Bild+Ton sind nicht synchron

butter08

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
38
hallo leute,

bin ein final cut neuling - entschuldigt daher ev. blöde fragen im voraus.

hab ein kleines problem: habe von einer selbstgebrannten (nicht von mir) dvd von einem dvd-player aus auf einen dv-camcorder kopiert. von der mini-dv dann in den mac und dann geschnitten. als ich mit dem schnitt fertig war kam ich drauf, daß in einigen clips bild und ton nicht übereinstimmen. habe aber immer audio- und videospur gleichzeitig bearbeitet. woher kommt die verschiebung? was tut man dagegen? wäre froh, wenn ich nicht nochmal alles einspielen und schneiden muß.

andere frage: gibts einen einfacheren weg dvd-filme am mac zu bearbeiten (hab leider kein dvd-laufwerk im mac)?

danke im voraus.
 

Maurus

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2002
Beiträge
293
na ja ich denke die verschiebung kommt doch vom editieren. Ist mir auch erst kürzlich passiert.
Du muss einfach den teil wo du willst im linken fenster von FCP neu auswählen und in die Timline ziehen
hoffe das war verständlich (?)
..na ja bin halt auch noch Newbie :)

Gruss Maurus
 

bildkombinat

Neues Mitglied
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
33
Antwort!?

Am Ende der Videosequenz hast du wahrscheinlich versehentlich etwas
Video von einer unformatierten/unbeschriebenen Stelle des Videobandes mitgecaptured. Dadurch ist der
Timecode nicht durchgängig und Bild und Ton können nicht synchronisiert werden. Abhilfe: betreffende
.mov Datei im QuickTime Pro Player öffnen, mit den In- und Out punkten am Ende ca. 10s abschneiden,
und mit „sichern als“->eigenständigen Film wieder speichern. Diesen in FCP importieren und die orginale
.mov Datei löschen.

Kannste ja mal ausprobieren...

Viel Glück
 

butter08

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
38
danke . vorläufig erledigt

danke für die tipps. alles in butter. mein chef hat den job dann doch dem profi übergeben der das originalmaterial hatte. ich war ihm wohl zu langsam ;-)

aber vielleicht triffts mich ja mal wieder, ...

was anderes: eine datei namens "final cut pro system id usr" (FCP 3) hat ja nicht zufällig einer von euch, oder?

thx
butter08
 

emjaywap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
1.287
usr id:
von wo hast du denn dein final cut her? Der datei zufolge sieht das nach einer (raub-) kopie aus. nicht persönlich nehmen. Oder das setup ist irgendwie fehlgeschlagen.
 

Ennsi

Mitglied
Mitglied seit
22.01.2004
Beiträge
193
Hier möchte ich mich einbringen, denn meine Schwierigkeit liegt auch genau darin, dass Bild und Ton nicht synchron sind. Ich nehme direkt über Firewire von der Kamera auf und dann ists am Ende doch nicht synchron.
Mich wundert auch, dass das gesamte Band als eine Datei importiert wird und nicht in kleinere Sequenzen unterteilt wird (Szenenwechsel). Ich glaube beim Adobe hab ich das so gesehen, dass mehrere Szenen importiert werden...
 

barkasana

Neues Mitglied
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
36
hast du eigentlich dein problem gelöst???
fang auch grade an mich mit FCE zu beschäftigen da iMovie AVCHD nicht kann.....
 

Wildwater

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
11.157
Achte darauf, dass die Audio Einstellungen in FC mit denen der Kamera übereinstimmen. Das da klingt für mich als ob mit 12 Bit aufgezeichnet und mit 16 Bit bearbeitet wurde - oder umgekehrt.

ww
 

barkasana

Neues Mitglied
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
36
wildwater
thx für die antwort
fc? soweit bin ich noch nicht....
probiere es immer noch mit iMovie 08
da klappts einfach nicht...ton und bild sind nicht syncron....
hast Du ´n Tip?
danke
 

mampfi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.06.2002
Beiträge
1.105
Hy Barkasana,

in iMovie nicht synchron? Da musst Du unbedingt mal die Einstellungen der Kamera checken. Über welchen FireWire nimmst Du auf, am Rechner oder an einer angeschlossenen Festplatte. Also mit Problemen beim sync hatte ich noch nie was zu tun. Deine Kamera wird schon korrekt von iMovie erkannt?

Wer mit FCPro oder FCE arbeitet sollte unbedingt, wie von Wildwater beschrieben, die Einstellungen sowohl in FCPro oder FCE und der Kamera checken. Außerdem wird in FCE oder FCPro keine sogenannte Szenenerkennung gemacht (wie in iMovie oder Premiere), das finde ich auch gar nicht nötig. Ich unterteile das Material lieber so wie ich will.

Lg, Mampfi