Benutzerdefinierte Suche

Adobe Flash Bewegungstween ohne Ruckeln?

  1. arten

    arten Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    hab da mal eine Frage.

    Ich habe ein Bild, welches von links nach rechts durch den
    Arbeitsbereich geschoben werden soll.
    Das geht scheinbar nur mit einem Bewegungstween.
    Hab schon mit div. Frameraten und Geschwindigkeiten gespielt,
    aber das RUCKELT wie verrückt.

    Problem an der Sache, es soll sehr langsam gescrollt werden
    (Wolken vor Hintergrund). Man sieht jeden Pixel ruckeln.

    Hab Flash MX 2004.

    Bin für jede Hilfe dankbar.
     
    arten, 02.11.2005
  2. sevY

    sevY

    Dann solltest Du auf Flash 8 upgraden – zumindest die Demo testen.
    Der Performance Boost in Bezug dieser Version gegenüber Version 7 ist erheblich.

    Ansonsten… poste Doch mal die swf irgendwo… kann natürlich auch sein, das Du diese +100% skaliert via "Quick Export" (Apfel+Enter) angeschaut hast… da ruckeln schon mal einige Animationen…

    Und… welchen Mac hast Du? Welche Auflösung hat die Fla?
     
    sevY, 02.11.2005
  3. gecco

    geccoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    hi...

    das SWF fürs I-Net wird ja zuvor "gerendert"!!
    Wenn du es dir im Editor (Flash) ansiehst ruckelt es bestimmt aus diversen Gründen (Mangelnde Bild/Text Kompression etc)

    Im Browser sollte das .swf OS und Leisungsunabhängig NICHT mehr ruckeln
     
    gecco, 02.11.2005
  4. sevY

    sevY

    Ein Dortmunder… schöne Grüße direkt aus dem Stadthafengebiet :D


    Nein. Die swf wird kompiliert - die angezeigten Elemente z.B. Vektoranimationen, werden zur Laufzeit berechnet. Daher auch die Performanceprobleme - jedoch geringere Dateigrößen.
    Ab Flash 8 ist das wieder ein wenig anders…

    Du meinst die "Live Preview" im Flash IDE? Das ist klar das es dort ruckelt… ich hoffe der Threadautor hat wenigstens "Apfel+Enter" für die "swf preview" gewählt…

    Egal ob im Browser oder als Standalone in einem Projektor… eine Flashanimation fängt dann an zu ruckeln, wenn der Prozessor es nicht mehr erlaubt, die Berechnungen zur Laufzeit in Echtzeit zu tätigen.
     
    sevY, 02.11.2005
  5. Guru Spack

    Guru SpackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Gerendert im eigentlichem Sinn wird beim Export gar nichts. Und natürlich kann eine .swf gerade abhängig vom OS und Systemleistung ruckeln, denn wenn dann wird in der AVM beim abspielen der .swf etwas gerendert und die ist Teil des FlashPlayers.

    Ein Ruckeln kann viele Gründe haben, pauschal kann man da nicht sagen, woran das liegt. Und manchmal kann man einfach nichts dagegen machen.
     
    Guru Spack, 02.11.2005
  6. maccoX

    maccoXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    9.170
    Zustimmungen:
    949
    hab ein ähnliches Problem, wenn ich ein Bild 200*200 in einem 300*400 Dokument langsam zoome, rucket jedes Pixel, und die Prozessorauslastung ist bei weitem nicht 100%, daran hängts bei mir nicht. Kann man da nichts machen?
     
    maccoX, 02.11.2005
  7. i sascha

    i saschaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Flash läuft doch eh nicht optimal, vor allem nicht auf leistungsschwächeren System wie dem iBook.

    Ich gehe mal davon aus das Flash sehr viele Resourcen braucht die das OS einfach nicht zulässt... Ich glaube nicht dass ein Unix-System die CPU zu 100% für den Browser bzw. das Plugin zur Verfügung stellt... Einer Applikation die als User gestartet wird.
     
    i sascha, 02.11.2005
  8. maccoX

    maccoXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    9.170
    Zustimmungen:
    949
    Habs mal getestet, habe das neueste Flash und beim Mac gehts nicht und beim PC ebensowenig ruckelfrei. Allerdings hab ich noch was herausgefunden:

    Wenn ich ein Bild langsam vergrößeren oder verkleinere, den Bildmittelpunkt aber nicht verändere ruckelt es nicht so stark, wie wenn ich das Bild auch noch leicht verschiebe.
     
    maccoX, 02.11.2005
  9. sevY

    sevY

    Also… ich verdiene hauptsächlich mit Flash & Director Programmierung meinen Lebensunterhalt… und ich habe schon einige Seiten mit aufwendigen Animationen erstellt bzw. mit daran gearbeitet, die alles andere als ruckeln…

    Alle komplett ruckelfrei ab Pentium3 800MHz oder iBook G3 900 MHz.

    Anbei mal eine swf (bitte einfach das .zip am Ende des Dateinamens entfernen, da ich das nur angehängt habe, weil keine reinen swf erlaubt sind. Es ist also eine swf mit .zip Endung – keine wirklicke zip Datei).

    Die Animation besteht dort aus 2 Tweens, insgesamt 50 Frames lang… mit abbremmsen, beschleunigen, zooming und Positionsänderung… die Bühne ist 500px * 500px groß und hat eine Frequenz von 25fps.

    Wichtig ist aber in jedemfall, das ihr ein Upgrade auf den Flashplayer 8 macht… egal ob ihr noch mit einer Flashversion < 8 arbeitet oder nicht.
     
    sevY, 02.11.2005
  10. maccoX

    maccoXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    9.170
    Zustimmungen:
    949
    Das sind ja auch animierte Recfhtecke, nimm mal ein Bild und lasse es langsam von einem ort zum Anderen bewegen und zoome es dabei langsam - herauskommt ein Pixelgeflimmer - egal mit welcher Flashversion und ob PC oder Mac. Bitte bau dir mal das beschriebene und bring Licht in das Dunkel ;)
     
    maccoX, 02.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewegungstween Ruckeln
  1. nFiniteFX
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    550
    nFiniteFX
    10.09.2007