwas dauern ich bin grade am Kochen.


    Gruß
    Marco
     
    marco312, 05.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bildschirm schwarz nach
  1. HaddeMac
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.062
    HaddeMac
    11.02.2014
  2. 9ersep
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.040
  3. -micky
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.496
    chrischiwitt
    13.03.2007
  4. batgirl
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.302
    martin68k
    19.09.2006
  5. bongmaster
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    492
    marco312
    20.01.2005