Bilddatenbank

stylopath

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.01.2007
Beiträge
67
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal den ein oder anderen Tipp für eine Software und/oder Hardware basierte Lösung einer Bilddatenbank.

Die Anforderung:

- arbeiten in Indesign mit Layoutdaten, beim PDF erstellen automatisches Heranholen der Feindaten
- Netzwerkanbindung
- sauber strukturierte Oberfläche inkl. Thumbnails
- Möglichkeit der Verschlagwortung
- Automatische Konvertierung und Speicherung von vordefinierten Größen
- eventuell direkte Einbindung ins Filesystem (also keine extra Sofware geöffnet haben müssen)
- eventuell ein Webzugriff

Geordnet nach Wichtigkeit. Hat jemand eine Ahnung?
Das Ganze darf natürlich was kosten.

Danke für die Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

in2itiv

Aktives Mitglied
Registriert
10.10.2003
Beiträge
26.604
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal den ein oder anderen Tipp für eine Software und/oder Hardware basierte Lösung einer Bilddatenbank.

Die Anforderung:

- arbeiten in Indesign mit Layoutdaten, beim PDF erstellen automatisches Heranholen der Feindaten

....bei mir mach Indesign das selber, das es auf die verlinkten Feindaten zugreift, wenn man zu PDF exportiert. Vielleicht verstehe ich nicht, was du hier meinst.

- Netzwerkanbindung
- sauber strukturierte Oberfläche inkl. Thumbnails
- Möglichkeit der Verschlagwortung
- Automatische Konvertierung und Speicherung von vordefinierten Größen
- eventuell direkte Einbindung ins Filesystem (also keine extra Sofware geöffnet haben müssen)
- eventuell ein Webzugriff

....für alle anderen Punkte würde ich Bridge als vollkommen ausreichend ansehen, denn die Verschlagwortung die du in Bridge in die Metadaten der Bild/Grafik/Layout-Dateien schreibst, kannst du unter OS X bequem für Suchen mit Spotlight verwenden.

....wenn das ganze zudem lokal im Netz funktionieren soll, würde ich dir ein Gerät mit OS X Server (ab 10.5) vorschlagen, den damit lassen sich auch spotlight-suchen auf freigegebenen Netzlaufwerken vom Client aus durchführen. Über das speichern von gezielten Suchen in der Liste des Finder, lässt sich sehr schnell und projektbezogen arbeiten. Die nötige Disziplin der Verschlagwortung aller Dateien vorausgesetzt.

....für einem webzugriff kannst du zudem über von aussen über afp:// auf den Server zugreifen und hast dabei dann alle Möglichkeiten wie bei einem Zugriff im lokalen Netz (natürlich langsamer, bzgl. der upload-banbreite)

...eine extra Bilddatenbank sehe ich für die von dir genannten Kriterien als nicht notwendig, diese würde notwendig, wenn du die Bilddaten mit anderen Daten verknüpfen willst (Kunden, Jobs, Abrechnungen).
 
Oben Unten