Bild und Videobarbeitung (z.B. iMovie) am Mac Pro 3,1 durch Mojave ?

Diskutiere das Thema Bild und Videobarbeitung (z.B. iMovie) am Mac Pro 3,1 durch Mojave ? im Forum Mac OS Apps.

  1. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    Bild und Videobarbeitung (z.B. iMovie) am Mac Pro 3,1 durch Mojave ?
    Mit el Capitan kann ich kein iMovie aus dem Appstore laden. Auch die neuen Fotobearbeitungsfunktionen bei Fotos scheinbar nicht.

    Fragen: 1. Gibt es alternative Weg die neusten Apps auch auf ein altes Betriebsystem wie el Capitan zum laufen zu bringen?
    2. Alternative Programme für Foto und Videobearbeitung die ihr empfehlen würdet? (habe mit Google nicht das gefunden, was mich anspricht)
    3. Man kann durch einen Trick Mojave auf alten Systemen installieren. Das geschieht allerdings dann ohne Zustimmung von Apple, man hat also keine Updatefunktionen mehr für das Betriebssystem und die Apps, richtig? Könnte es außerdem große Sicherheitslücken geben? Unter Mojave hätte ich alle Funktionen, die ich mir wünschen würde. Ist es denn abgesehen von Sicherheitslücken und möglicherweise fehlender Updatefunktion überhaupt ordentlich lauffähig auf meinem mac pro 3,1. Vielleicht hat jemand von Euch bereits Mojave auf einem ähnlich alten Gerät und kann berichten. SSD Festplatten habe ich bereits und eine Geforce 660TI Grafikkarte bestellt. Leistungsmäßig sollte das dann reichen, aber vielleicht gibt es andere Probleme? W-Lan brauche ich nicht, habe Lan.
     
  2. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    1.311
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ja, die gibt es. Wenn du einmal einen Artikel z.B. iMovie erworben hast, kannst du diesen auch auf einem älteren System installieren. Dann erscheint halt die Mitteilung, dass die neuste Version nicht kompatibel ist und ob du eine ältere Version installieren willst. Wenn du den Artikel noch nicht in deiner App Liste hast, kannst du ihn nicht erwerben. Jetzt kommt das verrückte... Gehe mit deinem Konto auf einem Rechner mit Mojave, erwerbe die Software, gehe dann wieder zum MP3.1 mit 10.11 in den App Store und die Software steh in deiner Bibliothek. Nun kannst du sie installieren.

    Alternative zur Videobearbeitung wären ShotCut und Davinci Resolve, beide haben deutlich mehr Möglichkeiten als iMovie und sind auch Gratis. Fotobearbeitung, ja da bin ich immer bei Photoshop CS6, bekommt man recht günstig heutzutage. Oder halt GIMP. Zur Fotoentwicklung nutze ich DxO Optics Pro (nicht gratis), aber es gibt auch Darkrtable (gratis).
     
  3. MACLehrling

    MACLehrling Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    31.07.2019
    https://www.amazon.de/Adobe-Photoshop-Elements-2018-Standard/dp/B07599CCPC scheint auf el Capitan zu laufen. Version 2019 scheinbar nicht mehr, da wird 10.12 als Mindesvorrausetzung angegeben. Kennst Du das Programm auch und hast Erfahrungen damit, ob es stimmt, dass Adobe Programme am Mac anders als Apple Programme, das System nicht gut ausnutzen? (Geschwindigkeit usw..)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...