Bilder in InDesign für schnelles Layout in Graustufen anzeigen

Diskutiere das Thema Bilder in InDesign für schnelles Layout in Graustufen anzeigen im Forum Layout

  1. don.raphael

    don.raphael Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    erstelle gerade eine grobe Übersicht, in der auf jeder Seite des InDesign-Dokuments drei mal das selbe Bild in verschiedenen Größen und Anschnitten zu sehen ist – ein Bild soll Graustufen sein – gibt es eine Möglichkeit (ohne das Bild in Photoshop zu öffnen und in Graustufen umzuwandeln) in InDesign, mir das Bild einfach als Graustufen anzeigen zu lassen, ist ja nur für ein grobes Layout und es sind sehr viele Bilder und Seiten...
     
  2. don.raphael

    don.raphael Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Aha, also nüscht... aber war da nicht mal was mit rudimentärer Bildbearbeitung im Indesign...
     
  3. Sunlion

    Sunlion Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    05.09.2009
    Nein, das wäre mir neu. Du kannst nur die Anzeigequalität ändern, das bringt aber nur etwas, um die Anzeigegeschwindigkeit zu verbessern.
     
  4. digitomm

    digitomm Mitglied

    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Man kann mit Flächen und Effekten arbeiten, um eine Art SW-Effekt zu bekommen, aber knackige Bilder gibt das nicht ...
     
  5. freucom

    freucom Mitglied

    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    406
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Wie man’s nimmt. Du hast mit „Bild anklicken > rechte Maustaste > Effekte“ zur Verfügung. Da ist jedoch keine Moduswandlung enthalten. Insofern musst Du tatsächlich auf „Bild anklicken > rechte Maustaste > Bearbeiten mit“ gehen und so Photoshop aktivieren.

    Möglicherweise ist Dir der Bildeditor von älteren XPress-Versionen im Gedächtnis. Der gewährte Zugriff auf Gradationskurven und einzelne Farbkanäle.

    Nachtrag:
    Es geht – mit rechteckig begrenzten Bildern:
    1. Übers Bild ein genau gleich großes Rechteck legen
    2. Rechteck mit 100 % Schwarz füllen
    3. Rechteck anklicken > Objekt > Effekte > Transparenz
    4. Modus negativ multiplizieren > Deckkraft 100 %

    Allerdings hat @digitomm recht: Das ist schon schlapp …
     
  6. phonow

    phonow Mitglied

    Beiträge:
    774
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    239
    Mitglied seit:
    13.07.2017
    Indesign ist doch ein Layoutprogramm, oder?
     
  7. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.621
    Zustimmungen:
    3.934
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Genau und deshalb gibt es die unterschiedlichen Anzeige Modi...
    Und außerdem kann man Bilder ja verknüpfen, soweit mir noch bekannt.
    Dann ist es egal ob das Bild 1x oder 100x mal in der Datei vorkommt
     
  8. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.524
    Zustimmungen:
    2.724
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Die werden nach wie vor verknüpft ;)

    Was evtl ginge, dem Bild ein Graustufen ICC-Profil zuweisen.

    Schneller mit alt und Doppelklick.
     
  9. don.raphael

    don.raphael Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    02.09.2004
    danke, freucom, naja, ist schon sehr mies, da bricht leider alles weiß aus, was ein bisschen heller ist... aber nette idee!

    Hat mich aber auf eine ganz gute Sache gebracht, die für meine Zwecke eine sw-anmutung erzielt, die genauso satt ist wie das farbbild:

    – Dem Bildrahmen eine 100% Füllung schwarz verpassen
    – dem Bildinhalt (mit dem Inhaltswerkzeug auswählen) über die Effekte eine Transparenz mit 100% Deckkraft im Modus Luminanz verpassen
    – wow, funktionier, probiert es mal aus!
    - und über die objektfomate (achtung, wieder inhalt anwählen beim erstellen des formats) kann ich das ganze recht leicht noch nachträglich auf die anderen bilder anwenden
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    16.839
    Zustimmungen:
    2.209
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Sieht nicht schlecht aus. Hat einen Sepia-Stich. Über die Farbe des Rechtecks kann man
    es etwas steuern, mit 2-3% Cyan sieht es etwas neutraler aus.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...