Bilder automatisch umbenennen

Diskutiere das Thema Bilder automatisch umbenennen im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Melone25

    Melone25 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2007
    Hilfe!

    Habe ein blödes Problem: habe eine riesen Menge Bilder die in der Benennug Kopie hinten dran stehen haben (z.B. 85173001563 Kopie.jpg) und ich suche eine Möglichkeit das Leer+Kopie automatisch zu löschen. Habs mit dem Automator versucht, bin aber scheinbar zu blond dafür...

    Irgendwer einen guten Tip für mich?
     
  2. JoyZ

    JoyZ Mitglied

    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Mein absoluter Liebling für Dinge solcher Art (und ich hab schon
    ein paar ausprobiert!):

    Renamer4Mac
     
  3. eisman

    eisman Mitglied

    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    22.01.2005
  4. JoyZ

    JoyZ Mitglied

    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Da war'n wir aber sehr gleichzeitig :D

    Auf jeden Fall: Der dritte Link ist wie gesagt superduper!
     
  5. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.822
    Zustimmungen:
    608
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Mit etwas Shellkenntnissen geht es auch Ohne Third-Party Programm.
    Einige Möglichkeiten habe ich auf meiner Hompage beschrieben:
    Mehrere Dateien auf einmal umbenennen.
    Eine weitere wäre eine einfache Schleife mit mv Kommando.
    Noch eine Möglichkeit wäre ein "kleiner" Einzeiler in Perl.
     
  6. Besimo

    Besimo Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    29.10.2006
    Nimm' doch einfach Automator und innerhalb einer Minute hast Du Dein Ergebnis und alle Bilder umbenannt.

    Hier gibt's eine Videoanleitung dafür
     
  7. Melone25

    Melone25 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2007
    Du bist mein Held! Die Anleitung ist echt idiotensicher und nun funktionierts einwandfrei!!!! LG:D
     
  8. admartinator

    admartinator Mitglied

    Beiträge:
    15.310
    Zustimmungen:
    293
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Den Link wollte ich auch gerade posten! :D
     
  9. JoyZ

    JoyZ Mitglied

    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Ich werd das Gefühl nicht los, das es mit Renamer noch viel schneller
    und einfacher geht (nicht das es sooooo wichtig wäre).

    Nur schon der Programmstart. Renamer ist schneller geöffnet wie Textedit(!)
    Dazu kommt eine breite Palette von tollen Funktionen wie Suchen & Ersetzten,
    Einfügen/Überschreiben, Ersetzten usw. Diese lassen sich von links oder von
    rechts beginnen (z.B. zwischen 4. und 5. Buchstaben ein Underscore einsetzen)
    Renamer kann die Endung ignorieren oder halt eben nicht. Gross/Kleinschreibung
    kann ebenfalls mit einbezogen werden. Ebenfalls ein nützliches Feature ist, das
    man wiederholende Aktionen speichern und jederzeit wieder laufen lassen kann.

    Das ganze ist kinderleicht zu bedienen (einfacher und vor allem viel schneller
    als Automator) und mit einem Apple-nahen GUI.

    Ach ja, fast vergessen: Dazu kommt noch, das es kostenlos ist!
     
  10. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Mitglied

    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    444
    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Welche Einschränkungen hat A Better Finder Renamer denn??? Man kann es ja laden! Aber was ist die Einschränkung? Ich finde da Nix auf der Seite
     
  11. Besimo

    Besimo Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    29.10.2006
    Danke ad!
     
  12. Melone25

    Melone25 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2007
    Okay, ich hab jetzt beides versucht und muss sagen flexibler ist man schon mit dem Reminder. Beim Automator muss man den Vorgang erstellen und kann ihn zwar dann abspeichern und mit der rechten Maustaste immer wieder aufrufen. Wenn aber der zu löschende Text mal anders ist muss ich auch erst wieder eine Aktion dafür erstellen, beim Automator lasse ich einfach die Zeichen von rechts oder links löschen, indem ich die Anzahl der Zeichen zu löschenden Zeichen angebe. Also Reminder auf jeden Fall runterladen! Kann man immer wieder brauchen!

    PS: Nochmal vielen Dank an alle für die Tips, ich müsste sonst immer noch manuel alle Datein umbenennen bei 300 Dateien nicht wirklich lustig!
     
  13. jenita

    jenita Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.11.2005
    geht das echt nicht einfacher? Das muss Tiger doch irgendwo einfach drin haben, wenn ich überlege .. bei Windows markiere ich nur die Dateien und sage umbennen, zack, ready. Das muss doch bei Tiger einfacher gehen, oder??
     
  14. Al Terego

    Al Terego Mitglied

    Beiträge:
    4.608
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    373
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Klasse, vielen Dank, das ist prima erklärt.

    Leider habe ich ein Problemchen dabei.
    Nach dem Speichern in Automator als plugin bekomme ich eine Script-Fehlermeldung (siehe Datei im Anhang). Meine Bilddateien werden seltsamerweise trotzdem umbenannt wie gewünscht.
    Nun kommt der Knackpunkt: Die Durchnummerierung (001 - xxx) erfolgt offensichtlich willkürlich.
    Beispiel: Ausgangsdateien sind 300 Bilder, im Finder nach Datum aufsteigend sortiert. Der Automator benennt sie brav um, das erste Bild ist korrekt umbenannt in name_001, danach folgt eine wilde Mischung, die sich weder an dem ehemaligen Datum noch am vormaligen Dateinamen orientiert.

    Falls jemand Abhilfe weiß, würde ich mich freuen.
    Falls der Tipp so lautet, die Frage besser in einem anderen Unterbereich des Forums zu stellen, erlaube ich mir mit Bitte an den Mod ein Crossposting.

    Dank und Gruß, Al


    ___________________
    zur Info meine Konfiguration: G4 MDD, OS 10.4.10, Automator 1.0.4
     

    Anhänge:

  15. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.822
    Zustimmungen:
    608
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Abhilfe ist mit einer Skriptlösung möglich.
    Damit kannst Du (fast) alles machen, was Du logisch formulieren kannst.
    Wenn Du ein konkretes Beispiel (mit einigen Beispieldateinamen) nennst, kann ich auch eine konkrete Lösung anbieten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...