Benutzerdefinierte Suche

Bild aus Aperture veschwunden

  1. Fabien

    Fabien Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    12
    Hallo

    Mir ist eben grad, als ich mit Aperture gearbeitet habe, ein Bild einfach verschwunden. Plötzlich wars einfach weg. Ohne Vorwarnung. Es ist in der ganzen Datenbank nicht mehr zu finden.
    Im Papierkorb liegts aber auch nicht, es lässt sich mit Spotlight nirgends finden. Ursprünglicher Dateiname und Aufnahmezeit (auf die Minute genau) sind mir bekannt.
    Soviel zu den (zugegebenermassen sehr beruhigenden) Umständen. Wie werde ich dem Programm jemals wieder vertrauen können? Ich dachte meine Bilder seien sicher, wenn ich sie importiere und regelmässig per Vault zusätzlich sichere. Weit gefehlt...

    Jetzt meine Frage: Ist es möglich, ein einzelnes Bild aus einem Aperture Vault zu holen?

    Gruss Fabien

    Edit: Aperture "läuft" als Version 1.1.1 auf einem MBP.
     
    Fabien, 08.05.2006
  2. knarx

    knarxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    1
    Ist es vielleicht im rejected-Ordner?
     
    knarx, 17.07.2006
  3. Markus87

    Markus87MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Genau deswegen und wegen sehr vielen anderen Gründen macht man Datensicherungen. Zum Beispiel mit dem schönen kleinen Programm iMsafe - Zeitgesteuert oder Manuell. :)

    Herstellerseite: http://homepage.mac.com/sweetcocoa/
     
    Markus87, 17.07.2006
  4. Hemi Orange

    Hemi OrangeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    3.346
    Zustimmungen:
    523
    Hast du schon mal versucht die Library neu aufzubauen?

    => beim Starten von Aperture Command-Option gedrückt halten
     
    Hemi Orange, 17.07.2006
Die Seite wird geladen...