Big Sur und die Spaces, funktioniert das jetzt endlich?

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.166
Hi, kann mir jemand sagen, ob bei Big Sur die Apps und Fenster nach dem Neustart auf dem gleichen Schreibtisch liegen, wo sie lagen, als der Rechner runtergefahren wurde?
Ich habe meine Arbeiten und Privatzeugs immer thematisch auf verschiedenen Spaces liegen.
Bisher wird diese Ordnung ja nicht wieder hergestellt, was mich echt nervt. Hat sich daran was geändert, funktioniert das jetzt?
Das wäre ein echter Grund für mich Big Sur zu laden.
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.166
Benutzt hier niemand Spaces? :iconfused:
 

Bozol

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
2.552
Ich habe mir ein AppleScript erstellt welches in den Startobjekten liegt und mitunter dafür sorgt dass bestimmte Programme immer im gleichen Space mit definierter Fenstergrösse gestartet werden.
Man muss dazu nur einmalig das Programm mit dem gewünschten Space verknüpfen.

Das funktioniert schon seit Jahren zuverlässig, egal welches macOS.
 

icritter

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2019
Beiträge
408
ich nutzte mal Spaces, und ich hatte noch nie Probleme, dass mein Mac die Spaces vergessen hatte. Die Apps öffneten sich immer in den Spaces, in denen ich sie abgelegt hatte. Ich war aber auch der Meinung, dass man es konfigurieren konnte.
 

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.166
Verstehe ich nicht!? Bei mir wird immer wieder alles durcheinander gewürfelt! Das Programme auf bestimmten Spaces geöffnet werden funktioniert teilweise (App > Optionen > Schreibtisch Display 1), aber wenn man z.B. Browser Fenster zu irgendwelchen Themen auf bestimmten Spaces hat, liegen sie hinterher woanders.
 

icritter

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2019
Beiträge
408
Naja das ist ja wieder was ganz anderes. Woher soll MacOS wissen, welches Tab Du wo geöffnet haben möchtest. Es geht um die App allgemein. Öffnest Du die App auf Space 2, dannw ird sie das nächste Mal auch dort wieder geöffnet. Nicht aber die einzelnen Tabs in der App...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Ole123

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
3.166
Naja das ist ja wieder was ganz anderes. Woher soll MacOS wissen, welches Tab Du wo geöffnet haben möchtest. Es geht um die App allgemein. Öffnest Du die App auf Space 2, dannw ird sie das nächste Mal auch dort wieder geöffnet. Nicht aber die einzelnen Tabs in der App...
Naja, OS weiß ja auch, welche Tabs/Fenster ich offen hatte und öffnet sie wieder!! Wo sollte die technische Herausforderung liegen, sich auch zu merken, auf welchen Space??
Wie es also scheint, haben sie es immer noch nicht hingekriegt! Wie vieles anders....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

icritter

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2019
Beiträge
408
Naja, OS weiß ja auch, welche Tabs/Fenster ich offen hatte und öffnet sie wieder!! Wo sollte die technische Herausforderung liegen, sich auch zu merken, auf welchen Space??
Wie es also scheint, haben sie es immer noch nicht hingekriegt! Wie vieles anders....
Na, wenn sie das und vieles anderes nicht hingekriegt haben, dann solltest evtl. versuchen dein System auf Windows umzustellen. Da läuft das gewünschte von Dir bestimmt.
 
Oben