1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bewerbung als Administratorin - Gehaltsvorstellung?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Saski, 25.03.2005.

  1. Saski

    Saski Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Leute!

    Ich bin grade dabei, mich als Administratorin zu bewerben. Die Bewerbung wird per Email als PDF erwartet. Es ist angegeben, dass man denen eine Gehaltsvorstellung mitteilen soll.

    1. Frage: wo bringt man die Gehaltsvorstellung unter?
    2. Frage: wieviel verdient man als Administratorin - was kann man verlangen?

    LG,
    Saski bunny
     
  2. HAL

    HAL

    Kommt auf deine Fachkenntnisse und deine Referenzen an. Ist ein weites
    Feld, in dem man zwischen 80 und 360 € die Stunde verdienen kann, je
    nach Arbeitgeber und administrativer Situation.
     
  3. Saski

    Saski Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Also angenommen ich möchte relativ günstig sein, was wäre ein guter Montaslohn? Irgendwie kommen bei 80 EUR/h und 40-h-Woche 12800 EUR raus. Das kann ja nich so ganz stimmen *g* Wären vielleicht 2000 EUR in der heutigen Situtation angebracht, bei mittleren Kenntnissen und ohne Studium (Ausbildung zur Informationstechn. Assistentin)?
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Administration ist weit gefächert. In welchem Bereich? Windows, Unix, Linux, Mac? Datenbanken, SAP, Office, WWW?
     
  5. hustinettenbär

    hustinettenbär MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ein kumpel von mir ist bei einem global player angestellt. er verdient ca. 1600 euro/monat.
    sorry, aber ich glaub mit deiner ausbildung und ohne berufserfahrung beisst die maus keinen faden ab.
    die zeiten sind schlecht, ich hab selbst in köln nach meiner ausbildung an die 100 bewerbungen geschrieben - 20 absagen, sonst keine antwort... (bin ITSE)
    zu hause in ostwestfalen hab ich dann glücklicherweise was gefunden, aber auch nur mit dem gehalt eines kfz schraubers :(

    btw, ich glaub HAL geht von nem freiberufler aus, nicht von jemandem fest angestellten.
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    In der c't 6/2005 sind die Ergebnisse der letzten Gehaltsumfrage veröffentlicht worden. Danach liegen die Gehälter für Admins zwischen 35090-56954 EUR/Jahr.
     
  7. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht als Freelancer, aber nicht in einer Festanstellung.
    (Es sei denn man ist der Oberguru, dann mag das evtl. sein.)

    Ansonsten würde ich auch sagen, mann braucht ein wenig mehr Infos um das abschätzen zu können.
     
  8. Saski

    Saski Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    @Ad: Windows 2000 Server, Mac, Netzwerk, Helpdesk

    @Hustinettenbär: Danke für deinen Hinweis, das hilft mir schon sehr weiter. Habe aber schon ein paar Jahre Berufserfahrung, nur nicht in Vollzeit/Festanstellung :(
     
  9. hustinettenbär

    hustinettenbär MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    aua, mein zwerchfell...

    das zeig ich dienstag mal meinem chef und flitz dann in deckung.
     
  10. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    2.742
    Zustimmungen:
    0
    Klingt imho realistisch.

    Saski, ich würde das als Anhaltspunkt nehmen. Letzten Endes kannst nur du das sagen, da wir nicht einschätzen können was du kannst.

    2000 Euronen finde ich ehrlich gesagt ein wenig wenig...

    Edit: Allerdings kann man ja auch ein Deal machen von wegen erst einmal weniger verdienen und wenn dann alles gut ist das Gehalt anheben... So bin ich in die Branche gekommen ;) (hatte aber ca. null Vorahnung ;) )