Bilder skalieren

Diskutiere das Thema Bilder skalieren im Forum Scripting und Automatisierung

  1. Reimer

    Reimer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.06.2007
    Hiho,

    ich kann mir nicht vorstellen, dass das noch keiner gefragt hat, aber meine Suche hat keine Ergebnisse geliefert.

    Ich weiß nicht wie ich den gewünschten Kompressionsgrad nach dem Skalieren von JPG-Bildern einstellen kann. Zum Drehen und Skalieren benutze ich Image Events.

    Bitte verweist mich auf den Thread, der genau dies bereits behandelt (hat).
     
  2. chebfarid

    chebfarid Mitglied

    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Ciao Reimer,
    soweit ich mich erinnere, ist diese Eigenschaft nicht direkt durch Image Events kontrollierbar. Image Events selbst ist ein "Wrapper" um das Unix-Programm SIPS, das einige zusätzliche Features bietet. Um SIPS in ein AppleScript zu integrieren, müßtest Du do shell script benutzen. Die Benutzungsanleitung für SIPS findest Du hier.

    Good scripting
    Farid
     
  3. Reimer

    Reimer Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    01.06.2007
    Danke für deine Antwort.

    Wie ich das sehe gibt es unter den Profile property keys den Schlüssel quality.

    Das dürfte man dann auch mittels Image Events bzw. ColorSync setzen können. Meine Frage dazu lautet nur: Wie?

    Ich bin nämlich noch ein Applescript-Newbie :D, hab aber gestern abend mein Script erfolgreich zusammengebastelt.
     
  4. chebfarid

    chebfarid Mitglied

    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    75
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Da hast Du Dir aber gleich ein interessantes Thema ausgesucht :D

    Wie gesagt, die Extrafunktionen von SIPS sind nicht in Image Events enthalten und müssen über das Terminal ausgeführt werden. In AppleScript kannst Du Terminaloperationen mit dem Befehl do shell script "..." integrieren.

    Obacht ist geboten, was die Filepaths angeht, die in Unixpaths konvertiert werden müssen, z.B.
    via AppleScript File im Finder auswählen:
    PHP:
    set myFile to choose file
    das (Beispiel-)Resultat ist eine Finderreferenz im Format "Macintosh HD:Users:Reimer:desktop:myPhoto.tif"

    Damit Du diesen Pfad mit SIPS im Terminal benutzen kannst mußt Du ihn in einen Unixpath umwandeln:
    PHP:
    set myFile to (quoted form of POSIX path of myFile)
    Ergebnis: /users/Reimer/desktop/myPhoto.tif

    Der SIPS-Befehl für die Buildkonvertierung in JPEG mi Qualität 50% lautet:
    Code:
    /users/bin/sips -s format "jpeg" -s formatOptions "50" [filepath]
    Als AppleScript mit unserer Variable myFile:
    PHP:
    do shell script "/users/bin/sips -s format "jpeg" -s formatOptions "50 " & myFile
    Alles ohne Gewähr weil in momentaner Ermangelung eines Macs nicht getestet, müßte aber mehr oder weniger stimmen ;)

    Good scripting
    Farid

    PS: Besser vorher eine Kopie des zu bearbeitenden Bildes erstellen !
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...