Big Sur Trouble Schlüsselbund Internet Accounts

moonglum

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.11.2007
Beiträge
370
Guten Abend,
heute stellt sich auf meinen drei Mac-Rechnern mit Big Sur (11.3.) das Folgende dar:

Ich wollte drei nicht mehr benötigte Accounts aus den Internet Accouts entfernen. Aber egal bei welchen Rechnern ich das mache: Sie werden sofort wieder hinzu gefügt.

Ich habe weiters mal probiert unter den iCloud-Einstellungen den Schlüsselbund nicht zu syncen, also das Häkchen zu entfernen. Kurzum: Es wid sofort wieder neu gesetzt. Ich kann auf keinem der Rechner diesen Sync abstellen.

Einer dieser Rechner ist neu mit BigSur geliefert worden, die beiden anderen wurden von Catalina aktualisiert.

Das als kurze Beschreibung. Wichtig ist mir:
Wie kann ich diese Accounts restlos entfernen. Es handelt sich um ehemalige, nun nicht mehr existierende Mailkonten. Und dauernd macht es aktuell PLING, und dann soll ich für jene drei Accounts die Kennwörter eingeben...

In all den Jahren vorher, ich nutze den Mac seit 2006, waren solche Operationen immer vollkommen unproblematisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

moonglum

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.11.2007
Beiträge
370
Ich finde auch KEINE Lösung, weder Neustart noch sonst etwas hilft.
 

moonglum

Mitglied
Thread Starter
Registriert
08.11.2007
Beiträge
370
Das geht ja nicht mehr, weil die DOmain hinter den Accounts samt Mail-Adressen abgelaufen ist. DIe Konten sind nicht mehr gültig.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.448

KOJOTE

Aktives Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
7.448
Ich habe es jetzt mal versucht die Accounts los zu werden und habe zusätzlich im Schlüsselbund unter iCloud alle Passwörter zu den Accounts gelöscht. Aber auch das hat nichts geholfen.
Weiß vielleicht jemand, in welcher Datei genau macOS die entsprechenden Daten speichert?
In ~Library > Mail > V8 werde ich nicht fündig. Gab es früher nicht mal nen Container, wo das gespeichert wurde?
 
Oben