Big Sur 11.3 downgraden

prof290546

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.07.2011
Beiträge
211
Guten Abend,

seit ich das Update auf Big Sur 11.3 auf meinem Mac Mini gemacht habe, schaltet sich der Mini alle 20-30 Minuten ab und startet neu. Wie kann ich wieder zurück auf 11.2?

Danke
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
36.575
Dem Problem auf die Spur kommen willst du nicht?

Vor jeder Aktualisierung sollte man selbst eine Sicherung anlegen. Oder gibt es vielleicht sogar noch einen Schnappschuss?
 

peppermint

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2003
Beiträge
8.096
Guten Abend,

seit ich das Update auf Big Sur 11.3 auf meinem Mac Mini gemacht habe, schaltet sich der Mini alle 20-30 Minuten ab und startet neu. Wie kann ich wieder zurück auf 11.2?

Danke
kernel panic? ich hatte unter big sur soviel kernelpanics, wie schon seit 10 jahren nicht mehr, er schaltet aus und bootet neu. meistens, wenn ich meine 2 externen displays am mbp gleichzeitig abziehe. daher agiere ich nun weniger hektisch, big sur mag keine hektik?
 

wiefra3

Aktives Mitglied
Registriert
11.04.2004
Beiträge
1.259
meistens, wenn ich meine 2 externen displays am mbp gleichzeitig abziehe. daher agiere ich nun weniger hektisch, big sur mag keine hektik?
Wie wäre es wenn man seinen Rechner erst Ordnungsgemäß herunter fährt, bevor man an Kabeln und Stecker herum fummelt? Kannst froh sein das die heutigen Rechner etwas Robuster sind.
 

wiefra3

Aktives Mitglied
Registriert
11.04.2004
Beiträge
1.259
Hö? Displaykabel? Nicht dein ernst....
Ich bin wohl noch von der alten Schule.....Oder gebranntes Kind? Habe mir früher mal eine Grafikkarte im XP Rechner und in Amiga Grafikchips abgeschossen. Selbst bei USB Platten fahre ich den Rechner runter. Eine Platte habe ich mal gekillt, weil ich regelmäßig das auswerfen vergesse.
Und außerdem bei den heutigen Start und runter Fahrzeiten ist das doch kein Problem mehr.
 

ludwigkoller

Mitglied
Registriert
28.01.2008
Beiträge
87
Danke an oneOeight! In der Tat steht da 128. Ich habe jetzt den Rechner von einer externen HD mit Big Sur 11.0.1 gestartet, und er läuft seit über einer Stunde, zwar langsam, weil von USB HD, aber immerhin. Ich werde das jetzt heute den ganzen Tag beobachten, und wenn keine Abstürze mehr kommen, wieder auf 11.0 oder 11.1. zurückgehen. Dazu eine Frage: WIe muß ich vorgehen, um diese Version von der USB HD auf meine interne SSD zu bekommen? Danke für die Hilfen.
 

Faraway

Mitglied
Registriert
24.07.2011
Beiträge
886
Im Zweifelsfall lieber von CCC.
TM ist schon gut für Anwendungsdaten aber für komplette Systeme ist CCC wesentlich einfacher und schneller.
 

Faraway

Mitglied
Registriert
24.07.2011
Beiträge
886
Danke an oneOeight! In der Tat steht da 128. Ich habe jetzt den Rechner von einer externen HD mit Big Sur 11.0.1 gestartet, und er läuft seit über einer Stunde, zwar langsam, weil von USB HD, aber immerhin. Ich werde das jetzt heute den ganzen Tag beobachten, und wenn keine Abstürze mehr kommen, wieder auf 11.0 oder 11.1. zurückgehen. Dazu eine Frage: WIe muß ich vorgehen, um diese Version von der USB HD auf meine interne SSD zu bekommen? Danke für die Hilfen.
Um auf "Nummer Sicher" zu gehen, gehe ich in so einem Fall wie folgt vor:

1. Das System mit dem Problem mit CCC auf eine externe Platte sichern (man weiss nie was kommt und lieber eine Sicherung mehr!)
2. 11.0.1 auf die interne SSD kopieren
3. Die externe HD mit 11.0.1 und die externe HD von 1. einige Wochen im Schrank liegen lassen
4. Die interne SSD aus 2. ins normale Backup aufnehmen.
5. An der Kopie aus 1. kannst Du dann ja entspannt nach dem Fehler suchen.

Es mag übertrieben aussehen so viele Stände startbar auf HD/SSD zu halten aber bei Problemen ist es extrem beruhigend wenn man mehrere Alternativen zur Hand hat.
 

ludwigkoller

Mitglied
Registriert
28.01.2008
Beiträge
87
Wenn ich CCC starte, werde ich nur nach der Quelle (externe HD) und dem Ziel (Interne SSD) gefragt, aber nicht nach dem Datum, wo noch nicht Version 11.3 drauf war.
 

BalthasarBux

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
1.370
Nein, kannst du nicht, denn CCC funktioniert so nicht und verfolgt ein anderes Ziel. Der externe Klon ist immer die Version, die du zuletzt per CCC gesichert hattest.
 
Oben Unten