Big Sur Zugriffsrechte

0peraotr

Registriert
Thread Starter
Registriert
10.02.2018
Beiträge
3
Hallo Leute,

ich bin am verzweifeln, hab ein Update auf Big Sur gemacht. soweit sogut...
Jezt mögen meine Drucker nicht mehr und nach mehrmaligen neu installieren habe ich gelesen man soll die Datei aus der Library löschen.

Nun ist dies nicht möglich.
"nicht die erforderlichen Zugriffsrechte"
wenn ich dann auf Information gehe, steht bei meinen Account "lesen & schreiben"
wenn ich einen andern Benutzer das "Schreiben" ermöglichen möchte kommt wieder "nicht die erforderlichen Zugriffsrechte"

Ich bin als Admin eingeloggt.
Festplattendienstprogramm habe ich die "Erste Hilfe" ausgeführt.-> keine Verbesserung

Hat jemand noch ein Tipp?
Google findet nix brauchbares -.-
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
60.009
Wenn die Library auf der versiegelten System Volume liegt, kommst du da nicht ran.
Wenn du die SIP abschaltest vielleicht, aber dann darfst du wohl auch das System noch mal drüber installieren, damit der Schlüssel wieder stimmt.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
34.494
Welchen Drucker hast du denn? Es ist durchaus möglich, dass dieser schlicht nicht mehr unterstützt wird. Das kommt bei älteren Geräten vor.
 

Greta

Neues Mitglied
Registriert
31.08.2014
Beiträge
9
Keine Zugriffsrechte für Scanner auf dem M1- ich weiß ebenfalls nicht mehr weiter. Ich habe für meinen Epson Scanner die aktuelle Treiber-Version heruntergeladen, habe bei allen Ordnern und Unterordnern kontrolliert, ob ich als Admin gelistet bin, alles korrekt - und trotzdem bekomme ich beim Versuch, den Scanner zu öffnen, immer wieder die Fehlermeldung, dass ich keine Zugriffsrechte habe. Ich habe das Gerät wieder gelöscht, neu hinzugefügt, kein Effekt. VueScan habe ich mir gespart, denn ich glaube nicht, dass es am Treiber liegt, der soll ja laut Epson kompatibel sein mit BigSur. Dass die Zugriffsrechte verweigert werden ist doch eher ein Problem des Betriebssystems. Was zum Henker kann man denn noch tun, um das Problem zu lösen?
 

permafrost

Mitglied
Registriert
16.07.2015
Beiträge
415
VueScan habe ich mir gespart, denn ich glaube nicht, dass es am Treiber liegt, der soll ja laut Epson kompatibel sein mit BigSur. Dass die Zugriffsrechte verweigert werden ist doch eher ein Problem des Betriebssystems
Hab mit VueScan nur gute Erfahrungen gemacht, die App wird auch laufend aktualisiert. Warum die das fertigbringen und die Hersteller der Drucker/Scanner nicht, bleibt mir ein Rätsel.
 

permafrost

Mitglied
Registriert
16.07.2015
Beiträge
415
1628149583338.gif
 

katze

Mitglied
Registriert
25.12.2003
Beiträge
525
Keine Zugriffsrechte für Scanner auf dem M1- ich weiß ebenfalls nicht mehr weiter. Ich habe für meinen Epson Scanner die aktuelle Treiber-Version heruntergeladen, habe bei allen Ordnern und Unterordnern kontrolliert, ob ich als Admin gelistet bin, alles korrekt - und trotzdem bekomme ich beim Versuch, den Scanner zu öffnen, immer wieder die Fehlermeldung, dass ich keine Zugriffsrechte habe. Ich habe das Gerät wieder gelöscht, neu hinzugefügt, kein Effekt. VueScan habe ich mir gespart, denn ich glaube nicht, dass es am Treiber liegt, der soll ja laut Epson kompatibel sein mit BigSur. Dass die Zugriffsrechte verweigert werden ist doch eher ein Problem des Betriebssystems. Was zum Henker kann man denn noch tun, um das Problem zu lösen?

https://www.macuser.de/threads/fehler-du-hast-nicht-die-benoetigten-zugriffsrechte-um-das-programm-brother-scanner-zu-oeffnen.883029/#post-11204801

Da ist die Lösung.
 
Oben Unten