Big Sur: Darstellung Mail Accounts in Seitenleiste ändern?

wenevercomeback

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
265
Hallo zusammen,

seit Big nur nervt es mich gewaltig, dass die Accounts in der Seitenleiste alle einzeln die Standard-Ordner auflisten:
  • Eingang
  • Entwürfe
  • Gesendet
  • Spam
  • Papierkorb
  • Archiv
Das war vorher so nicht der Fall und diese wurden gruppiert: es gab 1x Gesendet (alle), 1x Papierkorb (alle), etc. und darin die jeweiligen Ordner der Accounts.
Durch die neue Darstellung ist die Ansicht in der Seitenleiste nun ellenlang.

Kann man das ändern?

Gruß
wenevercomeback
 

wenevercomeback

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
265
Einstellungen / Accounts / Postfach-Verhalten
Danke, aber das ist nicht DAS Problem:

Mail wiederholt die Ordner, statt sie zu gruppieren:
Vorher hatte man für alle Accounts jeweils 1 Ordner zB. Gesendet (alle) und darin die einzelnen Gesendet.

Nun hat jedes Account in der Seitenleiste seine Struktur aufgelistet.
Bei Catalina auf meinem MBP Zuhause ist es noch wie vorher.

Ich habe 9 Mail-Postfächer und nun 9x diese Struktur in der Postfach-Ansicht.
Vorher gab es die Standard-Ordner (Eingang, Entwürfe, Gesendet, Spam, Papierkorb und Archiv) und darin 9x die Account-Ordner.
 

wenevercomeback

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
265
So sieht es aus unter Big Sur
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-10-07 um 11.50.04.png
    Bildschirmfoto 2021-10-07 um 11.50.04.png
    214,1 KB · Aufrufe: 30

nilolaus

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2008
Beiträge
1.000
Ich verstehe deine Frage. Mich nervt das auch. Eine Lösung habe ich leider nicht.
Harren wir der Dinge. :zwinker:
 

nilolaus

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2008
Beiträge
1.000
Solltest du auch ein älteres Semester sein - Kinder arbeiten nicht mehr mit E-Mails - und, wie ich, auch eine recht komplexe E-mail-Struktur haben (habe umme 40000 Mails in einigen hundert hierarchischen Verzeichnissen) könnten wir uns vielleicht noch über weitere Fragen austauschen.

Zum Beispiel: Wie, by jesus walking on the water, kann ich den Pfad einer Mail anzeigen lassen, die ich zwar über die Suche gefunden habe, aber nicht angezeigt kriege, in welchem Ordner sie liegt. :motz:
...
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.645
Das war vorher so nicht der Fall und diese wurden gruppiert: es gab 1x Gesendet (alle), 1x Papierkorb (alle), etc. und darin die jeweiligen Ordner der Accounts.
Das war vorher auch schon so und geht unter Big Sur immer noch. ;)

Einfach die im unteren Bereich dargestellten Account-Postfächer zuklappen, wenn dich das stört.

Bildschirmfoto 2021-10-08 um 13.07.17.jpg
 

wenevercomeback

Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.11.2003
Beiträge
265
Unter Catalina und alle vorherigen MacOS wurden diese Standard-Ordner nämlich oben gruppiert.
Nun sind sie in jedem Postfach zu sehen. Das zuklappen des Postfaches ist für mich nicht praktikabel,
denn wenn ich eine E-Mail ablegen, sind aufgeklappte Ordner sofort sichtbar.

Verstehst du, was ich meine?
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.645
Dann habe ich dein Anliegen oben wohl falsch verstanden.

Jetzt ist mir klar, was du möchtest.
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
15.096
Ich befürchte, dass in Zeiten omnipräsenter IMAP-Verbindungen die Angewohnheit der Emailprogramme damals™, alle Eingänge aller (POP–)Emailkonten unter éinem Ordner Eingang usw. zu gruppieren, der in Outlook ebenso historisch gewachsenen Angewohnheit, alle Serververbindungen und -ordner kontenweise separat zu listen, gewichen ist.

In Outlook gibt’s (ich kann aber nur über Outlook2011 reden) Ansichtsoptionen, die die Art und Weise der Gruppierung betreffen.
Wenn ich die Auslassung hier richtig bewerte, kann in aktuellen Mail-Versionen dafür nur nach Favoriten sortiert oder vielleicht intelligente Sammelordner definiert werden.
 

nilolaus

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2008
Beiträge
1.000
Aber ich will jetzt keinen Nebenschauplatz auf machen.

Was Macs Pain geschieben hat ist richtig. Durchs Hinzufügen der Standardordner, die man in den jeweiligen Postfächern sieht, zu den Favoriten, ist zumindest mal gegeben, dass alle Standardpostfächer oben in den Favoriten sortiert erscheinen. Dass sie dann auch noch innerhalb der Postfachlisten auftauchen ist, a pain in the arse, den man wohl leider ertragen muss.

"intelligente Sammelordner" ... Leider lässt sich meine Intelligenz meist nicht mit der Intelligenz der Entwickler synchronisieren, die intelligente Sachen entwickeln. Am ehesten bewahre ich die Integrität meines Nervenkostüms, wenn ich alles abschalte, wo "intelligent" oder "automatisch" dran steht. :zwinker:
 
Oben Unten