Bevor ich die Sonos Playbar aus den Fenster trete…

Diskutiere das Thema Bevor ich die Sonos Playbar aus den Fenster trete… im Forum Audio.

  1. agrajag

    agrajag Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    1.055
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    … will ich wenigstens hier mal nachgefragt haben.

    Ich schlage mich gerade auf der Arbeit mit dem Sonossystem herum. Neuer Account und Lautsprecher neu einbinden. Die beiden Play 1 ließen sich soweit ganz gut integrieren, aber die Playbar weigert sich standhaft.

    Bei der Lautsprecher-Suche wird das Gerät gefunden, aber sobald ich Pairen drücke, sagt der Controller mir, daß es den Speaker nicht gefunden hat und die Playbar blinkt orange.

    Ich hab die Box wiederholt komplett zurückgesetzt (Pair-Taste gedrückt halten, Netzstecker rein bis LED orange und dann grün blinkt). Das Gerät ist via LAN angebunden und auch im Netzsegment sichtbar.

    Bevor ich mir also den Fuß breche… :)
     
  2. agrajag

    agrajag Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    1.055
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Es hat jetzt geklappt. Nach einem Neustart des Smartphones war die App plötzlich in der Lage zu erkennen, daß der Lautsprecher schon mit einem anderen Account verknüpft war. Dann nur noch bestätigen, daß man den Speaker zurückgesetzt hat und BAMM ging es.

    Was für eine Zeitverbrennung… :(

    Und diese Sonos-Apps gehen mir ja sowas von auf die Eier. Wieso kann ich nicht MEINEN Audio-Player benutzen und auf ein Audio-Device SONOS ausgeben? Alleine, wie die Sonos-App mit Compiulations umgeht. Und die Scandauer meiner 155GB Musik dauerte >30min. Swinsian atmet die Sammlung in 1(?) Minute ein? Und ich kann die fertig verarbeiteten Dateien auch schon benutzen.
     
  3. agrajag

    agrajag Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    1.055
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Und die Sonos-App auf dem Android macht das Gerät sehr warm.
     
  4. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.303
    Zustimmungen:
    4.301
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Ich benutze die SONOS App gar nicht. Entweder direkt vom iPhone via AirPlay oder vom Server aus.
    Siwnsian liest direkt von der SSD mit schnelleren CPUs? SONOS via WLAN?
     
  5. elChupete

    elChupete Mitglied

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    194
    Mitglied seit:
    13.10.2007
    Und Deine Player App geht direkt sofern die das unterstützt. Spotify z.B geht direkt über Sonos. Oder halt airplay wenn die Boxen das unterstützen
     
  6. agrajag

    agrajag Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.457
    Zustimmungen:
    1.055
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Aud dem Android kann ich via AirAudio mit jeder SW auf SONOS, AirPlay usw. streamen. Auf dem Mac geht da scheinbar nichts. Ich würde gerne Swinsian benutzen. Ich benutze SoundControl, um Audiostreams ggf. gezielt auf einzelne Audiogeräte zu lenken. Dazu kann jeder Kanal separat mit einem EQ behandelt werden. Aber leider taucht SONOS nicht als Device auf.
     
  7. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.303
    Zustimmungen:
    4.301
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Via AirPlay geht es bei mir überall.
     
  8. Verdeboreale

    Verdeboreale Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    125
    Mitglied seit:
    21.11.2018
    Bei mir auch.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...