Big Sur lässt sich nicht neu installieren „keine Benutzer für Autorisierung verfügbar“

Patrick1202

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen ich habe gerade ein kleines Problem.

Wollte meinen M1 Mac Mini neu installieren habe mit dem Festplattendienstprogramm die Festplatte gelöscht und wenn ich auf MacOS Big Sur erneut installieren gehe bekomme ich nach dem Bestätigen der AGB und dem Auswählen des Volume die Meldung „keine Benutzer für Autorisierung verfügbar“.
Könnt ihr mir bitte weiter helfen? Mit Terminal kenne ich mich nicht aus, und sonst habe ich keine Idee, wie ich das lösen kann?

Danke schonmal im Voraus
 

Anhänge

  • 3C061B83-A59A-4EC0-8CAC-0095E4A13241.jpeg
    3C061B83-A59A-4EC0-8CAC-0095E4A13241.jpeg
    218,2 KB · Aufrufe: 42

Patrick1202

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
08.02.2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Danke für deine Antwort, ich glaube bei mir ist mehr schief gelaufen.....
 

Anhänge

  • 84B79B16-28E9-48D1-92F5-A5C2F364BA5E.jpeg
    84B79B16-28E9-48D1-92F5-A5C2F364BA5E.jpeg
    105 KB · Aufrufe: 71

DoroS

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
5.077
Punkte Reaktionen
1.795
Da der Mini ja noch so neu ist, solltest du dir von Apple kostenlosen telefonischen Support holen.
 

Nikodemus69

Mitglied
Dabei seit
17.07.2009
Beiträge
217
Punkte Reaktionen
154
Leg mal bitte mit dem Festplattendienstprogramm ein Volume mit dem Namen "Mcintoch HD" an.
 
Oben Unten