1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

macOS High Sierra Bestimmte Version von Time Machine Backup migrieren

Diskutiere das Thema Bestimmte Version von Time Machine Backup migrieren im Forum Mac OS X & macOS.

  1. musicmacher

    musicmacher Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    27.04.2007
    Moin zusammen,


    Ich habe leider Mist gebaut und muss eine ältere Version meines Systems (High Sierra) auf meinem Mac Pro 5.1er wiederherstellen.

    Also versuchte ich einfach ein Time Machine Backup einzuspielen, bekam aber den „Could not create a preboot volume for APFS install“ - Fehler.

    Da ich auf einer HD noch etwas Speicher frei hatte, habe ich kurzer Hand einen Bereich partitioniert und dort einen Clean Install gemacht. Diesen Clean Install habe ich dann mit Carbon Copy Cloner auf meine SSD überspielt.

    So weit so gut, jetzt könnte ich ja einfach mein altes System über den Migration-Assistenten wieder einspielen…
    Nur habe ich jetzt aber das Problem, dass der Fehler den ich beheben will schon im letzten Stand des Time Machine Backups enthalten ist. Ich müsste also eine ältere Version des Backups migrieren.

    Gibt es also eine Möglichkeit, Mac OS dazu zu zwingen einen bestimmten Speicherpunkt zu migrieren?

    Oder:

    Was passiert z.B. wenn ich die letzten 3 (fehlerhaften) Speicherpunkte auf dem Time Machine-Volume einfach lösche? Kann ich das gefahrlos machen und dann das passende Backup migrieren? Oder bekomme ich dann Probleme wenn ich da manuell drin rumlösche?
    Ich hätte ja ein Backup des Backups gemacht und es ausprobiert, aber ich habe dafür nicht genug Speicherplatz und die Läden sind ja auch alle Dicht... :-(
     
  2. dodo4ever

    dodo4ever Mitglied

    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Mit „macOS und Daten wiederherstellen“ (Apfel + R) nach dem Einschalten geht das normalerweise. Das habe ich selbst erst im Januar durchgeführt und ich konnte auch einen älteren Snapshot wählen. Jetzt, da du 10.13 wieder auf der Platte hast, sollte die Wiederherstellung klappen?

    Support-Artikel
     
  3. musicmacher

    musicmacher Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    27.04.2007
    Ne, das verursacht ja den oben beschriebenen Fehler...

    Habe auch schon gegoogelt. Das ist ein bekannter Bug, für den es anscheinend keine Lösung gibt ausser das OS über Internet-Setup oder auf einem HDD statt einem SDD neu zu installieren und dann die Daten zu migrieren.

    Die Migration wird also denke ich die einzige Möglichkeit sein. Oder halt das Original-System auf ein HDD einzuspielen und dieses dann zu klonen. Ich habe aber leider kein HDD in der richtigen Größe da.

    Was würde denn passieren, wenn ich die letzten 3 Backupstände manuell löschen würde? Würde ich dann mein Time Machine Backup schrotten oder würde er dann ganz normal den gewünschten Stand migrieren? Weiß das jemand?
     
  4. dodo4ever

    dodo4ever Mitglied

    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Schade.

    Puh, die TM würde ich nicht manipulieren, es sei denn, du hast noch ein weiteres, vollständiges Backup. Aber das wäre mir zu heiß / die Gefahr zu groß, dass nichts mehr geht.
     
  5. musicmacher

    musicmacher Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    27.04.2007
    Ja, die Angst habe ich halt auch :(
    Ich habe sonst noch eine Platte mit dem Stand von Dezember 2019. Habe schon überlegt den zu löschen und auf diese Platte den jetzigen zu klonen und dann zu versuchen das zu manipulieren. Aber wenn dann aus irgendwelchen Gründen das aktuelle Backup nicht mehr funktioniert, ist Ende.
    Vielleicht muss ich dann doch mal eine Platte bei Amazon morgen bestellen und mich so lange gedulden bis sie hier ist...
     
  6. dodo4ever

    dodo4ever Mitglied

    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    563
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Und wenn du dieses Backup einspielst? Die Datenstruktur (Dokumente, Bilder etc.) kannst du ja relativ einfach aus der neueren TM über den Finder auf den Mac ziehen. Oder auch einzelne Ordner der Libary (Mails, Lesezeichen usw.)
     
  7. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    10.244
    Zustimmungen:
    3.269
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Du kannst in TM - in TM, nicht im Finder - auch über das Zahnrädchen bestimmte Speicherstände komplett löschen.
    Das ist vom Programm so vorgesehen, sollte also funktionieren.
     
  8. musicmacher

    musicmacher Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    27.04.2007
    Vielen vielen Dank, das war der entscheidende Hinweis!
    Hab´s hinbekommen, läuft wieder alles.

    Die Funktion ist ja wirklich gut versteckt...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...