Big Sur versehentlich auf ext. FB installiert / Data Rescue 6 / Zugriffsrechte

minnszen

Registriert
Thread Starter
Registriert
05.05.2021
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich bin minszen und neu in diesem Forum.
Ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir jemand einen Tipp geben kann:

Gestern wurde das Update auf Big Sur 11.3. versehentlich auf meiner externen Festplatte installiert. Meine Daten wurden überschrieben. Mit Data Rescue 6 konnte ich diese jedoch wieder finden. Bei der Wiederherstellung hat mir Data Rescue jedoch gesagt, dass mir die Zugriffsrechte auf die Platte verwehrt werden.
(Ich habe Big Sur auch auf meiner internen Mac HD installiert und von dort aus Data Rescue für die Externe gestartet).

Ich habe auch versucht Big Sur von der externen Festplatte aus zu booten um vllt. über diesen Weg was an den Zugriffsrechten machen zu können.
Aber: Egal von welcher Festplatte aus ich starte, immer kommen folgende Meldungen bzw. wird mir folgendes angezeigt:

"Du darfst nur lesen" (Screenshot 1, linke Seite). Wenn ich die Zugriffsrechte ändern will kommt eine Meldung vom Finder, dass ich dies nicht darf (Screenshot 2, linke Seite).

Hm..ich bin ein bisschen ratlos, zumal ich jetzt schon extra Geld für Data Rescue ausgegeben habe.
Ich wäre sehr froh, wenn mir jemand helfen könnte.

Viele Grüße
minnszen
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-05 um 07.54.48.png
    Bildschirmfoto 2021-05-05 um 07.54.48.png
    697,7 KB · Aufrufe: 7
  • Bildschirmfoto 2021-05-05 um 07.55.14.png
    Bildschirmfoto 2021-05-05 um 07.55.14.png
    681,7 KB · Aufrufe: 7

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.836
Das ist der geschützte System Bereich, da darfst du wegen der SIP nichts ändern.
Außerdem muss man zur Datenrettung nicht schreiben, da reicht lesen.
 
Oben